Faculty & externe Expert/inn/en (Cognitive Neuroscience)

DSP Cognitive Neuroscience: Faculty

BLECHERT, Jens Psychology, CCNS Coordinator
HÖDLMOSER, Kerstin Psychology, CCNS Deputy coordinator
WEISZ, Nathan Psychology, CCNS Deputy coordinator
BRAUN, Mario Psychology, CCNS Faculty
HÖLLER, Yvonne Neurology, CCNS Faculty
HUTZLER, Florian Psychologie, CCNS Faculty
KERSCHBAUM, Hubert Biology, CCNS Faculty
KRONBICHLER, Martin Psychology, CCNS Faculty
PERNER, Josef Psychology, CCNS Faculty
PLETZER, Belinda Psychology, CCNS Faculty
RÖHM, Dietmar Linguistics, CCNS Faculty
SCHABUS, Manuel Psychology, CCNS Faculty
TRINKA, Eugen Neurology Faculty
WILHELM, FrankPsychologyFaculty
External Experts
BRAET Caroline, Prof. Dr.  University of Gent,
Belgium         
VOEGELE Claus, Prof. Dr. University of Luxemburg,
Luxemburg
FINLAYSON Graham PhDUniversity of Leeds
HELDMANN Marcus, Dr. University of Lübeck,
Germany
YANAGIDA Takuya, Dr. University of Vienna, Austria
ZIEGLER Johannes, Dr. CNRS, Marseille,
France
JACOBS Arthur, Prof. Dr. Freie Universität Berlin,
Germany
Van SOMEREN, Eus University of Amsterdam,
The Netherlands
SADEH Avi, Prof. Dr. The School of
Psychological Sciences, Tel Aviv
University, Israel
TAROKH Leila, PhD Department of Child and
Adolescent Psychiatry, Bern
University Hospital, Switzerland
PEIGNEUX Philippe, Prof. Dr. Unité de Recherches en
Neuropsychologie et
Neuroimagerie Fonctionnelle,
Université Libre de Bruxelles, Belgium
FELL Jürgen, PD Dr. University of Bonn, Germany
MORMANN Florian, Prof. Dr.  University of Bonn, Germany
JACOBS-Le Van Julia, Prof. Dr. University of Freiburg, Germany
CARREIRAS Manuel, Prof. Dr. Basque Center on Cognition,
Brain and Language, Spain
JACOBS Arthur, Prof. Dr. Dahlem Institute for the
Neuroscience of Emotion,
Free University of Berlin,
Germany
MC ARTHUR Genevieve, Prof. Dr. Department of Cognitive Science,
Macquarie University,
Australia
CAHILL Larry, Prof. Dr. Center for the Neurobiology
of Learning and Memory, 
University of California, USA
HOEFT Fumiko, MD, PhD

Department of Psychiatry,
University of California, USA

WEISKOPF Nikolaus, PhD Wellcome Trust Centre for
Neuroimaging, University
College London, UK
DEVILN Joseph T., PhD Cognitive, Perceptual and
Brain Sciences, University
College London, UK
RECANATI Francois, Prof. Dr. Institut Jean Nicod, Ecole
Normal Superieur, Paris
KOVÁCS Ágnes, Dr. Department of Cognitive
Science, Central European
University, Budapest.
HAMILTON Antonia, Dr. Institue of Cognitive
Neuroscience, University
College London, UK
BORNKESSEL-
SCHLESEWSKY 
Ina, Prof. Dr.
School of Psychology, Social
Work and Social Policy,
University of South Australia,
Australia
WILBUR Ronnie B., Prof. Dr. Speech, Language, and
Hearing Sciences Department,
Purdue University, USA
SCHLESEWSKY Matthias,
Dr. Prof.
Department of English and
Linguistics, Johannes Gutenberg
University Mainz, Germany
MAQUET Pierre, Prof. Dr. Department of Neurology,
Cyclotron Research Centre,
Université de Liège, Belgium
BÄUML Karl-Heinz T., Prof. Dr. Department of Psychology, 
Regensburg University, Germany
JENSEN Ole, Prof. Dr. Donders Institute for Brain,
Cognition and Behavior,
Radboud University, The
Netherlands
WALKER Matthew, Prof. Dr. Institute of Neurology, Faculty
of Brain Sciences, University
College London, UK
KOEPP Matthias, Prof. Dr. Institute of Neurology, Faculty
of Brain Sciences, University
College London, UK
RYVLIN Philippe, Prof. Dr. Hôpital Neurologique,
Hospices Civils de Lyon, France
EHLERS Anke, Prof. Dr. Oxford Centre for Anxiety
Disorders and Trauma,
Department of Experimental
Psychology, University of
Oxford, UK
MICHAEL, Tanja, Prof. Dr. Department of Psychology, 
Division of Clinical Psychology
and Psychotherapy, University
Saarbrücken, Germany
SPOORMAKER, Victor, PhD Max-Plack-Institute for
Psychiatry, Munich, Germany

TIMKO Alix C., PhD

Children's Hospital of Philadelphia, USA

  • ENGLISH English
  • News
    Das PLUS-Team von Scientists4Future nimmt am 24. September am 6. weltweiten Klimastreik in Salzburg teil.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Die 6. Jahrestagung zur Migrations- und Integrationsforschung in Österreich fand heuer vom 16.9. bis 18.9. an der Universität Salzburg – teilweise in Präsenz, teilweise online - statt. Verabschiedet wurde eine Resolution für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria.
    Im Rahmen seines Profils „Räume und Identitäten“ wurde am 30. Jänner 2020 am Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Salzburg die dritte Jahrestagung abgehalten. Die Tagung mit dem Titel „Lebensende in Institutionen“ griff eine brisante soziale Thematik auf.
    Der Orientierungstag ist eine Informations- und Welcome-Veranstaltung, die Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium erleichtert.
    In diesem Semester gibt es ab 28.09.2020 keine persönliche Anmeldung zu den USI-Kursen, um eine unnötige Menschenansammlung zu vermeiden.
    Die armenische Religionsanthropologin Dr. Yulia Antonyan (Staatliche Universität Jerevan) und die österreichische Armenologin und Leiterin des ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens, Univ.Doz.Dr.Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut Bakk.rer.nat., gehören zu den Siegern eines internationalen Forschungswettbewerb in Armenien.
    Die Starting Grants werden seit 2007 jährlich vergeben und ermöglichen herausragenden Forscher/innen die Durchführung innovativer Forschungsvorhaben. Die Förderpreise werden in hochkompetitiven Wettbewerben vergeben und stellen für die geförderten Forscher/innen eine bedeutende wissenschaftliche Auszeichnung dar. Dieses Jahr gingen 11 ERC Starting Grants nach Österreich, Forster erhielt den einzigen im Bereich Informatik. 13,3% aller Einreichungen wurden heuer vom ERC gefördert.
    Bereits zum 10. Mal vergab die PLUS in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans-Riegel-Fachpreise im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 6600 Euro. Zum Jubiläum betonte Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert: „Mit einer Dekade Nachwuchsförderung im MINT-Bereich setzte die PLUS früh einen richtungsweisenden Maßstab, der aktuell mit den MINT-Labs ausgebaut wird. Wegbereiter und Jurykoordinator Maurizio Musso hat neben vielen anderen die Kooperation fruchtbar mitgestaltet.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2020/21
    Auch historioPLUS musste sich, so wie viele andere auch, an die veränderten Umstände aufgrund von Covid-19 anpassen. Aus diesem Grund erscheint heuer der aktuelle Jahrgang etwas später als in den vergangenen Jahren.
    Seit fast 20 Jahren ist das Sprachenzentrum im Bereich Interkomprehensionsdidaktik tätig – Anlass genug, um namhafte Expert*innen im Bereich Mehrsprachigkeitsdidaktik zu vereinen, um den aktuellen Forschungsstand im Bereich Interkomprehension darzustellen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Sammelband „Lehr- und Lernkompetenzen für die Interkompehension. Perspektiven für die mehrsprachige Bildung“ (Band 10 der Salzburger Reihe zur Lehrer/innen/bildung).
    Programmleitung und Gesprächsführung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg