Masterarbeiten - Klassische und Frühägäische Archäologie

in Arbeit

AKIMOVA Ekaterina, Die Kremationen in der Nachpalastzeit

DEISENHAMMER Monika, Horrea. Studien zum Aufkommen und zur Verbreitung römischer Magazingebäude

EBNER Gerlinde, Die stadtrömische Portikus in der Republik und Frühen Kaiserzeit. Untersuchungen zu Baubefund, literarischen Quellen und Funktion

ECKL Susanne, Heiligtümer orientalisch-ägyptischer Kultformen in Griechenland und Italien. Bauformen und Ausstattung

HAUSER Natascha, Tür- und Portalanlagen in der griechischen Architektur und Ikonographie

HEINRICH Gernot, Die Münzsammlung des Geologen Prof. Vetters in kommentierten Beschreibungen

HUMER Edith, Lauriacum/Enns - Grabung Plochberger 2013-2014. Die archäologische Auswertung von Gebäude 4 und GIS gestützte Analysen der Bebauungsstruktur zwischen Legionslager und Stadtberg

IMRE David, Die Gebäude A-D der villa rustica von Pfongau/Neumarkt am Wallersee - Aufarbeitung der Altgrabungen 1987-1989

KRUPICA Günther, Römische Landvermesser und römische Landvermessung anhand ausgewählter Beispiele und einiger Praxisorientierter Erwägungen

LINDMAYR Philipp, Bauliche Gestaltung und Ausstattung republikanischer Heiligtümer in Italien und den frühen Provinzen

LUNZNER Kathrin, Die sogenannte Basilika von Iuvavum. Eine Neuaufnahme der Grabungen Martin Hells

THYSELL Eva, Lauriacum/Enns - Grabung Plochberger 2013-2014. Die archäologische Auswertung von Gebäude 12 und Analyse der Siedlungsstruktur des Grabungsareals im Vergleich mit "Zivilstadt" und "canabae".

2018

EFTHYMIOU Maria, Die Aphrodite von Knidos

KREUZ Eva, Ganzfigurige lebensgroße Frauendarstellungen auf spätrepublikanischen und augusteischen Grabbauten (in Italien)

2017

SCHWARZLMÜLLER Bernhard, Medizin und medizinische Instrumente im Umfeld von Carnuntum

2016

ÖLLER Armin, Bogenschützen im Bild der griechischen Kunst

2015

BINDER Romina, Das Forum Romanum in der Spätantike. Baubefund, Ausstattung und Raumkonzeption

FRANK Daniel, Kretische Terrakotten klassischer Zeit: Typen, Verbreitung, Herkunft, Funktion 

SCHNUGG Jessica, Die Baupolitik in Leptis Magna in augusteischer und tiberischer Zeit

SEIDL Patricia, Terrakotten als Beigaben in griechischen Nekropolen in archaischer und klassischer Zeit. Ein Vergleich

WERNER Annette, Der römische Gutshof von Glasenbach. Fundauswertungen mit einem Rückblick zur Geschichte der Ausgrabungen auf dem Gelände des Gutshofes

2014

KASSAR Michael, Villae Maritimae. Römische Elitenarchitektur und Luxus am Beispiel antiker Meervillen

RIES Josef, Die römische Villa von Kerath: Eine Bestandsaufnahme

2013

HUBER Lisa, Kinderbestattungen in Griechenland von der geometrischen bis klassischen Zeit

LEIBETSEDER Manuela, Hellenistische Wandmalerei aus dem Naiskos E des Tempelbezirkes von Aigeira

2012

ASPACHER Tamara, Die römischen Fibeln vom Residenzplatz in Salzburg

BENESCH Georg, Porträt und Typologie. Studien zu norischen Grabmonumenten mit Darstellungen von Grabinhabern

BINDER Elisabeth, Das römische und spätantike Fundmaterial von Festungs- und Nonnberg in Salzburg

EITZINGER Petra, Ein römischer Baubefund vom Residenzplatz, Stadt Salzburg

LEONHARTSBERGER Johann, Badeanlagen und Badekultur in Griechenland und der römischen Republik

2011

KOMOROWSKI Andine, Venus Romana. Wandel eines Götterbildes in der römischen Provinz

  • ENGLISH English
  • News
    Am: 15.11.2018 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 207 der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
    Die neunte Tagung der "Salzburger interdisziplinären Diskurse" zum Thema "Kommunikation und Medien zwischen Kulturindustrie, Lebenswelt und Politik" findet am 15./16. November 2018 im Europasaal der Edmundsburg (Mönchsberg 2, Salzburg) statt.
    Tagung zu Übersetzung und Polemik im KunstQuartier // Donnerstag, 15. November, 18:30h ABENDVORTRAG: ULRICH WYSS (Frankfurt am Main): Übersetzen als Polemik – Borchardts Dante // Bergstr. 12a, 1. OG, W&K-Atelier // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Florian P. Schiestll hält am 16. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 435 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Divergent floral evolution driven by pollinators and herbivores". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Rudolf Krska hält am 16. November 2018 um 11:30 Uhr im HS 421 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Novel (Integrated) Methods to Control, Detect and Reduce Mycotoxins in Food and Feed". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Es ist wieder so weit, am 17. November 2018 findet das Konzert des Universitätsorchesters für dieses Semester statt.
    Der Fachbereich Psychologie lädt am 17.11.18 zum Fest-Symposium zur 20-jährigen Kooperation der Stadt Salzburg, Senioreneinrichtungen, und der Universität Salzburg, Fachbereich Psychologie, ein.
    Mo. 19.11.2018, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - ao. Univ.-Prof. Dr. Agnethe Siquans (Wien) - Kirchenväter und Judentum
    Herr Dr. Sven Th. Schipporeit (Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien) hält zu diesem Thema am Mi, 21. November 2018, 18.30 Uhr, in der Abgusssammlungs SR E.33, Residenzplatz 1, einen Vortrag
    Sebastian Meyer hält am 23. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Biodiversity-ecosystem functioning relationships and their drivers in natural and anthropogenic systems with an emphasis on species interactions". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    The workshop aims to examine the musicality of the body and vice versa the corporeality of music from a choreographic perspective. This approach corresponds with the extension of the concept of music as well as the questioning of performance traditions in the context of New Music, which also puts a stronger emphasis on the body.
    The relatively young democracy Poland, whose political climate has intensified considerably since the last elections, is also moving increasingly to the fore. Politically critical leaders of representative cultural organisations have been and continue to be replaced by the new administration, while independent creative artists appear to be able to find niches so far or already live outside the country.
    Vom 29.11. bis 01.12.2018 im Unipark Nonntal
    Salzburger Innovationstagung 2018 am 29.11.2018 ab 15 Uhr in der Großen Universitätsaula – ITG, Land Salzburg, Wirtschaftskammer und Salzburger Hochschulkonferenz
    Das Symposion der Katholische-Theologischen Fakultät findet am 29. und 30. November anlässlich der Aufhebung im Jahre 1938 statt. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 101 der Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1.
    Am 30. November im Rahmen der Tagung Digital Humanities Austria 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 15.11.18 Übersetzung und Polemik
    15.11.18 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    16.11.18 Übersetzung und Polemik
    16.11.18 "Probleme des Vorsteuerabzuges mit Schwerpunkt Umsatzsteuerbetrug"
    17.11.18 "Probleme des Vorsteuerabzuges mit Schwerpunkt Umsatzsteuerbetrug"
    17.11.18 Übersetzung und Polemik
    17.11.18 Konzert des Universitätsorchesters Salzburg
    19.11.18 Medeas furor: Christliche Mythenkritik in Dracontius' Romulea?
    21.11.18 Zeit und Kult in der Gründungsphase der neuen Polis Rhodos
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg