Anmeldung zu prüfungen

Anmeldungen und Fragen zu den Prüfungsterminen bei Kathrin Innerberger.
Per E-Mail (Mo - Do, 8.30 - 16.00 Uhr) unter kathrin.innerberger(at)sbg.ac.at

GEMÄß VERLAUTBARUNG DES VIZEREKTORS FÜR LEHRE UND STUDIUM SIND MÜNDLICHE PRÜFUNGEN NUNMEHR ONLINE IN FORM EINER VIDEOKONFERENZ MÖGLICH.

Nach erfolgter Prüfungsanmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin (idR am Vortag) von den Lehrenden direkt einen Link mit der Einladung zur Videokonferenz. Diese wird über Webex oder Zoom abgehalten. Im Bedarfsfall installieren Sie bitte die jeweilige Applikation auf Ihrem PC/Laptop.

Der Link wird an Ihre Studierenden-Emailadresse gesandt, bitte überprüfen Sie dazu Ihren Posteingang.

Am Prüfungstag halten Sie sich bitte + 15 Min. vor/nach dem Termin vor Ihrem PC/Laptop bereit (auf Grund der Prüfungsmodalitäten und etwaiger technischer Probleme kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen, wofür wir Sie um Verständnis bitten).

Sie benötigen auch Ihren Studierendenausweis zur ID-Feststellung. Herzlichen Dank!


prüfungstermine

Ao.Univ.-Prof. Dr. Peter Arzt-Grabner

Proseminar: prüfungsimmanente LV (laufende Teilnahme und Mitarbeit), Proseminararbeit
Griechischkurs (Ergänzungsprüfung): am Ende des laufenden Kurses bzw. nach persönlicher Vereinbarung zu Semesterbeginn oder Semesterende
Griechische Lektüre ntl. Texte: am Ende des Blockes

Papyrologie: nach Vereinbarung


Assoz. Prof. Dr. Cerny-Werner Roland
nächste Prüfungstermine (via Webex):

Der Link für den Zugang zu den Online-Prüfungen ist folgender:
https://uni-salzburg.webex.com/meet/roland.cerny-werner 

Geben Sie diesen bitte am Prüfungstag in Webex bei „Join a Meeting“ ein, um zu Prof. Cerny-Werners „Personal Room“ zu gelangen. Dort werden Sie von ihm zugeschaltet, wenn Sie entsprechend Ihrer Prüfungsanmeldung an der Reihe sind. Auf Grund der Prüfungssituation und etwaiger technischer Probleme sind leichte zeitliche Abweichungen vom vereinbarten Termin möglich (+/- 10 Minuten). Bitte halten Sie sich entsprechend bereit. Besten Dank!

  • 29.10.2020, 15.30-18.30 Uhr
  • 21.01.2021, 15.30-18.30 Uhr
  • 04.02.2021, 09.00-12.00 Uhr
  • 18.02.2021, 09.00-12.00 Uhr


Univ.-Prof. Dr. Kristin De Troyer
nächste Prüfungstermine (via Zoom):


    Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Egger-Wenzel

    nächste Prüfungstermine (via Zoom):

     

    Univ.-Prof. Dr. Marlis Gielen
    nächste Prüfungstermine (via Webex):

     

    Priv.-Doz. Dr. Aho Shemunkasho
    Prüfungstermine nach persönlicher Vereinbarung.
    Examinations by arrangement (personally).

     

    Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
    nächste Prüfungstermine (via Webex):

     


    Formular Evidenthaltung des Studienerfolges (doc)
    Formular Evidenthaltung des Studienerfolges (pdf)

     

     

     

    • ENGLISH English
    • News
      Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
      Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
      In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
      Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
      Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
      Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
      Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
      Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
      Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
    • Veranstaltungen
    • Alumni Club
    • PRESSE
    • VERANSTALTUNGSRÄUME
    • STELLENMARKT
    • Impressum
    • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg