Eva Kavkova

Fachbereich Zellbiologie und Physiologie
Hauptbetreuerin Univ.Prof.Dr. Raimund Tenhaken
Nebenbetreuer Dr. Marion Höpflinger
Beginn WS 14/15
Kontakt eva.ivanov-kavkova(at)sbg.ac.at
Thema Sugar kinases in plants

Abstract

Nucleotide sugars are activated forms of monosaccharides and serve as glycosyl donors for glycosyltransferases e.g. in the synthesis of cell wall polysaccharides. Nucleotide sugars are mainly created de novo from products of photosynthesis. During plant metabolism are however free monosaccharides being released. These monosaccharides can be again activated via salvage pathways. Sugar kinases play an important role in the first step of conversion sugars into nucleotide sugars in both cases – in the synthesis as well as in the nucleotide sugars recycling.

This project is focused on sugar-1-kinases from higher plants, which are up to now not so well characterized. In the first part, an arabinokinase from A. thaliana will be investigated. This enzyme is part of the nucleotide sugars recycling (salvage) pathway. A mutant with a point mutation in the kinase domain was previously identified. This mutation is lethal for plants when grown on medium containing arabinose. We will test several hypotheses to explain the lethal phenotype. A further topic deals with xylose metabolism in plants. It is so far unclear, if the salvage pathway, containing a putative enzyme xylokinase, also exists or if this sugar is metabolized different route – via xylulose - and goes to the pentose phosphate pathway.  

Better understanding of sugar kinases and metabolism of nucleotide sugars could in future at least partially help to regulate plant biomass and cell wall composition.

  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg