Masterstudium Biologie (Version 2016, Schwerpunkt Ökologie und Evolution)

Wichtige Kennzahlen und Informationen

Voraussetzung

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium Biologie (mit Schwerpunkt Ökologie und Evolution) ist der Abschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums, Fachhochschul-Bachelorstudiengangs oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (vgl. UG 2002 § 64 Abs. 5).

Sollte die Gleichwertigkeit nicht in allen Teilbereichen gegeben sein, können zur Erlangung der vollen Gleichwertigkeit zusätzliche Leistungsnachweise im Ausmaß von bis zu 45 ECTS-Anrechnungspunkten vorgeschrieben werden, die im Verlauf des Masterstudiums Biologie (Schwerpunkt Ökologie & Evolution) zu erbringen sind. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Vorsitzenden der CK Biologie.

Für AbsolventInnen biologischer Bachelorstudien der PLUS gelten folgende Regelungen:

AbsolventInnen des Bachelorstudiums Biologie (Version 2011): Zulassung zu Master Biologie (Schwerpunkt Ökologie und Evolution) ohne Auflage.

AbsolventInnen des Bachelorstudiums Biologie (Version 2016): Bei positivem Abschluss des Bachelor-Wahlpflichtmoduls BB 11.2 (Schwerpunktsetzung Ökologie und Evolution) im Ausmaß von 24 ECTS erfolgt die Zulassung zum Masterstudium Biologie (Schwerpunkt Ökologie und Evolution) ohne Auflagen. In Sonderfällen kann der positive Abschluss von Lehrveranstaltungen des gebundenen Wahlmoduls (BB 12) aus den Fächern Ökologie, Evolutionsbiologie, Biosystematik, Physiologie, Umweltbiologie, Naturschutzbiologie, etc. im Ausmaß von 24 ECTS die Zulassung ohne Auflagen ermöglichen. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Vorsitzenden der CK Biologie.  

AbsolventInnen des Bachlorstudiums Molekulare Biowissenschaften (Version 2013 & 2016): Zulassung zu MA Biologie (Schwerpunkt Ökologie und Evolution) ist nur mit Auflagen (zusätzlichen Leistungsnachweisen bis 45 ECTS) möglich. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall den Vorsitzenden der CK Biologie. 

AbsolventInnen anderer BA Studien, inkl AbsolventInnen fremder Universitäten

Bitte stellen Sie ein Ansuchen um Zulassung zum Masterstudium

Studiendauer und Abschluss

Mindeststudiendauer: 4 Semester

Umfang: 120 ETS Anrechnungspunkte

Akad. Titel: Master of Science, MSc

Unterrichtssprache: Englisch

 

  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg