KinderUNI Sujet 2017
Schirftzug KinderUNI unterwegs

Die KinderUNI unterwegs wanderte mit gebündeltem Wissen in die Region. Zum Auftakt baute sie ihre Station in Bischofshofen auf. Am 16. und 17. Mai 2017 bot die Universität Salzburg gemeinsam mit der FH Salzburg, dem Europe Direct Informationszentrum Salzburg Süd und akzente Salzburg ein buntes Programm. Von krabbelnden Tieren über vergessene Schriften bis hin zu Europathemen und dem Programmieren von Robotern.

 

Mit Fragen warst du hier richtig!

Du wolltest wissen, womit sich Forscherinnen und Forscher so beschäftigen? Einen Einblick in die facettenreichen Möglichkeiten in deinem Bundesland konntest Du bei der KinderUNI unterwegs in Bischofshofen erhaschen. Du erhieltst einen Studienpass und wähltest deine Seminare und Vorlesungen selbst aus. Das Team von akzente Salzburg begleitet euch an verschiedenen Stationen durch den Tag und sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

 

Experimentieren, forschen, studieren, …  

Das Angebot an den Vormittagen richtet sich an Schulklassen, das mit Fahrtkostenzuschüssen unterstützt wird. Am Nachmittag kann jede oder jeder individuell, mit Freunden oder auch in der Gruppe vorbeischauen. An der Studieninfo erfuhrst du, was gerade geboten wurde und wo noch Plätze frei waren. Ein KinderUNI-Diplom war dir sicher, wenn du genügend Stempel in deinem Studienpass gesammelt hast.

 

Wo muss ich hin?
Kultursaal Bischofshofen und Sportmittelschule Hermann Wielandner, Hauptschulstraße 27

Anmeldung für Schulklassen/Gruppen erforderlich
Elisabeth Svetanic, BA, Akzente Salzburg: kinderuni@akzente.net oder 0664 /93 581 04

Allgemeine Rückfragen/Presse 
Mag.a Sylvia Kleindienst, Universität Salzburg: kinderuni@sbg.ac.at 

Alle Angebote richteten sich an Kinder und junge Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren.



Hier geht es zu den Details der KinderUNI unterwegs.

Hier geht es zu den ReferentInnen der KinderUNI unterwegs.

Veranstaltet von:Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes           Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

In Kooperation mit:   Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes    Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes   Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes      

 

  • ENGLISH English
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg