Download the detailed scientific programme

click here

 

 

We will have four days of scientific programme with two parallel sessions and four plenary lectures.

Plenary Lectures

Invited plenary speakers are

  • Eva Ringler (VetMed Uni Vienna, University of California Los Angeles) 
  • Nikolay Poyarkov (University of Moscow) 
  • Mathieu Denoel (University of Liege)
  • Maria Schindler (Donau Auen National Parc)



Sessions/Workshops

Currently special sessions/workshops are planned on topics such as

  • Batrachochytrium salamandrivorans
  • Anuran Larvae
  • Developmental biology of reptiles
  • Phylogeography of European Amphibians and Reptiles
  • Micro-computed tomography


Further proposals for sessions and workshops are warmly welcome. Please contact andreas.maletzky@sbg.ac.at.

Scientific committee

The members of the scientific committee are (in alphabetical order)

  • Böhme Wolfgang (Museum König Bonn, Germany)
  • Cogalniceanu Dan (University Ovidius Constanta, Romania)
  • Corti Claudia (Universita degli studi Firenze, Italy)
  • Crnobrnja-Isailovic Jelka (University of Nis, Serbia)
  • Fritz Uwe (Senckenberg Natural History Collections Dresden, Germany)
  • Gollmann Günter (University of Vienna, Austria)
  • Hödl Walter (University of Vienna, Austria)
  • Kaliontzopoulou Antigoni (CIBIO, University of Porto, Portugal)
  • Lötters Stefan (University of Trier, Germany)
  • Maletzky Andreas (University of Salzburg, Austria)
  • Mikulicek Peter (Comenius University of Bratislava, Slovak Republic)
  • Poboljsaj Katja (Centre for Cartography of fauna and flora Ljubljana, Slovenia)
  • Sillero Neftali (University of Porto, Portugal)
  • Steinfartz Sebastian (Technische Universität Braunschweig, Germany)
  • Ursenbacher Sylvain (University of Basel, Switzerland)
  • Vences Miguel (Technische Universität Braunschweig, Germany)
  • Vörös Judit (Hungarian Natural History Museum Budapest, Hungary)
  • Wielstra Ben (University of Sheffield, England)
  • ENGLISH English
  • News
    Die Orientierungswoche für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Sommersemester 2018 an die Universität Salzburg kommen, findet im Zeitraum Montag, 19. Februar - Freitag, 23. Februar 2018 statt.
    Ab 1.3.18 findet am FB Arbeits- und Wirtschaftsrecht jeden Do zwischen 17.00 und 20.00 Uhr eine interdisziplinäre Ring-VO zum Thema „Migration, Arbeitsmarkt und Sozialpolitik“ statt, die das Thema Migration und die Frage nach angemessenen Antworten der Sozialpolitik auf die damit verbundenen Herausforderungen für Staat und Gesellschaft in insgesamt 13 Beiträgen aus historischer, politik- und rechtswissenschaftlicher Perspektive in den Mittelpunkt stellt.
    Mit dem 1.2.2018 startete das am Fachbereich Erziehungswissenschaft angesiedelte drittmittelfinanzierte Forschungsprojekt ‚TransMiK’. Das Akronym steht für ‚Transit’, ‚Migration’ und ‚Köln’, und nimmt Bezug darauf, dass unter der Thematik „Leben und Arbeiten in Köln“ vor Ort leitfadengestützte Interviews mit 150 MitarbeiterInnen des Flughafens Köln/Bonn aus dem Geschäftsbereich „Ground Services“ geführt werden.
    160 SchülerInnen folgten gespannt dem Thema „Von Cybermobbing, Hass-Postings & illegalen Downloads. Die strafrechtliche Sicht auf Cybercrime und andere Phänomene im WWW“. Der Strafrechtsexperte der Universität Salzburg Prof. Hubert Hinterhofer gab Auskunft, wann man sich strafbar macht und wie man sich schützen kann.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Sommersemester 2018.
    Dr. Karoline Kollmann hält am 19. Februar 2018 um 16.00 Uhr s.t. im HS 403 (grüner HS) an der NAWI einen Gastvortrag zum Thema "CDK6 in hematopoietic malignancies". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Von 7. März bis 27. Juni 2018 findet, jeweils am Mittwoch um 18 bis 19.30 Uhr, im Unipark Nonntal mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen die Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION statt.
    Veranstaltet vom Fachbereich Philosophie KTH und der Internationalen Ferdinand Ebner Gesellschaft: am 8. und 9. März 2018 (Universität Salzburg, Europasaal in der Edmundsburg)
    Festvortrag im Rahmen des 17. Österreichischen Archäologentags am Montag, 26. Feburar 2018, 19 Uhr im HS 230 (Kapitelgasse 4) von Herrn Prof. Dr. Andreas Schachner (Deutsches Archäologisches Institut, Türkei).
    Ende Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz Grundverordnung in Kraft und mit ihr auch die Änderungen des österreichischen Datenschutzgesetzes. Das neue Datenschutzrecht zielt auf den besseren Schutz personenbezogener Daten im digitalen Zeitalter. Zum neuen Datenschutzrecht veranstaltete der Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Salzburg am 1. Februar 2018 in der Salzburger Edmundsburg eine Tagung mit Vortragenden aus Wissenschaft und Praxis.
    Kreativ zum erfolgreichen Geschäftsmodell mit dem Business Model Canvas - Datum: 27. Februar 2018, 9.45 – 16.30 Uhr - Ort: Universität Salzburg (Senatssitzungssaal, Kapitelgasse 4-6) - Vortragende: Ines Haberl (FFG) & Irina Röd (Irina Röd Consulting)
    Am Mittwoch, den 14. März 2018, lädt die Universität Salzburg Schülerinnen und Schüler, Eltern und Interessierte herzlich ein, sich über das vielfältige Studienangebot zu informieren. Das Programm finden Sie hier.
    Auch dieses Jahr organisiert das WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt gemeinsam mit dem Wiener Zentrum für Rechtsinformatik (WZRI) der Universität Wien die mittlerweile größte und bedeutendste wissenschaftliche Tagung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik: das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS. Abgehalten wird die Veranstaltung vom 22. bis 24. Februar 2018 in den Räumen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 20.02.18 Steuerliche Folgen bei Grundstücksübertragungen im Rahmen von Unternehmensübergaben
    23.02.18 Transformative Recovery? The European Recovery Program (ERP)/Marshall Plan in European Tourism
    23.02.18 Buchpräsentation: The Marshall Plan - since 1947. Saving Europe, rebuilding Austria.
    24.02.18 Transformative Recovery? The European Recovery Program (ERP)/Marshall Plan in European Tourism
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg