Doktorand/inn/en (DSP Cultural Production Dynamics)

DSP CPD: Übersicht Dissertationsprojekte 

Doktorand/in Thema / Titel Fachbereich
Nina Ainz The Creative Reception of Short Fiction Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries

Mirijam Beier

Die 'Operisti' im 18. Jahrhundert: Biografie, künstlerisches Profil und Karrierestrategien der Sängerin Marianne Pirker (ca. 1717–1782)

Musik- u. Tanzwissenschaft

Julius Burghardt Slow Religion: Zur Rolle von Religion als Gegentrend zu Stress und Reizüberflutung in der gegenwärtigen Konsumkultur Systematische Theologie und Zentrum Interkulturell & Studium der Religionen / Religious Studies
Paul Fagan Spectacles of Blindness and Insight: 'The Great Hoax' from Swift to Beckett Anglistik und Amerikanistik 
Julia Grafenberger (De-)Constructing Humanity – Characters in Cyberpunk Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
Veronika Hudetz From Text to Bodies: Incorporation and Embodiment of the Script in British and Irish Fringe Theatre Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
Eva Kiesel tba Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
Eva-Maria Kubin In Between Madness, Dreams and Wonder: The Fantastic in Contemporary Drama of the British Isles Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
Ursula Mayerl-Fellner The Translation and Adaptation of William Shakespeare's A Midsummer Night's Dream: Aesthetics, Music, Comic Relief and Their Production and Performance History Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
Caterina Pan Die Entwicklung des Volks- und Straßentheaters als Phänomen interkultureller Theatralisierung Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
Gislene Rodriguez The effects of religious practices on well-being: an investigation into the benefits of rituals and possible secular use Systematische Theologie und Zentrum Interkulturell & Studium der Religionen / Religious Studies
Elisabeth Skardarasy Formen intellektueller und künstlerischer Aneignung bei Elias Canetti. Untersuchungen zu seiner Konzeption von 'Macht' Germanistik
Michael Sowa Changing Cultural Infrastructures: Classical Music Entrepreneurship in the Era of Capitalism Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
Johanna Steiner Adapting Victorian Classics: Braddon, Collins, Dickens, and Eliot on the Melodramatic Stage Anglistik und Amerikanistik / English and the Creative Industries
  • News
    Univ.-Prof. Dr. Nicola Hüsing wurde für ihre bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet und für die EURASC nominiert.
    Dr. Lorenz Aglas, senior scientist der Arbeitsgruppe Ferreira im Fachbereich Biowissenschaften, ist Gewinner des AK-Wissenschaftspreises der Arbeiterkammer Salzburg.
    Become an expert in EU politics, law and economics
    Mo 21.1.2019, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - Dr. Louise Hecht (Wien, Potsdam) - Inklusions- und Exklusionsstrategien der jüdischen Aufklärung (Haskalah)
    Gastvortrag von Frau PD Dr. Katharina Meinecke (Deutsches Archäologisches Institut, Abt. Rom) am Dienstag, 22.1.2019, 18:30 Uhr, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR E.33
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 23.1., 18.30h LESUNG Kathrin Röggla (Berlin): "Revision", Moderation: Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele) // Do 24.1., 18.30h W&K-FORUM: PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer, Hans-Werner Kroesinger, Kathrin Röggla und Christine Umpfenbach. Moderation: Christoph Lepschy // Fr 25.1. 19.00h THEATER "Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen". Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Am Donnerstag, 24. Jänner 2019 geht ab 19.00 Uhr in Kooperation mit der ÖH Salzburg in der Hauptbibliothek bereits die achte Nachtschicht@UBS über die Bühne.
    Do 24.1., 18.30h PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer (Regisseurin / Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur), Kathrin Röggla (Autorin) und Christine Umpfenbach (Regisseurin). Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) // Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str. 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla / 19 Uhr Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg // Eintritt frei, Zählkarten unter: +43 662 6198-3121 (Mo-Fr, 9-12h), schauspiel@moz.ac.at // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Die Schriftstellerin Cécile Balavoine verbrachte ein Erasmusjahr an der Universität Salzburg. Ihre Begeisterung für die Stadt Salzburg und die Musik Mozarts ist auf jeder Seite ihres ersten Romans MAESTRO spürbar.
    Einladung zur Tagung NEUERE ENTWICKLUNGEN IM EUROPÄISCHEN ASYLRECHT
    Am 31. Januar 2019 kommt Professorin Nadine Marquardt (Bonn) für einen Gastvortrag zum Thema "Armut und Strafe" nach Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 22.01.19 Knöchelspielende Kinder und streitende Knaben. Die Londoner Beißergruppe und ihr Umfeld
    23.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
    23.01.19 Lesung: Kathrin Röggla ('Revision')
    24.01.19 Pflege und Betreuung – Who cares?
    24.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    24.01.19 "Go International" - Praktikum im Ausland
    24.01.19 W&K Forum: Podiumsdiskussion - Documentality!? Realitäten im Theater der Gegenwart
    24.01.19 8. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch!
    25.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    25.01.19 Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen. Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla
    26.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg