Philipp Harfst, Senior Scientist
Dr. Philipp Harfst Senior Scientist
  • Rudolfskai 42
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0) 662 / 8044-6602
Fax:
+43 (0) 662 / 8044-166
philipp.harfst@sbg.ac.at

Sprechstunde: Mittwoch, 14.00 Uhr - bitte Anmeldung per E-Mail

Philipp Harfst ist Senior Scientist in der Abteilung Politikwissenschaft der Universität Salzburg. Sein Forschungsinteresse konzentriert sich auf die Vergleichende Politikwissenschaft, mit einem besonderen Schwerpunkt auf den Bereichen Vergleich politischer Institutionen, Institutionenwandel und seine Folgen sowie vergleichende Wahlforschung. In der Lehre bietet er Veranstaltungen zu Methoden der Politikwissenschaft, Statistik für Sozialwissenschaftlerinnen, vergleichender Wahlforschung sowie politischen Institutionen und ihrem Wandel an.

Philipp Harfst hat seine Promotion 2007 an der Universität Lüneburg abgeschlossen. Seine Betreuer waren Ferdinand Müller-Rommel (Universität Lüneburg) und Bernhard Weßels (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung – WZB). Vor seinem Engagement in Salzburg war Philipp Harfst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Düsseldorf (2000 – 2003) und Lüneburg (2003 – 2008) sowie als Professor für Methoden der Politikwissenschaft (2008 – 2015) und Vergleichende Politikwissenschaft (2015 – 2016) an der Universität Greifswald sowie als Gastprofessor an der Universität Oldenburg beschäftigt.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg