Fixplatzzuteilung in den Modulen BB11.1/BB11.2 und BB12

Anmeldung und Fixplatzzuteilung für Modul BB 11 (BB 11.1 und BB 11.2)

Da LVen des Moduls BB11.1 bzw BB11.2 für Studierende des Bachelorstudiums Biologie als Pflicht gelten, erhalten Studierende des BA-Studiums Biologie einen Fixplatz, sofern die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt sind (siehe Curriculum).

Studierende des BA-Studiums Molekulare Biowissenschaften können sich für noch freie Plätze anmelden. Die Restplatzvergabe erfolgt in diesem Fall nach dem vorgeschriebenen Reihungsverfahren der Universität Salzburg.

Für Lehrveranstaltungen in der Zeitschiene 1 (Okt. 2016) endet die Anmeldung am 28.09.16 um 23:59 Uhr. Die Zuteilung der Fixplätze erfolgt am 29.09.16.

Für die Zeitschienen 2 (Ende Oktober bis Mitte November) endet die Anmeldung am 16.10.16 um 23:59 Uhr. Die Zuteilung der Fixplätze erfolgt am 17.10.16.

Anmeldung und Vergabemodus der Plätze im Modul BB12

Für die Zeitschiene 1 (Okt. 2016) endet die Anmeldung am 28.09.16 um 23:59 Uhr. Die Zuteilung der Fixplätze erfolgt am 29.09.16.

Für die Zeitschienen 2-5 (Ende Oktober … Ende Jänner) endet die erste Runde der Anmeldung am 16.10.16 um 23:59 Uhr. Die erste Zuteilung der Fixplätze erfolgt am 17.10.16.

Für die Vergabe der Plätze wird das vom Senat der Universität Salzburg vorgeschriebene Reihungsverfahren angewendet (Details im PlusOnline unter der LV bei Reihungsverfahren „Plus_2015“). Daher werden Studierende des BA-Studiums Biologie (Studienkennzahl 630) zuerst gereiht. Studierende des BA-Studiums Molekulare Biowissenschaften mit der Studienkennzahl 665 können sich ebenso anmelden, um ggf. noch freie Plätze in den Wahlmodulen BB12 belegen zu können.

WICHTIG: Sollten sich Studierende für mehr als ein Module in der gleichen Zeitschiene angemeldet und zumindest zweimal einen Fixplatz erhalten haben, besteht bis zum 20.10.16 (23:59 Uhr) die Möglichkeit, das favorisierte Modul zu fixieren, indem man sich von den anderen Modulen mit Fixplatzzuteilung wieder abmeldet.

Danach werden Studierende mit mehrfacher Fixplatzzuteilung zwangsweise von den überzähligen Modulen abgemeldet. Damit ist die erste Runde der Anmeldung beendet.

Platzvergabe im Modul BB 12 in der zweiten Runde

Falls Studierende in der ersten Anmelderunde keinen Fixplatz für ihr gewünschtes Wahlmodul (in BB 12) erhalten haben, besteht die Möglichkeit zur Anmeldung zu einem anderen BB 12 Wahlmodul, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen. Sie erhalten bei Erfüllung der Voraussetzungen sofort einen Fixplatz in der zweiten Wahl zugeteilt.

Wenn nach der zweiten Runde noch Plätze in den prüfungsimmanenten LVen frei sind, können diese von Studierenden der Molekularen Biowissenschaften (SKZ 665) belegt werden.

Alternativen falls kein Fixplatz in einem Wahlmodul zugeteilt werden konnte

Sollten Sie auch nach Runde 2 der Anmeldung zu BB 12 keinen Fixplatz zugeteilt bekommen haben, bieten sich für Sie folgenden Alternativen an: In den Semestern 5 und 6 gibt es insgesamt 10 Zeitschienen. 4 Zeitschienen sind durch die Pflichtmodule BB11.1 bzw BB11.2 (I-IV) belegt, sowie 3 weitere durch das gebundene Wahlfach BB 12. Die übrigen 3 Zeitschienen dienen der Anfertigung der Bachelorarbeit und dem Absolvieren des freien Wahlfachs. Nutzen Sie daher auch die Zeit in einer Zeitschiene ohne Modul zum Besuch von LV im freien Wahlfach oder schreiben Sie ihre Bachelorarbeit in den freien Zeitschienen.

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg