Mehmet Fatih Tankir

Fachbereich School of Education
Hauptbetreuerin Univ.-Prof. Dr. Andrea Ender
Nebenbetreuerin Priv.-Doz. DDr. Ulrike Greiner
Beginn SS 2018
Kontakt mehmet.tankir(at)stud.sbg.ac.at
Thema der Dissertation Sprachliche Bildung im Psychologieunterricht

Abstract

In der vorliegenden Arbeit wird der Frage nachgegangen, ob die bildungs- und fachsprachlichen Inhalte des Psychologieunterrichts eine Herausforderung für den Erwerb von Fachkompetenzen darstellen. Der Psychologieunterricht bietet sich hier aufgrund seines hohen sprachlichen Abstraktions- und Komplexitätsgrads besonders gut an. Um diese sprachliche Komplexität nachzuweisen, wird zunächst die Sprachlandschaft in Psychologielehrwerken analysiert. In einem weiteren Schritt werden Schreibaufgaben erstellt, bei denen die SchülerInnen der 11. Schulstufe dazu angeregt werden, psychologische Inhalte zunächst lebensweltlich-alltagssprachlich und im Anschluss dazu bildungs- und fachsprachlich darzustellen. Im Diskussionsteil der Dissertation soll der Frage nachgegangen werden, ob die sprachliche Gestaltung der Lehrwerke, aber auch der aktuelle Lehrplan unter Berücksichtigung der ermittelten Ergebnisse ein Raum für eine integrative Sprachbildung im Psychologieunterricht anbieten.

CV

seit Mai 2018: Autorentätigkeit beim MANZ Schulbuchverlag für das Online-Lehrezimmer, Rubrik „Sprachbewusster Fachunterricht“

seit März 2018: Doktoratsstudium PädagogInnenbildung (School of Education der Paris Lodron Universität Salzburg)

2015 bis 2018: Additiver Sprachförderunterricht (Human Relief, 1160 Wien)

2013 bis 2018: Diplomlehramt Deutsch, Psychologie und Philosophie (Universität Wien)

2012 bis 2017: Vorschullehrer  (Kindergruppen Honey Kids, 1110 Wien)

 

Forschungsschwerpunkte

Sprachsensibler Fachunterricht (Durchgängige Sprachbildung)

(Zweit-)spracherwerb und Mehrsprachigkeit

Bildungspolitik und Gesellschaftskritik im Kontext von Migrationspädagogik

Tagungsbeiträge

Tankir, M. F. (2019, angenommen). Gebot 11: Du sollst nicht verstummen (lassen)! Wie sich linguizistische Sprechverbote und -gebote auf das kindliche Selbstkonstrukt auswirken können. Vortrag am 23. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik zum Thema „SPRACH[]RÄUME. eröffnen − gestalten – erleben“, 17.10. -19.10. 2019 im Kongress & TheaterHaus Bad Ischl, Österreich.

Publikationen

Tankir, M. F. (2019). Sprache und Individuum II: Psycholinguistische Einflussfaktoren auf die Literalität in der Phase der fortgeschrittenen Sprachentwicklung. mitSPRACHE. Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik, 51(1), S. 5-14.  

Baran, G., Dörr, J., & Tankir, M. F. (2019). Scaffolding im Fach. Verknüpfung des sprachlichen und fachlichen Lernens durch die Makro- und Mikroscaffolding-Methode. Was jetzt. Bildung Schule Beruf. https://wasjetzt.net/wissenplus-scaffholding-im-fach/

Tankir, M. F. (2018). Zielgruppenspezifische Differenzierungspraxen im sprachsensiblen (Fach-)Unterricht. berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, 173, 46-48.

Tankir, M. F. (2018). Sprachstandsdiagnose im Fach. Der C-Test als Lösung für ein zeitsparendes Sprachkompetenz-Screening. Was jetzt. Bildung Schule Beruf. Zugriff am 19.09.2018 unter https://wasjetzt.net/wissenplus-sprachstand-schnell-und-einfach/  

Tankir, M. F. (2018). Sprache und Individuum. Einfluss von sozioökonomischen und sprachpolitischen Missverhältnissen auf das Identitätskonstrukt. mitSPRACHE. Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik, 50(3), 5-14.

Tankir, M. F. (2018). Sprache im Fach. Zur Notwendigkeit eines sprachsensiblen Fachunterrichts an berufsbildenden Schultypen. Was jetzt. Bildung Schule Beruf. Zugriff am 19.09.2018 unter https://wasjetzt.net/wissenplus-sprache-im-fach/

Tankir, M. F. (2018). Allgemeine Deutschkompetenzen der einsprachig deutsch und mehrsprachig aufgewachsenen Maturanten/Maturantinnen. Eine explanative Untersuchung an allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schulen in Wien. R&E-SOURCE. Open Online Journal für Research and Education. Zugriff am 18.10.2018 unter https://journal.ph-noe.ac.at/index.php/resource/article/view/556

Tankir, M. F. (2018). Lesen im Fach. Effektive Lesestrategien als Möglichkeit einer fächerübergreifen Sprachförderung. Was jetzt. Bildung Schule Beruf. Zugriff am 19.09.2018 unter https://wasjetzt.net/wissenplus-effektive-lesestrategien-zur-sprachfoerderung/

Grieshofer, P., Kalchgruber, D. S., & Tankir, M. F. (2018). Schreiben im Fach. Planung und Umsetzung von Schreibaufgaben im Fachunterricht. Was jetzt. Bildung Schule Beruf. Zugriff am 19.09.2018 unter https://wasjetzt.net/wissenplus-die-richtige-sprache-fuers-schreiben/

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg