Flyer Summer School 2019

Plus Green Campus Summer School– PLUS Studierende entwickeln Konzepte gegen Umweltverschmutzung

Nach dem Erfolg der Vorjahre ging vom 08.-12. Juli 2019 die PLUS Green Campus Summer School mit TeilnehmerInnen unterschiedlicher Fachrichtungen wie Rechtswissenschaften, Sportwissenschaften, Politik, Biologie und Psychologie bereits zum vierten Mal in eine neue Runde. Dieses Jahr war der Andrang so hoch wie nie zuvor, weshalb der Großteil der Interessierten leider nur einen Wartelistenplatz bekam. Die fünfzehn Studierenden, die einen Fixplatz ergattern konnten, beschäftigten sich unter dem Motto „Psychologische Aspekte von Nachhaltigkeit“ eine Woche intensiv damit, wie Forschungsergebnisse der Umweltpsychologie und das Wissen ihrer eigenen Disziplinen verknüpft und anschließend gezielt in der Praxis angewendet werden kann.

Die „Umwelt Profis“ – der Landesabfallverband Oberösterreich stellte als diesjähriger Praxispartner drei Fragestellungen im Bereich ökologischer Nachhaltigkeit aus ihrem Arbeitsalltag vor. Dabei ging es unter anderem um die Sensibilisierung und Reduktion von Littering (=Abfall in der Natur), die Qualität (weniger Fehlwürfe) und Quantität (Menge) von Bioabfall zu erhöhen, sowie um die Herausforderung verschiede Bevölkerungsgruppen für das Thema Abfalltrennung und –vermeidung zu begeistert.

Für diese Fragestellungen wurden wissenschaftsbasierte, innovative Lösungskonzepte entwickelt und am Ende der Woche von den TeilnehmerInnen den „Umwelt Profis“ präsentiert. Die PLUS Green Campus Summer School lieferte einen Mehrwert für alle Beteiligten: Die Studierenden konnten ihr Wissen in der Praxis anwenden und einen Einblick in den Arbeitsalltag der Umwelt Profis bekommen. Außerdem konnten Sie mit ihrer wissenschaftsbasierten Arbeit einen wertvollen Beitrag in der Praxis leisten. Im Gegenzug erhielt der Landesabfallverband Oberösterreich einen Überblick in die relevanten Erkenntnisse der Umweltpsychologie, sowie konkreten Input zur Lösung der Herausforderungen. Am Ende zeigten sich sowohl die VertreterInnen der Umwelt Profis als auch die Studierenden begeistert von ihrem Mitwirken an der PLUS Green Campus Summer School. Das durchweg positive Feedback der Studierenden am Ende der Lehrveranstaltung unterstrich noch einmal den besonderen Charakter der Summer School. Darum freuen wir uns darauf nächstes Jahr bereits in die fünfte Runde zu gehen!

Kontakt: isabella.uhl-haedicke(at)sbg.ac.at

Bildnachweis: Isabella Uhl-Hädicke

Foto Summer School 2019
  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg