Sozialpädagogik studieren

Das sozialpädagogische Angebot in den Studiengängen Pädagogik (Bachelor) und Erziehungswissenschaft (Master) bietet eine wissenschaftlich fundierte Bildung. Für konkrete Berufsfelder sind mitunter weitere Qualifikationen erforderlich.

Sozialpädagogik im Bachelor-Studiengang "Pädagogik"

Kern des sozialpädagogischen Lehrangebots bildet hier die Vorlesung „Sozialpädagogik“ im Pflichtmodul 6 „Theoretische und methodische Grundlagen pädagogischen Handels“. Andere Veranstaltungen mit sozialpädagogischem Profil können Sie vor allem in den Offenen Wahlmodulen B (Diagnostizieren – Beraten – Intervenieren) und D (Betreuen – Erziehen – Fördern) wählen. LINK

Sozialpädagogik im Master-Studiengang „Erziehungswissenschaft“

Im Master-Studium können Sie sich für das „Gebundene Wahlmodul Schwerpunkt B: Sozialpädagogik“ entscheiden. Außerdem gibt es Lehrveranstaltungen im Bereich der Freien Wahlfächer, in denen sozialpädagogische Themen vertieft werden können. LINK

Doktorat

Wenn Sie zu einem Thema im Bereich der Sozialpädagogik promovieren wollen, können Sie sich an Univ.Prof. Dr. Birgit Bütow oder Ass.Prof. Dr. Eberhard Raithelhuber wenden.

Offene Angebote

Im Rahmen von Lehrveranstaltungen und Vorträgen ermöglichen Expert_innen aus der sozialpädagogischen Praxis und Wissenschaft regelmäßig aktuelle Einblicke in sozialpädagogische Arbeitsfelder und Perspektiven, so z.B. in der öffentlichen Veranstaltungsreihe „Sozialpädagogische Blicke“.

Die Summer School „Bildung des Subjekts“ für Studierende und Doktorand_innen, die der Fachbereich Erziehungswissenschaft im Spätsommer in Salzburg organisiert, bietet Vertiefungsmöglichkeiten in Theorie und Forschung der Sozialpädagogik. LINK

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg