Melanie Affenzeller

Fachbereich School of Education
Hauptbetreuer Ao. Univ.-Prof. Hermann Astleitner
Nebenbetreuer Ass.-Prof. Dr. Rainer Buland MAS
Beginn WS 2018/19
Kontakt melanie.affenzeller(at)stud.sbg.ac.at
Thema der Dissertation Der Stellenwert von Bewegungsspielen beim Erlernen von fremdsprachlichem Wortschatz (engl. The value of sports in second language vocabulary learning)

Abstract

Diese Dissertation beschäftigt sich mit dem Stellenwert von Bewegungsspielen, insbesondere beim Erlernen von fremdsprachlichem Wortschatz im Schulkontext der Sekundarstufe und versucht, einen Beitrag zur bisherigen Forschungslücke in diesem Bereich zu leisten. Sie soll Aufschluss darüber geben, wie relevant Spielmethodik als Motivation für Jugendliche ist, inwiefern sich Spiele positiv auf Schüler und Schülerinnen auswirken und welche pädagogischen und didaktischen Konzepte in Bezug auf Spiele in der Schule Anwendung finden können und sollten. Verstärkt wird dabei auf die Bewegungsspiele (engl. sports) eingegangen, welche nicht nur die motorischen, sondern auch die kognitiven Fähigkeiten fördern. Außerdem wird der Einsatz von Bewegungsspielen insbesondere in Bezug auf das Erlernen von Wortschatz im Gegensatz zu Grammatik, Lese- oder Hörkompetenz und Kommunikationstraining in der Fremdsprache untersucht. In der Arbeit wird die Frage gestellt, ob der Einsatz von Bewegungsspielen beim Erlernen von fremdsprachlichem Wortschatz einen kognitiven, affektiven und psychomotorischen Vorteil gegenüber anderen Methoden (auswendig lernen, Karteikarten,…) darstellt. Aufbauend auf diverse theoretische Konzepte soll die Effektivität von Bewegungsspielen beim Erlernen von fremdsprachlichem Wortschatz anhand von einer Interventionsstudie (Pretest-Posttest-Design) untersucht werden.

CV

seit 2018: Anstellung als AHS Vertragslehrerin

seit 2017: Doktoratsstudium an der Paris Lodron Universität Salzburg

2010 bis 2016: Lehramtsstudium Englisch und Französischt an der Paris Lodron Universität Salzburg

2002 bis 2010: Bundesgymnasium Salzburg-Nonntal

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg