Exkursion Istrien 2012

Exkursion Istrien

(Klassische Philologie / FB Altertumswissenschaften)

27. April – 1. Mai 2012

Route: Salzburg – Globasnitz/Hemmaberg – Celje – Šempeter – Hrastovlje – Roč – Beram – Poreč – Pula – Nesactium – Barbariga – Rovinj – Magdalensberg – Salzburg

Die Exkursion führte zu Monumenten der römischen Antike (Celje, Šempeter, Poreč, Pula, Nesactium, Magdalensberg) und der christlichen Spätantike (Globasnitz / Hemmaberg, Poreč, Nesactium, Barbariga) in Kärnten, Slowenien und im kroatischen Teil Istriens; herausragende Sehenswürdigkeiten des Mittelalters (Hrastovlje, Roč, Beram), die auf der Route lagen, standen ebenfalls auf dem Programm. Lektüre lateinischer Primärtexte, die mit jenem Raum historisch oder kulturell in Beziehung stehen, dienten der Abrundung.

Zur Dokumentation des Reiseverlaufs und zur Vertiefung der Eindrücke haben Teilnehmer der Exkursion (mitunter in Teamarbeit) Beiträge verfasst, die teils in Art eines Reiseführers die Monumente beschreiben, teils das Gesehene in einen größeren Kontext einordnen. Unterschiede in Form und Art der Darstellungen wurden bewusst nicht ausgeglichen: Sie entsprechen unterschiedlichen Vorkenntnissen, individuell gewählten Schwerpunkten im Curriculum sowie anderweitigen persönlichen Interessen der Verfasser.

Globasnitz und Hemmaberg Celje Robert KNAPP, Alexander REHRL
Jacobus de Voragine, Vita S. Hieronymi (Legenda Aurea) Robert KNAPP, Alexander REHRL
Šempeter Hrastovlje, Jakob KEPLINGER, Felix LEITNER

Römische Sepulkral‐Kunst (Bauformen, Motive und deren Deutung anhand ausgewählter Beispiele)
Jakob KEPLINGER, Felix LEITNER
Roč Beram Robert KNAPP, Alexander REHRL
Beram Robert Knapp, Alexander Rehrl
Poreč Zivilstadt Irini KOBLMÜLLER, Yvonne OPPERMANN
Poreč: Basilika (Architektur) Sundhya WEBER
Poreč: Basilika (Geschichte) Johann HAGEN
Die Technik antiker und spätantiker Mosaikkunst Christian BLOH
Pula: Amphitheater und Museum Anja HOFLEHNER, Valentina JÄGER
Amphitheater in römischen Städten: Architektur und Funktion Anja HOFLEHNER, Valentina JÄGER
Pula: Forumskomplex, Stadtmauern, Tore, Bögen, Straßen; Forum und Kapitol in römischen Städten Lisa HUBER, Lisa‐Marie LINHART
Pula: christliche Bauten und Nesactium Beatrix SCHWARZ, Bernadette SCHWARZ, Cornelia TRENTL
Spätantike Kirchenbauten in Istrien: Beschreibung ihrer Architektur und Ausstattung Beatrix SCHWARZ, Bernadette SCHWARZ, Cornelia TRENTL
Rovinj Katharina LAUBENSTEIN
Die heilige Euphemia Manju Anita WEBER
Livius 41,1‐12: Die Eroberung Istriens durch die Römer Katharina LAUBENSTEIN, Magdalena LINDNER
Der Mythos der Besiedlung Istriens durch Kolcher Irini KOBLMÜLLER, Yvonne OPPERMANN
Magdalensberg Philip KRIECHHAMMER, Alois STREICHER
Geschichte Noricums Philip KRIECHHAMMER, Alois STREICHER
  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg