Bankkonto

Normales Girokonto

Je nach Zweck und Dauer Ihres Aufenthaltes könnte es sinnvoll sein, ein Bankkonto in Salzburg - oder in einem beliebigen anderen Land, das an SEPA teilnimmt - zu haben. Gehälter, Honorare oder Stipendien werden in der Regel von der Universität Salzburg auf ein österreichisches Konto überwiesen. Die Eröffnung eines lokalen Girokontos wird daher empfohlen. Sie erhalten dabei auch eine Bankkarte, mit der Sie an den Bankomaten Bargeld abheben und in vielen Geschäften bargeldlos bezahlen können.

Es gibt in Salzburg eine große Anzahl von Banken. Die Angebote und Kosten sind sehr unterschiedlich und schwer zu vergleichen. Die Kontoführungsgebühren reichen von € 0,00 bis an die € 200,00 pro Jahr. Daneben gibt es mehrere Online Banken.

Liste von Banken in Salzburg (Auswahl)

Für die Eröffnung eines Girokontos benötigen Sie jedenfalls einen amtlichen Ausweis; eventuell zusätzlich Arbeitsvertrag, Meldezettel und Visum. Die Bank Ihrer Wahl informiert Sie über die notwendigen Dokumente. Das Welcome Center unterstützt Sie gerne bei der Eröffnung eines Bankkontos.

Basiskonto

Seit September 2016 haben alle Konsumenten, die sich rechtmäßig in Österreich oder einem anderen Staat der Europäischen Union aufhalten, ein Recht auf ein sogenanntes Basiskonto. Es bietet alle Leistungen eines normalen Kontos, kann aber nicht überzogen werden. Ein normales Konto kann Ihnen von der Bank verweigert werden, ein Basiskonto jedoch nicht.

Bild Banknoten
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg