Tina Laszewski

Fachbereich School of Education (SoE)
Hauptbetreuerin Priv.-Doz. DDr. Ulrike Greiner
Nebenbetreuerin Prof. Dr. Gerda Hagenauer
Beginn WS 2016/17
Kontakt t.laszewski(at)gmx.net
Thema der Dissertation Kompetenzen von Grundschullehrkräften

Abstract

Im Rahmen der angestrebten Dissertation werden in einer qualitativen Datenanalyse die Primarstufen-Curricula der 14 österreichischen Pädagogischen Hochschulen in Bezug auf deren pädagogischen Praxisanteil miteinander verglichen. Im Rahmen der Arbeit wird ein Vergleich zwischen den Zielkompetenzen und den tatsächlich erreichten Kompetenzen von Grundschullehrkräften angestrebt. Der Forschungsschwerpunkt liegt insbesondere auf der PH Salzburg und den Studierenden während ihrer Praxis an Schulen. Abschließend werden im Rahmen eines internationalen Vergleichs die Primarstufen-Curricula ausgewählter Universitäten und Pädagogischen Hochschulen im deutschsprachigen Raum als Referenz für die Forschungsarbeit herangezogen.

CV

2013 bis 2016: Masterstudium „Schulmanagement und Qualitätsentwicklung“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2012 bis 2014: Diplomlehrgang Montessori Pädagogik

2009: Lauder-Morijah-Grundschule in Köln; Lehrtätigkeit an der Deutsche Fakultät der Tongji-Universität Shanghai (China)

2008 bis 2012: Deutsche Schule Shanghai Pudong (China); Einführung der Flexiblen Schuleingangsphase; Koordinatorin Fachbereich Deutsch als Zweitsprache 

2006: Unterrichtstätigkeit: Willy-Brandt-Schule in Warschau

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg