Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Functional Interaction between Insects, Microbes and Plants

 

STUDENT PROJECTS

  

Pollen-associated anti-microbial compounds. Upon landing on a stigma surface, pollen grains germinate and penetrate the stigma tissue with a pollen tube that grows through the style tissue towards the egg apparatus. This invasive growth of pollen tubes creates cuts in the protective surface of plants, which can be utilized by microbes to infect the plant. Plants may prevent these attacks by shielding the penetration sites with anti-microbial compounds associated with the pollen coat. In this project, we will analyse the anti-microbial capacity of pollen and test whether these new anti-microbial compounds may be applied to human pathogens. The project includes broad screening approaches using semi-automated, high-throughput pollen and bacterial cultures as well as identification and purification of chemical compounds or proteins (HPLC, gas chromatography, mass spectrometry).

Main supervisors: Wessler, Obermeyer

 

Predicting the salience of olfactory cues for insects using electrophysiological, behavioural and statistical methods. Volatiles mediate diverse interactions between flowers and insects but no model exists to predict the salience of the signals for the receivers. The aim is to develop such a model based on the qualitative and quantitative composition of molecules constituting a floral scent bouquet.

Main supervisors: Junker, Dötterl

 

Bacteria affect pollen germination and pollen tube growth. Preliminary results showed that bacteria can promote pollen tube growth. The aim is to identify bacteria that facilitate pollen germination and tube growth and to reveal the molecular basis for this finding.

Main supervisors: Junker, Obermeyer

 

Rapid adaptation of flower characteristics to novel pollinators. The Hawaiian plant species Metrosideros polymorpha is originally adapted to bird pollination. Nowadays, invasive honeybees replaced the birds as primary pollinators, which led to a rapid shift in morphological and olfactory flower traits. The aim of the study is to reveal the genetic basis for this adaptation using modern molecular methods.

Main supervisors: Hörger, Junker

 

The stench of drought. under construction To answer the question whether plants/flowers change their volatiles during drought stress, model plants and crops are grown under defined conditions in growth chambers and subjected to a controlled stress condition while sampling volatiles. Techniques include controlled plant growth with online-monitoring of growth (turgor pressure) and environmental parameters (soil moisture, …) and identification of volatile compounds.

Main supervisors: Obermeyer, Dötterl

 

Insect receptors for flower fragrance. under construction

Main supervisors: Obermeyer, Dötterl

 

Green mining: microbe-assisted uptake of heavy metals from e-scrap by plants. under construction

Main supervisors: Obermeyer, Hörger, Wessler

 

 

  • News
    In der 41. Salzburger Vorlesung stellt der Wirtschafts- und Sozialhistoriker Roman Sandgruber sein neuestes Werk über den faszinierenden Aufstieg und Untergang des „Welthauses Rothschild“ vor.
    Die beiden Uni-Salzburg-Dissertanten Dr. Christoph Hülsmann, Romanistik, und Dr. James Wilhelm, Politikwissenschaft, haben für ihre Dissertationen "Zur Informationsstruktur und ihren Schnittstellen in gesprochener Sprache (Französisch, Spanisch, Italienisch)" und "Beeinflusst das Thema EU die Wahl? Politische Parteien, europäische Integration und nationale Wahlen" den Staatspreis des BMBWF erhalten.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Der „Chinesische Traum“ beinhaltet sowohl eine innen- als auch eine außen- und sicherheitspolitische Erneuerung des derzeit noch bevölkerungsreichsten Landes der Welt. Ziel der Veranstaltung ist es, sowohl die politischen sowie auch außen- und sicherheitspolitischen Zielsetzungen Chinas und deren Auswirkungen regional und global darzustellen und zu erörtern.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    Do. 13.12.2018, 18 Uhr c.t., HS E.002 (Unipark) - PD Dr. Görge K. Hasselhoff (TU Dortmund)
    Das DSP-Kolleg Popular Culture Studies veranstaltet im WS 2018/19 eine Ringvorlesung mit dem Titel "Approaches in Popular Culture Studies". Der zweite Termin findet am 14. Dezember von 11-13 Uhr im Unipark (Raum 2.138) statt und behandelt das Thema "Decolonlzotion and Postcolonial Clnema In Canada, Brazil, Australia and Nigeria ".
    Am Fr 14.12. hält Alexander Mirnig um 13 Uhr den Vortrag "Vom autonomen Fahren" und Werner Sattlegger referiert über "Innovation im Silicon Valley". Veranstaltungsort ist der Hörsaal 380, Haus der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42.
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:15 - 15:00 Uhr, HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) - Thema: Praxis als Anstoß zur Erkenntnis
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 11.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    11.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    11.12.18 Agorá: Chinas Außen- und Sicherheitspolitik unter Xi Jinping
    12.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    12.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    13.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    13.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    13.12.18 Simulation of nonlinear bending phenomena: convergence, self-avoidance and applications
    13.12.18 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    14.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    14.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    14.12.18 DECOLONIZATION AND POSTCOLONIAL CINEMA IN CANADA, BRAZIL, AUSTRALIA, AND NIGERIA
    15.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    16.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    17.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg