Rhetorik betrachtet das, was überzeugen kann

Im klassischen Sinne umfasst Rhetorik Theorie und Praxis der geschriebenen und gesprochenen Rede. Deren Ziel liegt darin, die ZuhörerInnen oder LeserInnen zu überzeugen bzw. sie im Sinne der Rednerin bzw. des Redners zu lenken. Rhetorik ist also die Wissenschaft von der kommunikativen Beeinflussung des Menschen durch den Menschen, demnach »Persuasions- wissenschaft«. Heute sind neben dem gesprochenen und geschriebenen Wort auch viele andere Formen der Kommunikation zu beobachten. Die moderne Rhetorik beschränkt sich daher nicht alleine auf den Redetext. Sie untersucht auch andere »Texte« z. B. Bilder, Musik und fragt auch in diesen Medien nach dem, was überzeugt.

Überzeugend und verständlich präsentieren

Die Verbreitung und Förderung rhetorischer Kompetenzen stellt ein wesentliches Ziel der Salzburger Rhetorik dar; sie will den Studierenden der Universität Salzburg eine solide Grundlage vermitteln, praxisorientiert rhetorische Fertigkeiten sich anzueignen und weiterzuentwickeln. Diese verschafft nicht nur am Arbeitsmarkt einen entscheidenden Vorteil, sondern Gehör bereits während des Studiums selbst: Gut gelungene Präsentationen und Diskussionen tragen zum Erfolg des Studiums und des Berufslebens bei.

Vier Säulen einer Ausbildung

Unsere Kurse stellen ein vielfältiges Angebot dar, das sowohl Theorie wie auch Praxis integriert. Die Lehre beruht dabei auf vier Säulen:

Performanz: Sprechausbildung/Präsentation

Argumentation: Inventio/Statuslehre/Topik/Argumentationsformen

Rhetorisches System: Rhetoriktheorie/Geschichte/Rhetorische Grundbegriffe

Medientheorie: Bild/Text/Printmedien/Internet

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg