Business Negotiation Club

It's a pleasure to invite you to the next meeting of the Business Negotiation Club (BNC) in Salzburg!

Das Büro des Rektorats - Rhetorik steht seit Neuestem in Kooperation mit dem BNC, der Verhandlungstraining für Studierende anbietet. Die Teilnahme an diesem Training kann für das Basismodul und die Studienergänzung Rhetoricum angerechnet werden. Dabei müssen der Debattierclub und der Business Negotiation Club im Verhältnis 3:3 besucht werden (die alleinige sechsmalige Teilnahme am Debattierclub ist weiterhin möglich).

Zur Beantragung des Basismoduls Rhetorik und/oder der Studienergänzung Rhetoricum müssen Sie das Zertifikat, das Sie vom BNC und DC bekommen, in Kopie mit Ihren Lehrveranstaltungszeugnissen im Rhetorikbüro einreichen.

Ort: "ÖH-Salzburg-Freiraum", Kaigasse 17, 5020 Salzburg. Dauer: bis spätestens 22 Uhr. Kosten: 3€. Die Zahl der Teilnehmer ist limitiert, darum schicken Sie bitte Ihre Anmeldung an bnc.salzburg@afa.at oder melden Sie sich in der Facebook-Gruppe "AFA-Salzburg", wo sie Informationen zu den nächsten Veranstaltungen erhalten.

Der BNC stellt sich vor

The Business Negotiation Club is a learning-by-doing project, with negotiation training and role-play. We cordially invite all interested people - especially newcomers - to get a first insight into this project. You are going to negotiate cases developed by expert centres, such as the UNIVERSITY OF HARVARD.

Short description of the sessions: Every session starts with some time for preparation, in which you can read your position and work through your desired outcome, then you are going to negotiate the case with a partner and afterwards we try to analyse which strategies in a negotiation prove to be the best in order to reach the best possible outcome. Topics range from Job Interviews, Salary Negotiations, Rental Agreements to Conflict Management, so basically things that you need in everyday life as well as in business life. However, in the sessions of the BNC you can train your negotiation skills in a PROTECTED AREA and you can gain lots of experience and soft skills that you might not be able to get at university. No economic or legal knowledge is required!

In addition to the credits earned for the Rhetoric Bureau programme, the students have the possibility to earn a certificate from the Academic Forum of Foreign Affairs which might be a valuable asset for the CV. For further details about the BNC and our meetings please visit our website: http://www.negotiations.at

We are looking forward to seeing you at our session!

Best regards,

Verena Mag. Verena Wiederkehr, BA, M.E.S.

Chair Business Negotiation Club (BNC) in Salzburg United Nations Youth and Student Association of Austria - Academic Forum for Foreign Affairs - Salzburg (UNYSA-Austria) bnc.salzburg@afa.at

http://afa.at

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
    Monika Leisch-Kiesl (Linz) spricht am 23. Mai um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg