Call FOr Abstracts

Dear All!

Abstract submission is open!

Presentations are invited on various topics, related to amphibians and reptiles. One person can submit one oral and/or one poster presentation as presenting author. Abstracts will be reviewed by the scientific committee.

IMPORTANT DATES:

Submission of abstracts for oral presentations or posters should be made no later than May 31st 2017. Authors should indicate their preference for presentation type (oral or poster). Authors will be informed of the outcome of their submissions by June 15th 2017 the latest. All accepted abstracts will be published in the abstract book.

ABSTRACT GUIDELINES: 

Abstracts must contain a clear statement of the purpose of the work, the methods used, the results, and conclusions. Results should be presented in sufficient detail to support the conclusions drawn. Reviewers will be advised to reject abstracts that do not contain data, since it is very difficult to evaluate the suitability of these abstracts for presentation. The decision on acceptance/rejection by the scientific committee is final. Reviewers will decide whether abstracts are accepted (with amendments, if necessary) and, if accepted, whether they should be oral ppresentations or posters. They will also assign oral presentations to the most appropriate sessions for the symposium.

Length: Abstracts must not exceed 250 words in length excluding references, title, authors and affiliations.

Font: Times New Roman 12pt, Title and Authors Bold 14 pt

Line spacing: 1,5 Genera, species and subspecies: in italic

References in the running text:

...im Gewässer auftreten (Bauer 1998) ...und sich dort laut Huber (2005) gerne in tieferen Lagen aufhalten ...wofür es zahlreiche Belege gibt (Bauer et al. 1998, Huber & Mayer 2005)  

Reference List:

Example Journals: Meister, M. & J. Meister (2013): Wie zitiere ich richtig im Literaturverzeichnis.- Zeitschrift für Fließtext 6: 133-149.

Example Books: Josef, K. (2010): Der Prozess der Gelbbauchunke.- Prag (Studiosus-Verlag), 188 pp.

ABSTRACT SUBMISSION:

Abstracts can to be submitted as Open Office Textdocument (.odt) or MS Word Textdocument (.doc, .docx) to the Congress email-Adress: seh2017@sbg.ac.at

  • ENGLISH English
  • News
    Mehr als hundert Teilnehmerinnen, Interessierte und UnterstützerInnen der ditact fanden sich gestern Montag im Unipark Nonntal zur Eröffnung der diesjährigen ditact_women´s IT summer studies ein. 216 Teilnehmerinnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben sich zu den 46 Lehrveranstaltungen rund um die IT und Digitalisierung der IT-Sommeruniversität angemeldet, die zwei Wochen lang am Unipark Nonntal läuft und bereits das siebzehnte Mal von der Universität Salzburg durchgeführt wird.
    Für Ihre Dissertation „Die Ortsnamen im Lungau“ wurde der Doktorandin Magdalena Schwarz am Fachbereich Linguistik der Universität Salzburg das DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) zuerkannt.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Am Ende der Salzburger Hochschulwochen plädierte der scheidende Rektor Heinrich Schmidinger für einen zeitgemäßen Humanismus als Reaktion auf eine komplexe und unübersichtlich gewordene Welt. Wer der Sehnsucht nach Einfachheit nachgebe, läute die Stunde der Ideologien ein.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 27.08.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg