Jobs & Plattformen

Foto: Jobangebote und Jobplattformen

© Anton Tang, http://www.antty.com

für Unternehmen

Unternehmen können im Rahmen einer Kooperation mit dem Career Center gerne Stellenanzeigen übermitteln, die dann über unsere Kanäle verbreitet werden. Eine isolierte Ausschreibung, also ohne eine darüber hinaus bestehende Kooperation, bieten wir nicht an. Der Mehrwert für Studierende liegt in den modernen, effektiven und effizienten Lösungen, wie Sie sie in der Rubrik für Unternehmen vorstellen.

Für Studierende und Graduierte

Wir haben verschiedene Kanäle, über die wir euch informieren und euch als Dienstleister unterstützen. Wenn du deinen Traumjob schon im Auge hast, dann bring diese Stellenanzeige mitsamt deinen Unterlagen zu uns und wir verhelfen dir zur Punktlandung. Hast du noch keine Stelle im Auge, so findest du im Folgenden...

  • die Jobbörse des Standard
  • den E-Job-Room des Arbeitsmarktservice (AMS)
  • den Stellenmarkt der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS)
  • den europäischen Stellenmarkt von EURES
  • weitere Jobbörsen unserer KollegInnen aus Graz


Freilich stehen wir euch auch für alle Fragen rund um eure weitere Laufbahnplanung zur Seite. Ist denn ein Master für mich richtig? Sollte ich jetzt noch ein Praktikum machen? Und wie bewerbe ich mich richtig? Diese und mehr Fragen: immer her damit!

E-Job-Room des AMS

Auf den Seiten des AMS (Arbeitsmarktservice) findet ihr verschiedene Möglichkeiten zur Suche. Neu ist auch, dass ihr jetzt wie auch bei anderen Suchdiensten im Netz frei suchen könnt. Dabei könnt ihr etwa auch Tätigkeiten und Eigenschaften eingeben, nicht mehr nur allein Stellenbezeichnungen. Sucht doch einmal nach "teamfähig" oder "sozial", statt nach "Key Account Junior Development Assistant". ;-)

Hier geht es zum eJob-Room des AMS.

Stellenmarkt der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS)

Die Universität Salzburg ist mit 2.800 Beschäftigungsverhältnissen eine der größten Arbeitgeberinnen der Stadt Salzburg. Als moderne Lehr- und Forschungsstätte bietet sie sehr gute Voraussetzungen für Karrieren in wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Berufsfeldern.

Hier geht es zum Stellenmarkt der PLUS.

Weitere Jobbörsen

Unsere KollegInnen von der Karl-Franzens-Universität Graz haben weitere Börsen und Märkte zusammengestellt, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Hier geht es zu den weiteren Plattformen der KollegInnen aus Graz.

 

  • ENGLISH English
  • News
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Am 21. Jänner 2020 besucht der Botschafter der Republik Armenien in Österreich, SE DR. Armen Papikyan, Salzburg. Anschließend an offizielle Gespräche mit dem Salzburger Bürgermeister und der Landesregierung, lädt die Abt. für Armenische Studien am ZECO Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens SE Dr. Papikyan zu einem Vortrag in englischer Sprache ein.
    Donnerstag, 23. Jänner 2020, 19:30 Literaturarchiv Salzburg, Veranstaltungssaal (HS 2.04), Kapitelgasse 5–7, 2. Stock, 5020 Salzburg
    Der nächste Abgabetermin naht und die Arbeit ist noch immer nicht fertig? Die Universitätsbibliothek Salzburg öffnet wieder die Hauptbibliothek bis 01.00 Uhr und bietet ein attraktives Programm für alle, die ihre Arbeiten beenden wollen.
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 20.01.20 Beyond paleomagnetism: What magnetic minerals tell us about pollution, biology, archaeology, and climate change
    21.01.20 Buchpräsentation: Erfinder-Erforscher-Erneuerer, Impuls-Idee_Innovation
    21.01.20 Römischer Goldbergbau im „Karth“, einer Landschaft südöstlich von Neunkirchen, NÖ
    22.01.20 "Go International" - Praktikum im Ausland
    22.01.20 Veranstaltungsreihe "Sozialpädagogische Blicke" 2019/20
    23.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    23.01.20 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Geschichte und Museum niederschwellig. Gedanken zur Barrierefreiheit in all ihren Dimensionen
    23.01.20 10. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch
    24.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg