Forschung

 

Alte Geschichte

Die Forschungsinteressen in der Alten Geschichte haben in den letzten Jahren eine deutliche Neuorientierung erfahren: Sie verlagern sich immer mehr von den traditionellen Untersuchungen im Bereich der Ereignis- und Verfassungsgeschichte hin zu Themen der Kultur- und Mentalitätsgeschichte, der historischen Anthropologie, der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, der Geschichte des Alltagslebens sowie der historischen Landeskunde. Diese Trends spiegeln sich auch in den Forschungsthemen der MitarbeiterInnen des Bereiches wider.

Forschungsschwerpunkte

  • Antike Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
  • Kulturgeschichte und Alltagsgeschichte
  • Historische Anthropologie und Mentalitätsgeschichte
  • Antike Geographie und Umweltkunde Medizingeschichte
  • Austria Romana
  • Altertumswissenschaften und moderne Medien
  • Mykenologie: Ur- und Frühgeschichte Griechenlands, der Ägäis und des östlichen Mittelmeerraumes / Minoische und Mykenische Kultur und Geschichte / Geschichte Anatoliens, Ägyptens und des Vorderen Orients bis etwa 1000 v. Chr. / Linear B-Forschung / Dunkle Jahrhunderte Griechenlands.

 

Klassische Archäologie

Eine „Klassische Archäologie“ kann zunehmend aus der Sichtweise und dem Methodenspektrum ihrer Einzeldisziplinen verstanden werden: Innerhalb der Ägäischen Vorgeschichte sowie weiter Anwendungsgebiete der Grabungswissenschaft werden naturwissenschaftliche Ansätze und Methoden zur Anwendung gebracht. Die Erforschung historisch dokumentierter Kulturen des Mittelmeerraumes erfolgt sowohl im Rahmen traditioneller Geschichts- und Kunstwissenschaften als auch innerhalb moderner altertumswissenschaftlicher Ansätze, welche verstärkt die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für jeweilige Neuansätze und Veränderungen herausstellen möchten. Die Archäologie ist somit in gleichem Maße eine praxisorientierte und eine theoretisch fundierte Wissenschaft.

Forschungsschwerpunkte

  • Ägäische Vorgeschichte
  • Klassische Antike Griechenlands
  • Klassische Antike Roms und seiner Provinzen
  • Grabungstechnik und Vermessungskunde
  • Fundaufnahme und -dokumentation
  • Material- und Denkmälerkunde
  • Museumskunde und Denkmalschutz

 

Klassische Philologie

Forschungsschwerpunkte

  • Philosophie: Frühgriechische Philosophie sowie Klassische Philosophie und ihre Wirkungsgeschichte in Mittelalter und Neuzeit
  • Frühe griechische Tragödie (Aischylos)
  • Rhetorik
  • Edition und Kommentierung von Friedrich Schlegels Notaten zur griechischen und römischen Poesie (KFSA 15.3)
  • Silberne Latinität
  • Lateinische Literatur der Spätantike, im Besonderen Editionen lateinischer christlicher Literatur der Spätantike (Arbeitsgruppe CSEL) mit Publikation der wissenschaftlichen Editionsreihe „Corpus Scriptorum Ecclesiasticorum Latinorum“ sowie von begleitenden Monographien unter dem Sammelnamen „Extra seriem“ (http://csel.sbg.ac.at)
  • Neulateinisches Drama
  • Editionsphilologie 

 

 

KLASSISCHE RHETORIK

Forschungsschwerpunkte

  • Aristoteles & Aristotelische Rhetoriktradition
  • Römische Rhetorik (Cicero, Quintilian)
  • Rhetores Graeci
  • Rhetorik als antike ars (Wechselwirkungen von Rhetorik und anderen Künsten)
  • Gerardus Vossius
  • Franciscus Junius
  • Rhetorik des Erhabenen
  • Topik des Künstlers
  • Bild- und Medienrhetorik
  • RhetOn

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Der diesjährige Dissertationspreis ging an den Mathematiker Dr. Markus Hittmeir für seine überragende Arbeit zum Faktorisierungsproblem.
    Die Österreichische Akademie der Wissenschaften vergab am 10. Dezember ihre diesjährigen Preise für exzellente Leistungen in der Forschung. Dipl. Ing. Dr. Volker Ziegler vom Fachbereich Mathematik wurde mit dem Edmund und Rosa Hlawka-Preis für Mathematik prämiert.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:15 - 15:00 Uhr, HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) - Thema: Praxis als Anstoß zur Erkenntnis
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 15.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    16.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    18.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    18.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    20.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 "Probabilistic Laws from Deterministic Dynamics"
    21.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    21.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg