Universitätskurs Sapientia Benedictina –
Hinführung zur benediktinischen Geistes- und Lebenswelt

Dauer 4 Semester
Veranstaltungsort Haus St. Benedikt/Salzburg und Benediktinerklöster Münsterschwarzbach (D), St. Ottilien (D), Fischingen (CH); Admond (A)
ECTS 24
Kosten 2.400 Euro
Abschluss Zertifikat

Ziele und Nutzen

Der Universitätskurs vermittelt Grundlagen der benediktinischen Tradition und ermöglicht die Erfahrung verschiedener heutiger monastischer Lebenswelten. Auf akademischem Niveau werden prägende religiöse, kulturelle, spirituelle, wirtschaftliche und soziale Dimensionen der Ordenstradition vermittelt und vertieft. Den Teilnehmer/inne/n wird benediktinische Lebenskunst vermittelt, die anwendbar ist für Beruf und Alltag inmitten der kulturellen und religiösen Vielfalt einer sich globalisierenden Umwelt. Sie werden außerdem befähigt, an der Weiterentwicklung dieser Traditionen im heutigen Kontext benediktinischer Institutionen mitzuwirken. Eine Besonderheit ist, dass dieser Kurs in unterschiedlichen Klöstern des deutschen Sprachraumes stattfindet und somit einen authentischen Einblick ermöglicht.

Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer (insbesondere von Schulen in benediktinischer Tradition), Mitarbeiter/innen in benediktinischen Klöstern (insbesondere mit Leitungsaufgaben), Lehramtsstudierende und Theologiestudierende, Interessierte, die ihre Kenntnisse benediktinischer Themen vertiefen wollen.

Inhalte

In acht Modulen werden vermittelt: Entstehung des benediktinischen Mönchtums und geschichtliche Entfaltung; Regel und Vita Benedikts; Monastische Askese und benediktinischer Lebensstil; Benediktinischer Heilsdienst: Mission, Seelsorge und Pädagogik; Benediktinische Kreativität; Benediktinische Organisation und Management; Benediktinische Ökologie und Ökonomie; Benediktinische Bildung, Formation und Zukunft

Kontakt

Erzabt Dr. Korbinian Birnbacher OSB
Erzabtei St. Peter, St.-Peter-Bezirk 1
A-5020 Salzburg
sekretariat(at)erzabtei.at

oder

Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Fachbereich Bibelwissenschaft und Kirchengeschichte
Universitätsplatz 1
A-5020 Salzburg
dietmar.winkler(at)sbg.ac.at
+43 (0) 662 8044-2912

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg