Information  PDF/A

Mit Sicherheit auch morgen noch lesbar – Ihre Publikation als PDF/A

Ob Fachartikel, Forschungsbericht oder Abschlussarbeit - Sie haben viel Wissen und Herzblut in Ihre Publikation gesteckt. Deshalb ist es wichtig, dass diese via ePLUS dauerhaft verfügbar bleibt. Indem Sie Ihre Arbeiten im PDF/A-Format auf ePLUS hochladen, unterstützen Sie uns bei der künftigen digitalen Langzeitarchivierung Ihrer Forschungsbeiträge und sichern diesen ein langes digitales Leben auf ePLUS. 

PDF/A ist ein Format, das besonders gut zur digitalen Langzeitarchivierung von Dokumenten geeignet ist. Es entspricht der ISO-Norm ISO 19005-1:2005.

Das Repositorium der UB Salzburg strebt die langfristige Verfügbarkeit der archivierten digitalen Dokumente an. Um das zu gewährleisten, orientieren wir uns so weit als möglich an internationalen Standards.

Wir empfehlen deshalb, das Format PDF/A zu verwenden. Günstig ist die Version PDF/A-1b.

Anleitungen zum Konvertieren Ihrer Dokumente aus verschiedenen Formaten (z.B. Word) in PDF/A finden Sie z.B. auf den Hilfeseiten von Adobe Acrobat.

Bei allen Fragen wenden Sie sich bitte an das Open Access Team der Universitätsbibliothek (open-access.ubs(at)sbg.ac.at), das Ihnen gerne behilflich ist!

Weitere Informationen:

Informationen der PDF Association: http://www.pdfa.org/?lang=de

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg