Tag des Judentums

zum Thema „Gerechtigkeit als Anspruch“

mit Christian Rutishauser SJ und Michel Bollag (Zürich)

Termin: Mo, 15.01.2018, 15.00–18.00 Uhr

Ort: HS 101, Kath.-Theol. Fakultät

Detaillierte Informationen

 

Habilitationskolloquium

Der öffentliche Vortrag und die öffentliche Aussprache (Habilitationskolloquium) mit dem Habilitationsbewerber Univ.-Prof. Dr. Aho Shemunkasho finden am 18. Jänner 2018, um 14.00 Uhr, im HS 101 (Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg) mit dem Titel "Zwischen Annäherung und Abgrenzung: Die Beziehungen der syrisch-orthodoxen Kirche zum westlichen Christentum zur Zeit der Kreuzfahrer aus der Sicht des Chronisten Michael des Großen (+ 1199)" statt.

Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten und ist öffentlich zugänglich. Alle Interessentinnen und Interessenten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

 

Die Weiße Rose – wider das Vergessen

Atelier Gespräch und Filmscreening "Die Weiße Rose"

In Kooperation mit dem Salzburger Landestheater und der Sentana Filmproduktion GmbH

Termin: 22. Jänner 2018, 19.00 Uhr

Ort: Jeanne-Kahn-Foyer der Universitätsaula, Hofstallgasse 2-4  

Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner im Gespräch mit dem Filmregisseur Prof. Dr. Michael Verhoeven, dem Theaterregisseur Volkmar Kamm und der Schauspielerin Janina Raspe sowie der Moraltheologin Univ.-Prof. Dr. Angelika Walser (Impulsreferat)  

Termin: 23. Jänner 2018, 11.00 Uhr

Ort: Hörsaal E.001 Thomas Bernhard, Unipark Salzburg Erzabt-Klotz-Straße 1  

Filmvorführung Die Weiße Rose (1982) in Anwesenheit von Michael Verhoeven mit anschließender Diskussion    

Anmeldung unter: ATELIER_GESPRAECH@sbg.ac.at    

Detaillierte Informationen

 

Gastvortrag von Prof. Jonathan Ben-Dov, University of Haifa, Israel

The Dead Sea Scrolls: 70 Years of Discovery and Current Challenges  

Termin: Di, 23.01.2018, 17.15 Uhr

Ort: HS 107, Kath.-Theol. Fakultät

Plakat

 

Workshop zum Thema „Spiritualität mit und für Jugendliche – Chancen und Herausforderungen“

Auf Einladung von Univ.Ass.in (Diss.) Mag.a Bernadette Schwarz (Pastoraltheologie) wird der Schweizer Theologe und Autor Stephan Sigg einen Workshop zum Thema „Spiritualität mit und für Jugendliche – Chancen und Herausforderungen“ leiten.

Termin: Mi, 24. Jänner 2018, 14.00–17.00 Uhr

Ort: HS 104, Kath.-Theol. Fakultät

 

Internationales Symposium zum großen syrischen Kirchenvater „Severus von Antiochien“

Eröffnung Symposium „Severus von Antiochien“ mit Seiner Heiligkeit Mor Ignatius Aphrem II

Syrisch-Orthodoxer Patriarch von Antiochien (Damaskus/Syrien)  

Termin: Mi, 07.02.2018, 15.00 Uhr

Ort: Bibliotheksaula Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg

Um Anmeldung zur Eröffnung wird gebeten: mast@sbg.ac.at  

Programm 

 

Kostenlose Donnerstags-Führung Reformation500 – Salzburg und der Protestantismus: Vertreibung, Propaganda und Versöhnung

Historische Hintergründe der Ausstellung und Führung mit Roland Cerny-Werner, Ass.-Prof. für Kirchengeschichte an der Universität Salzburg und Ausstellungskurator Erich Erker.

In Kooperation mit der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg

Wann: Do, 08.02.2018, 18:00 Uhr

Ort: Neue Residenz Salzburg, Mozartplatz 1, 5020 Salzburg

Kosten: Führung kostenlos, ermäßigter Museumseintritt

 

Tagung zur Förderung des interreligiösen Dialogs in St. Virgil

(Kooperationsveranstaltung) zum Thema „Religion und Staat. Trennung/Kooperation/Vereinnahmung?“

Termin: Do, 01.03.2018, 10.00 Uhr

Ort: St. Virgil

Detaillierte Informationen

 

Fakultätsklausur

Termin: Di, 06.03.2018, 8.30-17.00 Uhr

 

Symposion

Das Dialogische Prinzip - Aktualität über 100 Jahre

Termin: 8. und 9. März 2018

Ort: Europasaal in der Edmundsburg

Detaillierte Informationen

 

Public Lecture 

Dr. Atar Livneh (Ben Gurion University of the Negev)  

Thema: „Female Beauty in Second Temple Jewish Literature“    

Termin: Mo, 12.03.2018, 10.15-12.00 Uhr

Ort: HS 103, Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1    

Veranstalter: Fachbereich Bibelwissenschaft und Kirchengeschichte

Plakat

Abstract

 

Sitzung der Curricularkommission

Termin: Di, 13.03.2018, 14.00 Uhr

Ort: Stuba Academica, Kath.-Theol. Fakultät

NUR FÜR MITGLIEDER

 

Tag der offenen Tür 2018

Termin: Mi, 14.03.2018

Detaillierte Informationen

 

Mittagslob mit Fastensuppenessen

Termin: Do, 15.03.2018, 12.00 Uhr

Ort: TheologInnen-Zentrum Salzburg

(Anmeldung erforderlich)

 

Sitzung des Fakultätsrates

Termin: Di, 20.03.2018, 14.00 Uhr

Ort: Stuba Academica, Kath.-Theol. Fakultät

NUR FÜR MITGLIEDER

 

Jenseits gelehrter Selbstgenügsamkeit

Zur öffentlichen Aufgabe der Theologie in einer turbulenten Gegenwart

Seit 2015 analysiert das Theologische Feuilleton feinschwarz.net Themen der Zeit aus theologischer Perspektive. Dem Redaktionsteam gehören namhafte TheologInnen aus dem deutschsprachigen Raum an, die sich der Umsetzung der Impulse des Zweiten Vatikanischen Konzils und damit einer Theologie verpflichtet sehen, die den ersten Satz von Gaudium et spes als Grundlage allen kirchlichen Handelns begreift. Plurale und pluralitätsfähige Positionen finden auf feinschwarz.net Raum zur Diskussion.

Am Vorabend eines Redaktionstreffens in Salzburg laden der Katholische Akademiker/innenverband Salzburg und die Katholisch-Theologisch Fakultät der Universität Salzburg zu einem Abend der Auseinandersetzung und Begegnung mit feinschwarz.net ein.

Begrüßung: Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger, Rektor der Universität Salzburg und Vorsitzender des Katholischen Akademiker/innenverbandes Salzburg, Ao. Univ.-Prof. Dr. Alois Halbmayr, Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät

Statements: Prof. Dr. Rainer Bucher (Graz), Prof. Dr. Daniel Bogner (Freiburg i. Ue.), Prof.in Dr.in Birgit Hoyer (Erlangen), Prof. Dr. Michael Schüssler (Tübingen), Gerrit Spallek (Hamburg), Dr.in Franziska Loretan-Saladin (Luzern)

Moderation: Gerrit Spallek

Termin: Mi, 21.03.2018, 19.00 Uhr

Ort: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät Salzburg

Veranstalter: Katholischer Akademiker/innenverband Salzburg in Kooperation mit der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg

Einladung

 

Public Lecture

Gastprofessorin Dr. Ulrike Auga

Termin: Do, 12.04.2018, 10.30 – 12.00 Uhr

Ort: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät Salzburg

 

 

 

Tagung der Bayerischen Benediktiner-Akademie

Die Idee von „Europa“ und der europäische Bildungsgedanke

Termin: Fr, 13.04.2018, 10.00-16.00 Uhr

Ort: Rupertussaal im erzbischöflichen Palais, Kapitelplatz 2, 5020 Salzburg   

Der Erzbischof bittet um Anmeldung.

 

Lange Nacht der Forschung 2018

Termin: Fr, 13.04.2018

Ort: Kath.-Theol. Fakultät, Universitätsplatz 1

Detaillierte Informationen

 

Sitzung der Curricularkommission

Termin: Di, 17.04.2018, 14.00 Uhr

Ort: Stuba Academica, Kath.-Theol. Fakultät

NUR FÜR MITGLIEDER

 

Katharinafeier 2018

Termin: Do, 26.04.2018

Ort: Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

Workshop

Termin: Fr, 27.04.2018

Ort: Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

Plakat

 

Symposium

Grenzen - 200 Jahre Päpstliche Bulle "Ex imposito"

Aspekte zur Diözesanregulierung im frühen 19. Jahrhundert und zu heutigen kirchlichen Grenzziehungen

Termin: Fr, 04.05.2018

Ort: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

Abendvortrag, 19:30

Univ.-Prof. Dr. Johann Pock (Wien)

Grenzen der Pastoral – Pastoral an Schwellen und Grenzen. Überlegungen für die Zukunft

Programm

 

Sitzung der Curricularkommission

Termin: Di, 08.05.2018, 14.00 Uhr

Ort: Stuba Academica, Kath.-Theol. Fakultät

NUR FÜR MITGLIEDER

 

Gastvortrag

Prof. Dr. Peter G. Kirchschläger

„Bedingungsloses Grundeinkommen – eine menschenrechtsethische Betrachtung"  

mit anschließender Podiumsdiskussion zusammen mit Dr. Gottfried Schweiger (Zentrum für Ethik und Armutsforschung), moderiert von Univ.-Prof.in Dr.in Angelika Walser (Fachbereich Praktische Theologie)  

Die alte Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens wird wieder intensiv diskutiert. Heute sind es die prognostizierten Veränderungen von Arbeitsmarkt und Gesellschaft durch die voranschreitende Digitalisierung und die immer deutlicher absehbaren Wachstumsgrenzen, die Zweifel an der Fortschreibung bestehender Systeme wecken. Kann man heute verantwortlich und aus guten Gründen ein bedingungsloses Grundeinkommen fordern?

Termin: Di, 08.05.2018, 18.00 Uhr

Ort: HS 103, Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

Veranstalter: im Rahmen der Reihe Theologie im Zeichen der Zeit, veranstaltet vom Fachbereich Praktische Theologie/Zentrum für Ethik und Armutsforschung    

Foto Univ.-Prof. Dr. theol. lic. phil. Peter G. KirchschlägerUniv.-Prof. Dr. theol. lic. phil. Peter G. Kirchschläger ist Ordinarius für Theologische Ethik und Leiter des Instituts für Sozialethik (ISE) an der Theologische Fakultät der Universität Luzern  

 

 

Plakat

 

THEOLOGIEFEST

Termin: Di, 08.05.2018

Ort: Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

 

Gemeinsame Tagung mit dem Kompetenzzentrum für Diversitätspädagogik

zum Thema „Religion bildet. Diversität, Pluralität, Säkularität in der Wissensgesellschaft“ 

Termin: Do, 17.05.2018

Ort: HS 103, Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg

Detaillierte Informationen

  • ENGLISH English
  • News
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg