Schwedisch

Schwedisch Grundstufe II, Gruppe a
Kursleiter/in Jerey C
Kursnummer 990899
Wochenstd. 2 Std. / 3 ECTS-Punkte
Beschreibung Aufbauend auf Schwedisch Grundstufe I wird die Sprachkompetenz weiter ausgebaut, damit sich die KursteilnehmerInnen über Bereiche des alltäglichen Lebens austauschen können, z.B. Einkaufen, Arbeit, Informationen zur eigenen Person und zum Umfeld.
Kursunterlagen / Lehrwerk (nicht in der Kursgebühr enthalten) Eberan, Claudia: Javisst! aktuell A1+. Kurs- und Arbeitsbuch mit Audio-CD. Hueber, 2016. ISBN 978-3-19-105405-2.
Zeit und Raum Link zu den Terminen
Voraussetzung A1
Ziel A1+
Beginn Di, 06.03.2018, 17:00-18:30, 2.442
Schwedisch Grundstufe II, Gruppe b
Kursleiter/in Jerey C
Kursnummer 990911
Wochenstd. 2 Std. / 3 ECTS-Punkte
Beschreibung Aufbauend auf Schwedisch Grundstufe I wird die Sprachkompetenz weiter ausgebaut, damit sich die KursteilnehmerInnen über Bereiche des alltäglichen Lebens austauschen können, z.B. Einkaufen, Arbeit, Informationen zur eigenen Person und zum Umfeld.
Kursunterlagen / Lehrwerk (nicht in der Kursgebühr enthalten) Eberan, Claudia: Javisst! aktuell A1+. Kurs- und Arbeitsbuch mit Audio-CD. Hueber, 2016. ISBN 978-3-19-105405-2.
Zeit und Raum Link zu den Terminen
Voraussetzung A1
Ziel A1+
Beginn Mo, 05.03.2018, 17:15-18:45, 1.004
Schwedisch Grundstufe IV
Kursleiter/in Jerey C
Kursnummer 990909
Wochenstd. 2 Std. / 3 ECTS-Punkte
Beschreibung Aufbauend auf Schwedisch Grundstufe III werden die vorhandenen Sprachkenntnisse im Bereich Hören und Sprechen, Lesen und Schreiben weiter ausgebaut. Es wird insbesondere das Spektrum mündlicher Kommunikationssituationen, in denen sich die TeilnehmerInnen verständigen können, erweitert. Landeskundliche Aspekte werden ebenfalls behandelt.
Kursunterlagen / Lehrwerk (nicht in der Kursgebühr enthalten) Eberan, Claudia: Javisst! aktuell A2. Kurs- und Arbeitsbuch mit Audio-CD. Hueber, 2017. ISBN 978-3-19-205405-1.
Zeit und Raum Link zu den Terminen
Voraussetzung A1+/A2
Ziel A2/A2+
Beginn Di, 06.03.2018, 18:45-20:15, 2.442
  • News
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg