Häufig gestellte Fragen rund um das Lehramtsstudium Bachelor 2013

FAQ Masterstudium

Masterpraktikum vs. Erstes Dienstjahr, wo liegen die Unterschiede?
Das erste Dienstjahr (die Induktionsphase) kann gemäß Curriculum als Masterpraktikum anerkannt werden. Grundsätzlich ist das Masterpraktikum eine Lehrveranstaltung im Ausmaß von 20 ECTS, welche begleitet wird durch fachdidaktische Begleitlehrveranstaltungen und eine bildungwisseschaftliche Begleitlehrveranstaltung.

Wie sieht der Studienplan bzgl. Praktika im Master genau aus?
Gemäß Curriculum MA16 (siehe auch Kategorie Schulpraxis) ist im 3. Semester ein Praxissemester vorgesehen. 20 ECTS davon umfasst das Praktikum, 4 ECTS inkl. Schulrecht die bildungswissenschaftliche Begleitung und je 3 ECTS die fachdidaktische Begleitung (insg. 30 ECTS).

Ab wann kann ich mich zum Masterstudium anmelden?
Innerhalb der Inskriptionsfristen nachdem Sie das Bchelorstudium vollständig abgeschlossen haben. Schreiben Sie an studium(at)sbg.ac.at eine Mail von Ihrem Studierendenaccount mit der Bitte um Zulassung zum Master und übermitteln Sie Ihr Bachelorzeugnis. (Bitte geben Sie auch Matrikelnummer, vollständigen Namen und Geburtsdatum an.)

Wie funktioniert das Cluster Mitte?
Der Verbund Cluster Mitte ist ein Zusammenschluss von sechs Universitäten und vier Pädagogischen Hochschulen in Oberösterreich und Salzburg. Derzeit lässt nur die Universität Mozarteum und die Universität Salzburg zum Master zu. Sie sind im Cluster Mitte Studium MitbelegerInnen an allen involvierten Institutionen und können auch dort Lehrveranstaltungsangebote nutzen. Im Studienjahr 17/18 werden die PH Salzburg, die Universität Mozarteum und die Universität Salzburg Lehrveranstaltungsangebote haben.

Wie meldet man sich für die Lehrveranstaltungen an?
Für die Angebote der PH Salzburg und der Universität Salzburg via PLUSonline.

Kann man auch Lehrveranstaltungen in Linz machen?
Ja, können Sie. Angebote wird es aber voraussichtlich frühestens ab dem Studienjahr 2019/20 geben.

 

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg