Julia Leiner

Fachbereich School of Education / FB Psychologie
Hauptbetreuerin Univ.-Prof. Dr. Tuulia Ortner
Nebenbetreuer Univ. Prof. Dr. Burkhard Gniewosz
Beginn SS 2017
Kontakt julia.leiner(at)sbg.ac.at
Thema der Dissertation Allgemeine vs. spezifische Komponenten der Wahrnehmung von Testsituationen mit dem Fokus auf Persönlichkeit und Geschlecht

Abstract

Seit den letzten Jahrzehnten stehen Testungen, die aufgrund systematischer Fehler in der Testdurchführung zwischen Gruppen zu unterschiedlichen Ergebnissen führen, im Fokus wissenschaftlicher Untersuchungen. Neuere Ansätze, die sich z.B. auf Modelle individueller Differenzen stützen, berücksichtigen dabei die individuelle Wahrnehmung als Moderator oder Mediator zwischen individuellen Charakteristika und Testergebnissen. Das angestrebte Dissertationsvorhaben verfolgt das Ziel, gegenwärtige Ansätze zur Wahrnehmung von Situationen mit den aktuellen Anforderungen psychologischen Testens mit dem Fokus auf Eignungstestungen zu verbinden. Im Zentrum der Dissertation stehen dabei Fragen bzgl. der Wahrnehmung von Testsituationen und den damit verbundenen Einflüssen individueller Charakteristika und des Geschlechts sowie des Zusammenhanges zwischen der Wahrnehmung von Testsituationen, Fertigkeiten und Testergebnissen. Die Ergebnisse können zukünftig für Eignungstestungen im Rahmen des Lehramtsstudiums fruchtbar gemacht werden.

CV

seit 2017: Mitarbeit am Fachbereich Psycholgie/School of Education; Entwicklung eines neuen Aufnahmeverfahrens für Lehramtsstudierende im Verbund Cluster Mitte

2016: Master Abschluss am Fachbereich Psychologi; Beginn Doktoratsstudium

2013: Bachelor Abschluss am Fachbereich Psychologie

2009: Immobilientreuhänder Befähigungsprüfung

2008: Gastgewerbe Befähigungsprüfung

2006: Reifeprüfung

Tagungsbeiträge

Leiner, J., Scherndl, T., Augart, S., & Ortner, T. (2017, July). Psychometric evaluation of the new concentration test NULES. Paper presented at the 14th European Conference on Psychological Assessment (ECPA). Lisbon, Portugal.

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg