Das Programm KinderUNI 2016

KinderUNI – in den Stadtteilen

Die KinderUNI wird mobil und wandert mit ihrem Knowhow, ihren Lehrenden, Themen und ihrer Infrastruktur in die Stadtteile:

Lehener Park/Stadt:Bibliothek, Dienstag, 5. Juli
Abenteuerspielplatz Taxham, Mittwoch,  6. Juli

Das kostenlose VORMITTAGSPROGRAMM von 9.00 bis 12.00 Uhr richtet sich an Schulklassen.

Im Lehener Park bieten wir Spannendes über die Sprache der Tiere, Kinderrechte, Magazine und vieles mehr. Am Abenteuerspielplatz Taxham erfahrt ihr unter anderem etwas über das Mittelalter, Glück, das Flötenspiel und Zivilcourage.

Anmeldung für Schulklassen unter: kinderuni@spektrum.at

Das NACHMITTAGPROGRAMM startet jeweils um 15.30 Uhr:

Im Lehener Park gibt es Interessantes zum Thema Antiker Körperschmuck, ein Umweltquiz, Umfragen, Flötenspiel usw. Das Programm wird ergänzt durch ein Angebot in der Stadt:Bibliothek mit der Kinderredaktion Plaudertasche. Um 18.00 Uhr findet eine Vorlesung von Sylvia Englert (Frag doch mal die Maus) zum Thema Wetter und Klima statt.

Am Abenteuerspielplatz ist Olympiasiegerin Andrea Fischbacher zu Gast, es gibt naturwissenschaftliche Experimente, ein Koch- und ein Designstudio. Abgerundet wird der Tag um 18.00 Uhr mit einer Vorlesung zum olympischen Gedanken.

Freier Zugang. Keine Anmeldung erforderlich!

Fotorückblick zur Stadtteilaktion in Taxham HIER

KinderUNI - betreute Woche

Vom 11. bis 15. Juli findet an der Naturwissenschaftlichen Fakultät (Hellbrunner Straße 34) die betreute KinderUNI statt.

Gestartet wird am Montag mit einer Vorlesung über die Irrfahrten des Odysseus, danach könnt ihr euch mit Hilfe des Vorlesungsverzeichnisses und der BetreuerInnen euren ganz individuellen Stundenplan für die Woche zusammenstellen. Es gibt viele spannende Seminare, aus denen ihr wählen könnt!

Aber nicht nur das Zuhören ist bei der KinderUNI gefragt, ihr könnt auch selbst in die Rolle einer oder eines Lehrenden schlüpfen. Im Forschungsseminar bereitet ihr eine eigene Vorlesung zu einem Thema eurer Wahl vor, die ihr am Freitag halten könnt.

Dazu und zur anschließenden Diplomfeier sind dann auch eure Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde herzlich eingeladen.

Kosten: € 59,- (ohne Mittagessen) oder 79,- (mit Mittagessen) für die gesamte Woche. Einzelne Mensa-Bons können vor Ort erworben werden. Plätze: 90 (davon 10 Plätze für Kinder mit Kulturpass € 29,-)

Die Anmeldung ist geschlossen: Vorlesungsverzeichnis (PDF)

KinderUNI – offene Nachmittage

Bei den offenen Nachmittagen am 13. und 14. Juli könnt ihr selbst aus dem vielfältigen Studienangebot wählen. Ob ihr euch nur für ein Thema entscheidet oder mehrere Veranstaltungen besucht, bleibt ganz euch überlassen! Alle Veranstaltungen der offenen Nachmittage sind barrierefrei zugänglich.

Hier der Beschreibung der Vorlesungen und Seminare für die offenen Nachmittage an der Naturwissenschaftlichen Fakultät (Hellbrunner Straße 34): Programmüberblick (PDF)

Kosten: Für alle Seminare und Vorlesungen heben wir für die offenen Nachmittage einen einmaligen Inskriptionsbeitrag von € 10,- ein. Kindern mit Kulturpass wird dieser erlassen.

Die Anmeldung ist geschlossen.

Fragen/Informationen: Verein Spektrum, Vera Laner: 0662 434216-18 und kinderuni@spektrum.at

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Donnerstag, 23. Jänner 2020, 19:30 Literaturarchiv Salzburg, Veranstaltungssaal (HS 2.04), Kapitelgasse 5–7, 2. Stock, 5020 Salzburg
    Der nächste Abgabetermin naht und die Arbeit ist noch immer nicht fertig? Die Universitätsbibliothek Salzburg öffnet wieder die Hauptbibliothek bis 01.00 Uhr und bietet ein attraktives Programm für alle, die ihre Arbeiten beenden wollen.
    SYMPOSION: DO 13-18h, FR 11-17.30h im Unipark Nonntal / Tanzstudio (Raum 2.105, 2. Stock, Erzabt-Klotz Str. 1) // KEYNOTE-SPRECHERINNEN: Milena Dragićević-Šešić (Belgrad) und Arianna Beatrice Fabbricatore (Paris-Sorbonne) // VORTRAGENDE: Alexandra Baybutt, Olivier Delers, Martina Fladerer, Gustavo Fijalkow, Inge Gappmaier, Massimo De Giusti, Nicole Haitzinger // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 23.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    23.01.20 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Geschichte und Museum niederschwellig. Gedanken zur Barrierefreiheit in all ihren Dimensionen
    23.01.20 10. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch
    24.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg