Bernhard Trautwein

Fachbereich FB Geschichte
Hauptbetreuer Ass.-Prof. Dr. Thomas Hellmuth
Nebenbetreuer Univ.-Prof. Laurence Cole, Ph.D.
Beginn WS 2014/15
Kontakt bernhard.trautwein(at)sbg.ac.at
Thema der Dissertation (Vor-)Konzepte von Schüler/inne/n mit türkischem Hintergrund in Österreich zum Thema Nationalsozialismus und deren geschichtsdidaktische Implikationen

Abstract

Das Dissertationsprojekt ist an der Schnittstelle von Geschichtsdidaktik und Geschichtswissenschaft angesiedelt. Aus geschichtsdidaktischer Perspektive werden von österreichischen Schüler/inne/n mit türkischem Migrationshintergrund Vorkonzepte und Geschichtsbilder zum Nationalsozialismus erhoben, um daraus Grundlagen für die Gestaltung von subjektorientierten, konstruktivistischen Lehr- und Lernräumen zur Verfügung zu stellen. Es werden daraus fachdidaktische Implikationen für den Geschichtsunterricht erschlossen, die auch als Grundlage für weitere Überlegungen bzgl. entsprechender Kompetenzen von Geschichtslehrkräften dienen können. Die Daten werden mittels Gruppendiskussionen erhoben und anschließend einer qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring unterzogen. Aus geschichtswissenschaftlicher Perspektive wird der Frage nachgegangen, wie Schüler/innen mit türkischem Migrationshintergrund in Österreich die Erinnerung an den Nationalsozialismus in ihre subjektiven Identitätskonstruktionen integrieren bzw. welche Narrationen und Geschichtsbilder sie dabei entwickeln. Die erhobenen Vorkonzepte werden auf der Grundlage von Theorien aus der Gedächtnis-, Erinnerungs- und Identitätsforschung analysiert.

CV

seit 2014: Universitätsassistent am FB Geschichte, Paris Lodron Universität Salzburg

seit 2008: Unterrichtstätigkeit für Geschichte / Französisch; zertifizierter Gedenkstättentrainer; Konzeption und Durchführung kulturhistorischer Stadtspaziergänge in Wien

2006 bis 2007: Gedenkdiener / ordentlicher Mitarbeiter an der Fondation pour la Mémoire de la Déportation, Paris

2005: Mitarbeiter beim Allgemeinen Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus

2001 bis 2008: Lehramtsstudium Geschichte / Französisch, Universität Wien

Forschungsschwerpunkte

Geschichtsdidaktik

Geschichtsbilder türkischer Jugendlicher in Österreich zum Nationalsozialismus

Historische Migrationsforschung in Österreich und Frankreich

Tagungsbeiträge

Trautwein, B. (2016, March). “Austrian Turkish” Organizations and “Turkish Antisemitism” in the Context of the Gaza wars (2010-2014). Paper presented at the Panel „Antisemitism in Muslim Communities and Islamophobia in the Context of Conflicts in the Middle East (2000-2014): France, Great Britain and Austria” auf der European Social Science History Conference. Valencia, Spain.  

Trautwein, B. (2014, September). Holocaustgedenken und Nationalsozialismus als Teil der Identität von Österreicher/inne/n mit türkischer Migrationserfahrung. Vortrag präsentiert im Rahmen des Panels „Holocaustgedenken unter Muslim/innen in Frankreich, Deutschland und Österreich. Einheit oder Vielfalt?“ Paper presented at the Österreichischen Zeitgeschichtetagen. Klagenfurt, Austria.  

Trautwein, B. (2010, November). La politique française envers les immigrés autrichiens et allemands (janvier 1933 – août 1938). Paper presented at the 43. Kongress der Amicale de Mauthausen. Lille, France.

Publikationen

Trautwein, B. (2016). Milch historisch Denken. Überlegungen zum historischen Lernen am Beispiel der österreichischen Milchwirtschaft. Historische Sozialkunde. Geschichte - Fachdidaktik - Politische Bildung, 46(4), 39-48.

Hellmuth, T., & Trautwein, B. (2016). Die Stadt im Mittelalter. Ein „Unterrichtsklassiker“ aus neuen fachdidaktischen Perspektiven. Österreich in Geschichte und Literatur (mit Geographie), 60(3), 325-347.  

Edtmaier, B., & Trautwein, B. (2015). Pro-Gaza-Kundgebungen in Österreich 2010/2014. Zwischen Antisemitismus(verdacht) und Islamfeindlichkeit. Zeitschrift für jüdische Kulturgeschichte, 18, 201-252.  

Trautwein, B. (2011). La politique française envers les immigrés autrichiens et allemands (janvier 1933 - août 1938). Bulletin N 324 de L’Amicale de Mauthausen – Deportés, Familles et Amis, 4, 8-10.  

Trautwein, B. (2010). Immigration und Exil in Frankreich. Deutsche und ÖsterreicherInnen im französischen Fremden- und Flüchtlingsrecht 1933-1939. Wiener Zeitschrift zur Geschichte der Neuzeit, 2, 73-88.

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg