Sara Huber

Fachbereich Molekulare Biologie 
Hauptbetreuerin Univ. Prof. Dr. Fatima Ferreira
Nebenbetreuer Assoc. Prof. Dr. Michael wallner
Beginn WS 13/14
Kontakt sara.huber(at)stud.sbg.ac.at
Thema Mapping antibody profiles of Bet v 1 and associated food allergens during allergen-specific immunotherapy

Abstract

In the temperate climate zone of the Northern hemisphere birch pollen allergy represents the main cause of winter/spring pollinosis. More than 95% of birch pollen-allergic patients show sensitization to the major birch pollen allergen Bet v 1 of the white birch Betula verrucosa. Reactions to Bet v 1 affect over 100 million allergic patients worldwide.

The allergen-specific immunotherapy (AIT) still represents the only effective and long-lasting treatment of allergic diseases due to its potential to modulate the humoral immune response towards allergens by the induction of "blocking antibodies". However, at present no predictive serologic or cellular marker exists which can be used to determine the clinical efficacy of this treatment and to monitor antibody levels is insufficient.

By fully characterizing the antibody profiles during birch pollen AIT and studying whether therapy-induced blocking antibodies can also inhibit IgE binding to Bet v 1-related food allergens we aim to find such predictive markers and to investigate whether pollen-specific immunotherapy can be used to treat associated food allergies.

Bet v 1 and the related food allergens from hazelnut Cor a 1 and apple Mal d 1 are produced as recombinants, purified and characterized physico-chemically. For studying the humoral immune response towards these allergens different assays are performed including nasal provocation tests, ELISA, ImmunoCAP, immunoblots, facilitated antigen binding and rat basophil leukemia cell degranulation assays.

  • News
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    20. Februar 2020, 9:00 Uhr, Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Haus C, Jörg Rehn Auditorium
    Am 21. Jänner 2020 besucht der Botschafter der Republik Armenien in Österreich, SE DR. Armen Papikyan, Salzburg. Anschließend an offizielle Gespräche mit dem Salzburger Bürgermeister und der Landesregierung, lädt die Abt. für Armenische Studien am ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens SE Dr. Papikyan zu einem Vortrag in englischer Sprache ein.
    Donnerstag, 23. Jänner 2020, 19:30 Literaturarchiv Salzburg, Veranstaltungssaal (HS 2.04), Kapitelgasse 5–7, 2. Stock, 5020 Salzburg
    Der nächste Abgabetermin naht und die Arbeit ist noch immer nicht fertig? Die Universitätsbibliothek Salzburg öffnet wieder die Hauptbibliothek bis 01.00 Uhr und bietet ein attraktives Programm für alle, die ihre Arbeiten beenden wollen.
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 20.01.20 Beyond paleomagnetism: What magnetic minerals tell us about pollution, biology, archaeology, and climate change
    21.01.20 Buchpräsentation: Erfinder-Erforscher-Erneuerer, Impuls-Idee_Innovation
    21.01.20 Römischer Goldbergbau im „Karth“, einer Landschaft südöstlich von Neunkirchen, NÖ
    22.01.20 "Go International" - Praktikum im Ausland
    22.01.20 Veranstaltungsreihe "Sozialpädagogische Blicke" 2019/20
    23.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    23.01.20 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Geschichte und Museum niederschwellig. Gedanken zur Barrierefreiheit in all ihren Dimensionen
    23.01.20 10. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch
    24.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg