Introduction

Biosynthesis of Nucleotide Sugars for Cell Wall Polymers

Plant cell walls contain many different polymers, in particular cellulose, hemicellulose, pectic compounds and (structural) proteins. In the model plant Arabidopsis thaliana, approx. 50 % of the cell wall biomass is derived from the precursor UDP-glucuronic acid (UDP-GlcA). We are interested in the biosynthesis of UDP-GlcA, which occurs via two different pathways in plants. The pool of nucleotide sugars that is used to synthesize cell walls is well separated from nucleotide sugars which are used to synthesize sucrose, the major sugar in Arabidopsis transported into sink tissues.

We are using different technologies to analyze the role of enzymes for plant growth, to increase biomass production and provide designer plants for the production of glycosylated recombinant proteins. Further information under the topic The technologies include e.g.: molecular genetics; knock-out plants; enzyme purification; a variety of expression systems for recombinant proteins; HPLC-analysis using different detector technologies like UV-diode array, electrochemical detection, conductivity; confocal microscopy; transgenic plants and mutants; realtime quantitative transcriptome analysis;...

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Metabolites and cell wall components are analyzed by different HPLC-chromatography systems and detector technologies

Programmed Cell Death in Plants

Pathogenic microorganisms usally do not cause disease on plants. Often they are unable to colonize a host plant or they are specifically recognized at an early stage of infection. This recognition process often leads to the so-called hypersensitive reaction (HR), a form of programmed cell death in plants. In many cases this cell death program is controlled by salicylic acid. The molecular mode of action of salicylic acid in the hypersensitive reaction is largely unknown. Our aim is to shed more light on the cell death control by salicylic acid and to investigate novel proteins involved in this important process.

  • News
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg