Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

GENETIK UND BIOLOGIE DES ALTERNS

 

Background: Aging

Although aging is quite obvious to everybody, on the molecular level it is a fairly complex process a fact that is stressed by the existence of more than 300 theories on aging (Medvedev 1990). Among the most prominent ones are the free radical theory of aging (Harmann 1956), the theory of replicative senescence ( Hayflick 1965) and inflammaging (Franceschi 2000).

The free radical theory of aging which has been considerably improved during the past decades claims that free radicals, mostly radical oxygen species ( ROS ) produced by mitochondria attack lipids, proteins and DNA thereby inflicting damage to the cell. These ROS are the cause of what is generally called oxidative stress. Old defective mitochondria show an increased production of ROS. Over the years it turned out that ROS also trigger senescence and that they are a major cause of inflammaging too.

Inflammaging is characterized by a chronic low level inflammation causing most if not all degenerative diseases. To remove damaged material the process of autophagy takes centre stage. Defective mitochondria as well as defective oxidized proteins are removed by autophagy. When this clearance of dysfunctional mitochondria declines during aging oxidative stress increases leading to wide spread damage including chronic inflammation and cellular senescence.

  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg