Masterprüfung

Anmeldung von Masterarbeiten: Formular unter der Visitenkarte auf PLUSonline  

Anmeldung zur kommissionellen Masterprüfung: über das Prüfungsreferat der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät  

Zu beachten: Der ausgefüllte Prüfungspass ist vorab dem Curricularkommissionsvorsitzenden vorzulegen. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin im zuständigen Sekretariat (rebecca.herda[AT]sbg.ac.at) und bringen Sie sämtliche Zeugnisausdrucke, sortiert nach der Reihenfolge auf dem Prüfungspass, mit. Bei Praktika sowie Lehrveranstaltungen an anderen Universitäten, die Ihnen anerkannt wurden, genügt der Ausdruck des Anerkennungsbescheids.  

  

Auszug aus dem Curriculum (Version 2016):

"Die Masterprüfung dauert eine Stunde und besteht aus drei Teilen, nämlich der Verteidigung der Masterarbeit sowie je einer Prüfung über Themenbereiche des gewählten Schwerpunktfachs, die vom Kandidaten bzw. von der Kandidatin aus den Modulen des Curriculums vorgeschlagen werden.

Im Schwerpunktfach Anglistik und Amerikanistik findet die gesamte mündliche Masterprüfung auf Englisch statt. Im Schwerpunktfach Romanistik werden zwei der drei Teile der Prüfung in der Fremdsprache abgehalten. Im Schwerpunktfach Slawistik wird eines der beiden Themengebiete in der als Schwerpunktsprache gewählten slawischen Sprache geprüft."

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg