Alan Schink

Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie
Hauptbetreuerin Univ.-Prof. Dr. Kornelia Hahn
Nebenbetreuer tba
Beginn Semesterangabe
Kontakt alan.schink(at)sbg.ac.at
Thema der Dissertation Verschwörungsdenken und neue Netzwerkmedien. Eine ethnographische Studie über das Verhältnis von Konspirationismus und Internet-Aktivismus

Abstract

Die Dissertation beschäftigt sich mit dem Verschwörungsdenken der Gesellschaft. Die Praktiken der sogenannten „conspiracy culture“ (Knight 2000) dieser Gesellschaft stellen dabei nur einen – undzwar den heterodoxen (Bourdieu 1993 [1976]) – Teilaspekt des Verschwörungsdenkens als einem gesamtgesellschaftlichen Phänomen dar. Verschwörungstheorien werden sowohl als soziale Deutungsmuster (Anton 2011) begriffen, die lebensweltlich Sinn erzeugen, als auch als Diskursobjekte, vermittels derer gesellschaftliche (Macht-)Positionen reproduziert werden. Die politische Paranoia und der Internet-Aktivismus sogenannter 'Verschwörungstheoretiker' lassen sich insofern nicht separiert betrachten von der Konstruktion eben dieser als soziale, irrationale und diskreditierte Andere durch Leitmedien und/oder politische oder zivilgesellschaftliche Interessengruppen. Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass sich die 'Rationalität' der gesellschaftlichen kryptodox-orthodoxen Verschwörungspraxis von der vermeintlichen 'Irrationalität' des heterodoxen theoretischen Verschwörungsdenkens nicht getrennt denken und begreifen lässt (Schink 2016c; vgl. Marcus 1999).  

mehr ...

 

CV

Ausbildung

WS 2012 - SS 2014 Studium der Soziologei an der TU Berlin mit Abschluss (Master of Arts)
WS 2007 - SS 2011 Studium der Philosophie, Soziologie und Geschichte an der Universität Stuttgart, Abschluss in Philosophie (HF) und Soziologie (NF) (Bachelor of Arts)

Akademischer Werdegang

seit Oktober 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschung und Lehre und Dissertant an der Abteilung für Soziologie und Kulturwissenschaft der Universität Salzburg
Feb. – Sept. 2013 Studentische Hilfskraft im DFG-Exzellenz-Cluster „Emotionalisierung der Religion“ am Institut für Soziologie der TU Berlin bei Prof. Dr. Hubert Knoblauch
SS 2010 – SS 2011 Tutor am Institut für Philosophie der Universität Stuttgart bei Dr. Sandro Gaycken und Dr. Tillmann Pross

Forschungsaufenthalt

Februar 2016 Fellowship am Institut für Protest- und Bewegungsforschung (ipb) in Berlin

Weiterführende Informationen zu Alan Schink 

 

  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg