Doktorand/inn/en (DSP KLB)

DSP KLB: Übersicht Dissertationsprojekte 

Doktorand/in Thema / Titel Fachbereich
Melanie Poetsch Der Stellenwert von Bewegungsspielen beim Erlernen von fremdsprachlichen Wortschatz. School of Education (SoE)
Lisa Bauer Ein mehrdimensionales Diagnoseinstrument zur Erfassung von Begabung von Schüler/inne/n der Sekundarstufe I im Bewegungs- und Sportunterricht. Theoretische Grundlagen und erste empirische Befunde. IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft
Roland Bernhard Schulqualität und Lehrer/innenbildung School of Education (SoE)
Ilaria Cantoro The role of input in bilingual childcare programmes School of Education (SoE)
Anna Eder Didaktische Handlungsmuster und motivationale Aspekte im Lehramt School of Education (SoE)
Silvia Havlena Physik literarisch vernetzen: Von der Nutzung belletristischer Literatur zur Schaffung neuer Lernkontexte im Physikunterrich. School of Education (SoE)
Beatrix Hummer tba School of Education (SoE) / FB Biologie
Kristina Karl Historisches Erzählen als Entwicklungsaufgabe zwischen fachlichen und fachdidaktischen Anforderungen bei Lehramtsstudierenden im Fach „Geschichte und Sozialkunde / Politische Bildung“. School of Education (SoE) / FB Geschichte
Andreas Kiener Ausgewählte Themen der technischen Informatik im Fokus der Fachdidaktik. Untersuchung von Lernprozessen und Entwicklung eines Erklärungsmodells unter Anbindung grundlegender fachdidaktischer Prinzipien. FB Informatik
Evelyn Kobler Selbstwirksamkeitserwartung und Lehr-Lernüberzeugungen von elementarpädagogischen Fachkräften in elementaren Bildungsinstitutionen School of Education (SoE)
Matthias Kotyrba Die Bedeutung der Lehrerkooperation für die Unterrichtsplanung unter den Bedingungen von Digitalität– eine empirisch rekonstruktive Analyse kollektiver Orientierungen von Lehrkräften an ausgewählten Schulen in Österreich und Deutschland. School of Education (SoE)
Evelyn Kropfreiter Überzeugungen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I zur schulischen Persönlichkeitsbildung School of Education (SoE)
Clara Kuhn The Role of Motivation in the Experiences and Behaviours of Mentor Teachers during the School Practicum School of Education (SoE)
Tina Laszewski Erwartungen an die Professionalität von Praxislehrpersonen (PLP) aus Selbst- und Fremdperspektiven im Kontext der pädagogisch-praktischen Studien der reformierten Primarstufenausbildung in Österreich School of Education (SoE)
Julia Leiner Allgemeine vs. spezifische Komponenten der Wahrnehmung von Testsituationen mit dem Fokus auf Persönlichkeit und Geschlecht School of Education (SoE) / FB Psychologie
Christian Leutgeb Wirksamkeit im Kontext der Fort- und Weiterbildung für Lehrkräfte: Rahmenbedingungen und Angebotsmerkmale, die das Transferverhalten im Anwendungsfeld beeinflussen. School of Education (SoE)
Sandra Lill Effekte des erlebnispädagogischen Unterrichtsansatzes auf Selbst- und Sozialkompetenzen von Jugendlichen School of Education
Bettina Mann Untersuchungen zu den Praktika im LA-Studium Biologie School of Education (SoE)
Haliemah Mocevic Minderheitenzugehörigkeit und Bildungserfolg aus sozialpsychologischer Perspektive School of Education (SoE)
Franziska Mühlbacher Teachers’ emotional experiences during team teaching practices School of Education (SoE)
Shadrack Mwakalinga Free Education Policy and Educational Justice School of Education (SoE)
Fabio Nagele Professionelle Entscheidungen angehender Lehrpersonen in der situationsspezifischen Förderung selbstregulierten Lernens. Entwicklung und Validierung eines vignettenbasierten Testinstruments anhand eines kognitiven Diagnosemodells. School of Education (SoE)
Katrin Rehrl Bedingungen und Effekte von Langeweile im Unterricht in der Berufsschule School of Education (SoE)
Maximilian Rief Zum Einfluss fachpraktischer Lehrveranstaltungen auf das Fach- und Unterrichtsverständnis von Lehramtsstudierenden im Fach Bewegung und Sport IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft
Doris Riegler Forschendes Lernen im Kontext Pädagogisch-Praktischer Studien. Quasiexperimenteller Vergleich partizipationsorientierter und phasenstrukturierter forschender Lernszenarien hinsichtlich der Kompetenzentwicklung von Lehramtsstudierenden School of Education (SoE)
Silke Rogl Begabungsbezogene Überzeugungen von Lehrer/innen und deren Effekte auf das berufliche Handeln, im Speziellen auf Lerngelegenheiten im Mathematikunterricht School of Education (SoE)
Katrin Schaipp Assessment of English as a Foreign Language (EFL) teachers’ competences to teach in multilingual classrooms: diagnostic competences for and decision-making processes in choosing tasks FB Anglistik & Amerikanistik
Rahel Schmid Digital-basierte Lehr- und Lernprozesse, mit speziellem Fokus auf die Fehlerkultur, zur Kompetenzförderung in Nature of Science (NOS) School of Education (SoE)
Mehmet Fatih Tankir Der sprachbildende Umgang mit abstrakten Inhalten im Psychologieunterricht School of Education (SoE)
Aida Tuhcic Gelingensbedingungen der Implementierung von Bildungsstandards an Österreichs Schulen School of Education (SoE)
Franz Unterholzner Reflektiert reduzierte Sprachbetrachtung: ein kognitions- und entwicklungspsychologischer Ansatz FB Germanistik
Marie-Christine Watzke Literarästhetische Kompetenz von Lehramtsstudierenden              FB Germanistik
Marion Zöggeler Didaktische fächerübergreifende Studien zu Mathematik – Geometrie – Raumvorstellung – Physik School of Education (SoE) / Fachdidaktik der Naturwissenschaften (FD NW)
  • ENGLISH English
  • News
    Am Mittwoch, den 17. März 2021 veranstaltet die PLUS einen virtuellen Tag der offenen Tür und lädt interessierte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen herzlich ein. Alle Informationen dazu finden sich online unter www.uni-salzburg.at/openday.
    Daran interessiert, Lehrer*in zu werden? Informiere dich am virtuellen Tag der offenen Tür der Paris Lodron Universität Salzburg zu deinem Lehramtsstudium in Salzburg!
    Die Rechtsakademie an der Universität Salzburg bietet im Jänner 2021 drei Online-Seminare zu den Themen Update Wettbewerbsrecht (Kartellrecht und UWG) am Freitag, 15.1.2021, Update GmbH-Recht am Freitag, 22.1.2021 und Update Gewährleistungsrecht am Freitag, 29.1.2021, an.
    Soeben ist die neue Ausgabe der Zeitschrift für Praktische Philosophie online erschienen, die – am Puls der Zeit - auch dem einen Thema Rechnung trägt, das uns derzeit prägt wie kein anderes: die Corona-Pandemie. Ihr ist einer der beiden Schwerpunkte der Ausgabe gewidmet; in seinem beachtlichen Umfang spiegelt sich nicht nur die Wichtigkeit dieses Themas, sondern auch das große Bedürfnis, die vielfältigen Folgen dieser Pandemie philosophisch und ethisch zu reflektieren.
    Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Change- Nachrichten im Kontext von Politik, Wirtschaft und Technik“ unter der Leitung von Josef Trappel und Stefan Gadringer findet am Montag, den 25.01.2021 um 18 Uhr, die Online-Veranstaltung "Infizierte Demokratie" statt.
    Herausforderungen gibt es im elementarpädagogischen Alltag zahlreiche, nicht nur in Coronazeiten. Die Kunst liegt im konstruktiven Umgang mit anspruchsvollen Situationen. Dem Thema „Lösungsorientiert mit Herausforderungen – kompetent und sicher – umgehen“ widmet sich der vierte Tag der Elementarbildung in Salzburg 22.01.2021, der aufgrund der pandemiebedingten Maßnahmen in digitaler Form stattfinden wird.
    Mit dem PLUS Talk wurde bereits 2020 ein neues Kommunikationsformat der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Im Rahmen dieses Formats treten Mitglieder des Rektorats zu bestimmten Schwerpunktthemen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PLUS, Studierenden und Vertreterinnen und Vertretern der Öffentlichkeit in Diskurs. Die Diskussionen finden LIVE statt und bieten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, zu aktuellen Themen Fragen zu stellen.
    Nach Austausch mit dem Ministerium und in intensiver Beratung mit den Dekanen hat das Rektorat der Paris Lodron Universität Salzburg entschieden Prüfungen derzeit grundsätzlich nur mehr online durchzuführen. Dazu gelten folgende Punkte:
    Dialog und Befreiung in einer digitalen Zukunft - Ort und Zeit: Paris Lodron Universität Salzburg; 14.–16. Oktober 2021 - Ansprechpartner: markus.maier@stud.sbg.ac.at
    INTERDISZIPLINÄRE TAGUNG unter der Leitung von Reinhard Heinisch, Reinhard Klaushofer, Christoph Kühberger und Margit Reiter
    10h /Online-Matinee mit Vortrag und Gespräch aus der Reihe „Artes“ mit Robert Brennan und Wolf-Dietrich Löhr.
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 27. Jänner 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 3. Februar 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Hiermit möchten wir an den Call for Lectures erinnern, welcher noch bis 28.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 23.08.- 04.09.2021 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Das Land Salzburg schreibt in Abstimmung mit der Paris Lodron Universität Salzburg das neue Förderprogramm Digital Humanities aus. Unterstützt werden neue, innovative Forschungsvorhaben aus dem GSK-Bereich mit interdisziplinärer Ausrichtung, die sich mit dem Einsatz digitaler Technologien auseinandersetzen.
  • Veranstaltungen
  • 27.01.21 Music, Entrainment and the Mind–Body Connection: Implications for Health and Physical Activity
    28.01.21 Making Art Modern? Views from the Italian Renaissance.
    28.01.21 Kunstgeschichte und Umweltgeschichte im Dialog. Die Darstellung von Wald und Bäumen bei Albrecht Altdorfer und Wolf Huber
    28.01.21 Performing under pressure: Mechanisms and interventions.
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg