Simon Plangg

Fachbereich School of Education (SoE)
Hauptbetreuer Ao. Univ.-Prof. Dr. Karl Fuchs
Nebenbetreuer Ao. Univ.-Prof. Dr. Bernd Thaller
Dauer WS 2013/14 bis SS 2017
Kontakt simon.plangg(at)sbg.ac.at
Thema der Dissertation Mathematikunterricht im Wandel - Eine fachdidaktische Analyse

Abstract

(Aktuelle) Reformen im österreichischen Bildungssystem bringen Veränderungen im Kontext des Mathematikunterrichts mit sich und damit einhergehend auch andere Anforderungen an das Kompetenzprofil von Lehrkräften. Sie entfalten ihre Wirkung insbesondere über den grundlegenden Bezugsrahmen des Mathematikunterrichts, bestehend aus curricularen Vorgaben und Anforderungen, didaktischen Hilfsmitteln, der Fachdidaktik sowie der Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte. Ein vornehmliches Ziel der Arbeit ist es, basierend auf einer qualitativen Interviewstudie mit Expert/inn/en, mögliche Wirkung(en) wie auch Wirkungszusammenhänge von (aktuellen) Reformen im Kontext des Mathematikunterrichts zu untersuchen und aufzuzeigen. Erste Ergebnisse weisen darauf hin, dass die Fachdidaktik in ihrer berufsbiographischen und institutionell-curricularen Referenzialität einen gestaltenden Einfluss auf die genannten Kontexte des Mathematikunterrichts nimmt. Es zeigt sich auch, dass aktuelle Reformen, vor allem im Umfeld von Bildungsstandards und neuer Reifeprüfung offenbar eine bedeutende Rolle für den Mathematikunterricht, insbesondere vor dem Hintergrund der Unterrichtsqualität und Aufgabenkultur des Mathematikunterrichts, spielen.

CV

seit 2013: Doktorand an der School of Education (AG Didaktik der Mathematik und Informatik) in Salzburg

seit 2011: Unterrichtstätigkeit hauptsächlich an Allgemeinbildenden Höheren Schulen, zuletzt am Gymnasium für Berufstätige in Salzburg

2010: Abschluss des Lehramtstudiums Mathematik / Biologie, Universität Innsbruck

Forschungsschwerpunkte

Neue Reifeprüfung und Bildungsstandards im Unterrichtsfach Mathematik (Sekundarstufe)

Technologieeinsatz im Mathematikunterricht (Sekundarstufe)

Tagungsbeiträge

Fuchs, K., Kraler, Ch., & Plangg, S. (2016, July). The shift of contents in prototypical tasks used in education reforms and their influence on teacher training programs. Presented at 13th International Congress on Mathematical Education. Hamburg, Germany.

Plangg, S. (2016, May). On the use of Technology in Teaching Mathematics at Secondary School Level - Selected Results of a Qualitative Study. Presented at EMMA in the Mathematics Village. Sirince, Turkey.

Publikationen

Dominik, A., & Plangg, S. (2015). Die Binomialverteilung unter dem Blickwinkel funktionaler Abhängigkeiten. Mathematik im Unterricht, 6, 1-14.

Plangg, S. (2015). Zur Komplexität von Operationen und deren Auslagerung auf die Technologie. Mathematik im Unterricht, 6, 56-61.

Plangg, S. (2014). Computeralgebrasysteme und zentrale schriftliche Prüfungen – Über die Notwendigkeit von Kenntnissen aus der elementaren Algebra. Mathematik im Unterricht, 5, 21-29.

  • ENGLISH English
  • News
    Di, 26.3., 19 Uhr im SN Saal, Karolingerstraße 40, Salzburg: VIP-Alumni Talk.
    Ein bedeutender Absolvent unserer Universität ist Gast beim 3. „Alumni Talk“: Dr. Wolfgang Eder, CEO voestalpine AG, spricht mit Chefredakteur Manfred Perterer (Salzburger Nachrichten) über seinen Werdegang. Im Anschluss bittet der Alumni Club zu einem Glas Wein.
    vom 6.3. bis 26.6.2019 - Mittwoch 18 Uhr, HS 3.409, Unipark Nonntal
    ÖFFENTLICHE RINGVORLESUNG // Von 6. März bis 26. Juni 2019 findet, jeweils am Mittwoch um 18.00-19.30h, im Unipark Nonntal mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen die Ringvorlesung "Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik" statt. // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Vom 29. Juli bis 30. August 2019 bietet das Kinderbüro der Universität Salzburg erneut eine Sommerbetreuung in den Räumlichkeiten der Naturwissenschaftlichen Fakultät an. Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren werden durch erfahrene PädagogInnen betreut.
    The (English-language) seminar on “Transnational Supply Chains and Domestic Human Rights Litigation” deals with legal questions that arise when human rights abuses in transnational supply chains give rise to domestic law suits.
    Dr. Zsófia Horváth hält am 22. März 2019 um 14:00 Uhr im Hörsaal 421 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Saline pond metacommunities: from local stressors to landscape connectivity". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Am 28. und 29. März findet das Symposion von Dr. Robert R. Junker, Biowissenschaften, in Kooperation mit den DSPs "Dynamic Mountain Environments" und "Statistics and Applied Data Science“ als Auftaktveranstaltung des START Projektes (FWF) “Successional Generation of Functional Multidiversity”.
    "Designing professional development of teachers to support domain specific thinking in history education"
    Dr. Eric Driscoll referiert über "The American School of Classical Studies at Athens Dienstag, 9. April 2019 um 13.15 Uhr - Residenzplatz 1 Stiege 4, SR. 1.42
    Ankündigung der ANTRITTSVORLESUNGEN von Univ.-Prof. Dr. András Jakab, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer und Univ.-Prof. Dr. Sebastian Schmid - Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    Vortragsreihe „Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive“, Auftakt am 09. April 2019, 17:15 bis 18:45 Uhr, HS 1 (Thomas Bernhard) Unipark
    Die Paris Lodron Universität Salzburg veranstaltet von 11. bis 14. April 2019 gemeinsam mit der Bowling Green State University, Ohio die jährliche Austrian Studies Association Konferenz in den USA. In diesem Jahr sind die Gastgeber der Konferenz die Bowling Green State University und die Universität Salzburg. Diese feiern somit auch ihre 50-jährige Partnerschaft.
  • Veranstaltungen
  • 23.03.19 Treffen der österreichischen NeutestamentlerInnen 2019
    25.03.19 Writing a Riot: Documenting Feminist Histories Using Zines
    26.03.19 FWF INFORMATIONSTAG 2019
    27.03.19 20 Jahre ÖZBF – Einblicke in das Aufgabenfeld der Begabtenförderung und Begabungsforschung in Österreich
    27.03.19 Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand ?
    27.03.19 Baltasar Gracián und die Polemik um barocke Wortkunst
    27.03.19 subnetTALK: Aquatocene (Vortragssprache EN)
    28.03.19 Roboter: Meine neuen besten Freunde!?
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg