Franz Unterholzner

Fachbereich FB Germanistik
Hauptbetreuerin Univ.-Prof. Dr. Andrea Ender
Nebenbetreuer Univ. Prof. Dr. Stephan Elspaß
Beginn WS 2017/18
Kontakt franz.unterholzner(at)sbg.ac.at
Thema der Dissertation Reflektiert reduzierte Sprachbetrachtung: ein kognitions- und entwicklungspsychologischer Ansatz

Abstract

Die annähernde Wirkungslosigkeit von systematischem, nicht integriertem Grammatikunterricht auf das sprachliche Können ist mittlerweile reich dokumentiert. Neue Studien deuten allerdings darauf hin, dass Sprachbetrachtung mit einem Fokus auf metakognitiver Aktivierung wirkungsvoll sein könnte. Mit der vorliegenden Dissertation wird die Rolle bisher weitgehend vernachlässigter entwicklungspsychologischer Aspekte sowie der intensiv geförderten metakognitiven Einbettung von Sprachbetrachtung im sprachlichen Kompetenzerwerb untersucht. Dafür wird eine Interventionsstudie (n > 100; Treatment: metakognitives Scaffolding) zum schriftlichen Einsatz von das und dass unter durchschnittlich 12- und 16-Jährigen durchgeführt. Die Erwartungen sind: 1) Die Thematisierung metakognitiver Aspekte des gekonnten Einsatzes von Wissen über Sprache führt zu einem deutlich größeren Lernfortschritt. 2) Dieser Unterricht führt bei den älteren Lernenden zu deutlich größeren Lernfortschritten.

CV

2014 bis 2017: Fachdidaktisches Proseminar „Kommunikation und Sprachbewusstheit“ (Germanistik, Paris Lodron Universität Salzburg)

2012 bis 2016: Lehre in Pädagogischer Psychologie (PH Salzburg); Seminar „Grundlagen des kognitiven Lernens“ & "Entwicklungspsychologie/Erziehungswissenschaft“

2008 bis 2017: Gymnasiallehrer für Deutsch, Psychologie, Philosophie, WPF Sokratisches Gespräch, WPF Filmanalyse und Filmproduktion, WPF Sprachwissenschaft für die Schule, Freifach VWA

2006 bis 2010: Referent am BFI Salzburg im Rahmen der Berufsreifeprüfung

Forschungsschwerpunkte

Kommunikation und Sprachbetrachtung

Psychologie des Grammatikunterrichts

Tagungsbeiträge

Unterholzner, F. (2018). Reflektiert reduzierte Sprachbetrachtung. Ein kognitions- und entwicklungspsychologischer Ansatz.Vortrag im Rahmen des Workshops: „Bewusstmachung in Spracherwerb und Sprachvermittlung“, 15.11.-16.11.2018, Universität Heidelberg. Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie, Deutschland.

Unterholzner, F. (2018). Reflektiert reduzierte Sprachbetrachtung. Ein kognitions- und entwicklungspsychologischer Ansatz. Vortrag bei der Nachwuchstagung „Research(ing) Cultures in Applied Linguistics. AILA-Europe Junior Researcher Meeting“,10.09.-12.09.2018, Universität Duisburg / Essen, Deutschland.

Publikationen

Unterholzner, F. (2009). Gesprächsstruktur und Sprachvariation bei Radiotelefonaten : Eine Analyse von Telefongesprächen im regionalen Salzburger Radio. Saarbrücken: VDM.

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg