Doktorand/inn/en

DSP LING: Übersicht Dissertationsprojekte 

Doktorand/in Thema / Titel Fachbereich
Isabella Aufschnaiter The dynamic nature of language learning later in life: A longitudinal intervention study of the multifactorial interaction of age, affect and the bilingual advantage Anglistik und Amerikanistik
Susanne Behensky Die Kasusvariation bei Objekten von Verben des Wartens, Wünschens, Bittens und Forderns im Russischen Slawistik
Jasmin Degenhart Zur Entwicklung von Partikeln im Russischen Slawistik
Markéta Ederová Die deutsch-tschechische Nachbarschaft aus diskurslinguistischer Sicht Germanistik
Julia Engel Wie wird das Fremde deutsch? Integration von Fremdwörtern ins Deutsche anhand der Beispiele Genus, Substantiv- und Verbflexion. Eine grammatisch-variationslinguistische Untersuchung, basierend auf dem Korpus des Projekts "Variantengrammatik des Deutschen" Germanistik
Eva Fuchs Wahrnehmung von und Einstellung zu Varietäten und Sprachen an österreichischen Schulen Germanistik
Birgit Ursula Füreder Verbalperiphrasen in den romanischen Sprachen. Theoretische Ansätze und vergleichende empirische Untersuchung ihrer Stellung zwischen Morphosyntax und Lexikon Romanistik
Barbara Gräff An enquiry into language acquisition processes and best practice teaching guidelines in bilingual pre-schools Linguistik
Dagmar Heeg Das Verb musiti und seine semantischen Äquivalente im Alttschechischen Slawistik
Jennifer Konzett Interferenzen beim Simultandolmetschen in die Muttersprache aus linguistischer und psycholinguistischer Perspektive mit speziellem Fokus auf dolmetschdidaktischen Aspekten. Eine empirische Untersuchung anhand der Sprachenpaare Deutsch-Spanisch und Spanisch-Deutsch Romanistik
Julia Koutek Der lange Weg zu OV: Der Abbau postverbaler Satzglieder als Folge der Fixierung der Verbposition im Deutschen Linguistik
Johannes Kugler Morphologisierung und Funktionalisierung des Umlauts im Bairischen Linguistik
Bradley Mackay Creating, asserting and maintaining a sexual identity through phonetic variation Anglistik und Amerikanistik
Sebastian Maier Infinitivkonstruktionen mit Bewegungsverben Germanistik
Natalia Maslennikova Graduierbare semantische Strukturen am Material des Russischen Slawistik
Christian Moser tba Anglistik und Amerikanistik
Jana Pflaeging Change and Continuity in Multimodal Genres. A Text- and Media-Linguistic History of  the Popular Science Journal ‘National Geographic’ (1888 – to date) Anglistik und Amerikanistik
Sabrina Polz (Neuro)cognitive dimensions of language learning in the third age: A longitudinal study with dense time serial measurements Anglistik und Amerikanistik
Megumi Sato Eine sprachbewusstseinsgeschichtliche Analyse der Präposition wegen, während, statt und trotz Germanistik
Pia Schoknecht Aspects of Interference during Language Processing Linguistik
Katharina Siedschlag Aggregative Strukturen in literarischen Texten Germanistik
Tatsiana Svishchuk Demotivational Posters: Genre, Stylistic and Cultural Peculiarities Slawistik
Dominik Wallner tba Germanistk
  • ENGLISH English
  • News
    Der diesjährige Dissertationspreis ging an den Mathematiker Dr. Markus Hittmeir für seine überragende Arbeit zum Faktorisierungsproblem.
    Die Österreichische Akademie der Wissenschaften vergab am 10. Dezember ihre diesjährigen Preise für exzellente Leistungen in der Forschung. Dipl. Ing. Dr. Volker Ziegler vom Fachbereich Mathematik wurde mit dem Edmund und Rosa Hlawka-Preis für Mathematik prämiert.
    In der 41. Salzburger Vorlesung stellt der Wirtschafts- und Sozialhistoriker Roman Sandgruber sein neuestes Werk über den faszinierenden Aufstieg und Untergang des „Welthauses Rothschild“ vor.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    Do. 13.12.2018, 18 Uhr c.t., HS E.002 (Unipark) - PD Dr. Görge K. Hasselhoff (TU Dortmund)
    Das DSP-Kolleg Popular Culture Studies veranstaltet im WS 2018/19 eine Ringvorlesung mit dem Titel "Approaches in Popular Culture Studies". Der zweite Termin findet am 14. Dezember von 11-13 Uhr im Unipark (Raum 2.138) statt und behandelt das Thema "Decolonlzotion and Postcolonial Clnema In Canada, Brazil, Australia and Nigeria ".
    Am Fr 14.12. hält Alexander Mirnig um 13 Uhr den Vortrag "Vom autonomen Fahren" und Werner Sattlegger referiert über "Innovation im Silicon Valley". Veranstaltungsort ist der Hörsaal 380, Haus der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42.
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:15 - 15:00 Uhr, HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) - Thema: Praxis als Anstoß zur Erkenntnis
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 13.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    13.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    13.12.18 Simulation of nonlinear bending phenomena: convergence, self-avoidance and applications
    13.12.18 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    14.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    14.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    14.12.18 DECOLONIZATION AND POSTCOLONIAL CINEMA IN CANADA, BRAZIL, AUSTRALIA, AND NIGERIA
    15.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    16.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    18.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    18.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg