PhD Students (Cognitive Neuroscience)

Dissertation Projects

Doktorand/in Titel Fachbereich
Rebekka Schnepper Neural correlates of emotional eating in Bulimia Nervosa CCNS

Barbara Scheiber

Cognitive and psychosocial interventions in displaced individuals

CCNS

Björn Pannike Emotional Eating and Physical Activity CCNS
Tamara Ölschuster Acquisition of Emotional Valence in Children CCNS
Lucas Rainer Affective Processing in Reading CCNS
Fabian Schwimmbeck From single-cell recordings to oscillations in invasive recordings CCNS
Michael Huemer Mental files theory of cognitive development CCNS
Nina Pichler Perspective taking abilities in children with autism spectrum disorders CCNS
Jonas Diekmann Discourse Processing: Shedding Light On Inferential Relations CCNS, Linguistics

Simone Treuter  

Eine smartphone-basierte Intervention zur Prävention psychischer Störungssymptomatik nach belastenden Ereignissen bei Einsatzkräften und Mitarbeitern der Agentur für Arbeit

FB Psychology
Florian Bruckbauer Prospective risk factors in the development of posttraumatic stress symptoms after neurosurgical procedures on the brain and spine FB Psychology
Sarah Nasrouei Fear extinction deficits as an early marker of Alzheimer’s disease FB Psychology
Laila Franke Circadian Mechanism of mental stress and perseverative thinking: novel approaches in ambulatory assessment FB Psychology
Moritz Köhler Top-down attentional control of the auditory cortex on outer hair cells  CCNS
  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg