Publikationen

G3 (Bethesda). 2020 Oct 22:g3.401537.2020. doi: 10.1534/g3.120.401537. Online ahead of print. Slow Growth and Increased Spontaneous Mutation Frequency in Respiratory Deficient afo1(-) Yeast Suppressed by a Dominant Mutation in ATP3. Li J, Rinnerthaler M, Hartl J, Weber M, Karl T, Breitenbach-Koller H, Mülleder M, Vowinckel J, Marx H, Sauer M, Mattanovich D, Ata Ö, De S, Greslehner GP, Geltinger F, Burhans B, Grant C, Doronina V, Ralser M, Streubel MK, Grabner C, Jarolim S, Moßhammer C, Gourlay CW, Hasek J, Cullen PJ, Liti G, Ralser M, Breitenbach M.

Am J Reprod Immunol. 2019 May 27:e13152. doi: 10.1111/aji.13152. [Epub ahead of print] Quantitative analysis of the sHLA-G protein in seminal plasma. Schallmoser A, Raab M, Karn T, Königsberger S, Schmidt E, Breitenbach-Koller H, Sänger N.

Eur J Prev Cardiol. 2019 Mar;26(4):348-355. doi: 10.1177/2047487318808014. Exercise responsive micro ribonucleic acids identify patients with coronary artery disease. Mayr B, Müller EE, Schäfer C, Droese S, Breitenbach-Koller H, Schönfelder M, Niebauer J.

Wien Med Wochenschr. 2018 Sep;168(11-12):286-299. doi: 10.1007/s10354-018-0640-4. The defense and signaling role of NADPH oxidases in eukaryotic cells: Review. Breitenbach M, Rinnerthaler M, Weber M, Breitenbach-Koller H, Karl T, Cullen P, Basu S, Haskova D, Hasek J.

Front Oncol. 2017 May 31;7:111. doi: 10.3389/fonc.2017.00111. The Human NADPH Oxidase, Nox4, Regulates Cytoskeletal Organization in Two Cancer Cell Lines, HepG2 and SH-SY5Y. Auer S, Rinnerthaler M, Bischof J, Streubel MK, Breitenbach-Koller H, Geisberger R, Aigner E, Cadamuro J, Richter K, Sopjani M, Haschke-Becher E, Felder TK, Breitenbach M.

Open Biol. 2017 Jan;7(1). pii: 160291. doi: 10.1098/rsob.160291. The control of translational accuracy is a determinant of healthy ageing in yeast.  von der Haar T, Leadsham JE, Sauvadet A, Tarrant D, Adam IS, Saromi K, Laun P, Rinnerthaler M, Breitenbach-Koller H, Breitenbach M, Tuite MF, Gourlay CW.

Hum Mutat. 2015 Dec;36(12):1155-8. Epub 2015 Sep 14. A Novel Mutation in RPL10 (Ribosomal Protein L10) Causes X-Linked Intellectual Disability, Cerebellar Hypoplasia, and Spondylo-Epiphyseal Dysplasia. Zanni G, Kalscheuer VM, Friedrich A, Barresi S, Alfieri P, Di Capua M, Haas SA, Piccini G, Karl T, Klauck SM, Bellacchio E, Emma F, Cappa M, Bertini E, Breitenbach-Koller L.

Biomolecules. 2015 Apr 3;5(2):318-42 Oxidative stress in fungi: its function in signal transduction, interaction with plant hosts, and lignocellulose degradation. Breitenbach M, Weber M, Rinnerthaler M, Karl T, Breitenbach-Koller L

Nat Commun. 2015 Jan 30;6:6158. Methylation of ribosomal RNA by NSUN5 is a conserved mechanism modulating organismal lifespan. Schosserer M, Minois N, Angerer TB, Amring M, Dellago H, Harreither E, Calle-Perez A, Pircher A, Gerstl MP, Pfeifenberger S, Brandl C, Sonntagbauer M, Kriegner A, Linder A, Weinhäusel A, Mohr T, Steiger M, Mattanovich D, Rinnerthaler M, Karl T, Sharma S, Entian KD, Kos M, Breitenbach M, Wilson IB, Polacek N, Grillari-Voglauer R, Breitenbach-Koller L, Grillari J

Mol Autism. 2014 Feb 10;5(1):10. Protein signatures of oxidative stress response in a patient specific cell line model for autism. Chiocchetti AG, Haslinger D, Boesch M, Karl T, Wiemann S, Freitag CM, Poustka F, Scheibe B, Bauer JW, Hintner H, Breitenbach M, Kellermann J, Lottspeich F, Klauck SM, Breitenbach-Koller L

FEMS Yeast Res. 2013 Dec 27. Mitochondria in ageing: there is metabolism beyond the ROS. Breitenbach M, Rinnerthaler M, Hartl J, Stincone A, Vowinckel J, Breitenbach-Koller H, Ralser M.

PLoS One. 2013 Oct 28;8(10) Mmi1, the yeast homologue of mammalian TCTP, associates with stress granules in heat-shocked cells and modulates proteasome activity. Rinnerthaler M, Lejskova R, Grousl T, Stradalova V, Heeren G, Richter K, Breitenbach-Koller L, Malinsky J, Hasek J, Breitenbach M.

PLoS One. 2013 Jul 8;8(7) Specialized Yeast Ribosomes: A Customized Tool for Selective mRNA Translation. Johann W. Bauer, Clemens Brandl, Olaf Haubenreisser, Bjoern Wimmer, Manuela Weber, Thomas Karl, Alfred Klausegger, Michael Breitenbach, Helmut Hintner, Tobias von der Haar, Mick F. Tuite, Lore Breitenbach-Koller

Proc Natl Acad Sci U S A. 2012 May 14. [Epub ahead of print] Yno1p/Aim14p, a NADPH-oxidase orthologue controls extramitochondrial ROS generation, apoptosis, and actin cable formation in yeast. Rinnerthaler M, Büttner S, Laun P, Heeren G, Felder TK, Klinger H, Weinberger M, Stolze K, Grousl T, Hasek J, Benada O, Frydlova I, Klocker A, Simon-Nobbe B, Jansko B, Breitenbach-Koller H, Eisenberg T, Gourlay CW, Madeo F, Burhans WC, Breitenbach M.

Subcell Biochem. 2012 57:55-78 The role of mitochondria in the aging processes of yeast. Breitenbach M, Laun P, Dickinson JR, Klocker A, Rinnerthaler M, Dawes IW, Aung-Htut MT, Breitenbach-Koller L, Caballero A, Nyström T, Büttner S, Eisenberg T, Madeo F, Ralser M.

Aging. 2009 1:622-636 The mitochondrial ribosomal protein of the large subunit, Afo1p, determines cellular longevity through mitochondrial back-signaling via TOR1. Heeren G, Rinnerthaler M, Laun P, von Seyerl P, Kössler S, Klinger H, Jarolim S, Simon-Nobbe B, Hager M, Schüller C, Carmona-Gutierrez D, Breitenbach-Koller L, Mück C, Jansen-Dürr P, Criollo A, Kroemer G, Madeo F, Breitenbach M.

Biochim Biophys Acta. 2008 1783:1328-34. Senescence and apoptosis in yeast mother cell-specific aging and in higher cells: A short review. Laun P, Heeren G, Rinnerthaler M, Rid R, Kössler S, Koller L, Breitenbach M.

Exp Gerontol. 2007 42:275-86. Ribosomal proteins Rpl10 and Rps6 are potent regulators of yeast replicative life span. Chiocchetti A, Zhou J, Zhu H, Karl T, Haubenreisser O, Rinnerthaler M, Heeren G, Oender K, Bauer J, Hintner H, Breitenbach M, Breitenbach-Koller L.

Mol Psychiatry. 2006 11:1073-84. Mutations in the ribosomal protein gene RPL10 suggest a novel modulating disease mechanism for autism. Klauck SM, Felder B, Kolb-Kokocinski A, Schuster C, Chiocchetti A, Schupp I, Wellenreuther R, Schmötzer G, Poustka F, Breitenbach-Koller L, Poustka A.

Biochim Biophys Acta. 2006 1757:631-638. MMI1 (YKL056c, TMA19), the yeast orthologue of the translationally controlled tumor protein (TCTP) has apoptotic functions and interacts with both microtubules and mitochondria. Rinnerthaler M, Jarolim S, Heeren G, Palle E, Perju S, Klinger H, Bogengruber E, Madeo F, Braun RJ, Breitenbach-Koller L, Breitenbach M, Laun P.

FEMS Yeast Res. 2004 5:271-80 Functional interaction in establishment of ribosomal integrity between small subunit protein rpS6 and translational regulator rpL10/Grc5p. Pachler K, Karl T, Kolmann K, Mehlmer N, Eder M, Loeffler M, Oender K, Hochleitner EO, Lottspeich F, Bresgen N, Richter K, Breitenbach M, Koller L

Yeast 2003 20:281-294 Translational regulator RpL10p/Grc5p interacts physically and functionally with Sed1p, a dynamic component of the yeast cell surface. Önder K, Löffler M, Doppler E, Eder M, Lach S, Heinrich F, Karl T, Mösl R, Hundsberger H, Klade T, Eckl P, Dickinson JR, Breitenbach M, Koller HT

FEMS Yeast Research 2003 3:35-43 Functional analysis in yeast of the Brix protein superfamily involved in the biogenesis of ribosomes. Bogengruber E, Briza P, Doppler E, Wimmer H, Koller L, Fasiolo F, Senger B, Hegemann JH, Breitenbach M

Current Genetics 1999 34:419-29 GRC5 and NMD3 function in translational control of gene expression and interact genetically. Karl T, Önder K, Kodzius R, Pichova A, Wimmer H, Thür A, Hundsberger H, Loffler M, Klade T, Beyer A, Breitenbach M, Koller HT

Yeast 1996 12:53-65 The yeast growth control gene GRC5 is highly homologous to the mammalian putative tumor suppressor gene QM Koller HT, Klade T, Ellinger A, Breitenbach M

  • News
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst im Jänner und Februar 2021 insgesamt drei Online-Vorträge:
    Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Change- Nachrichten im Kontext von Politik, Wirtschaft und Technik“ unter der Leitung von Josef Trappel und Stefan Gadringer findet am Montag, den 25.01.2021 um 18 Uhr, die Online-Veranstaltung "Infizierte Demokratie" statt.
    Herausforderungen gibt es im elementarpädagogischen Alltag zahlreiche, nicht nur in Coronazeiten. Die Kunst liegt im konstruktiven Umgang mit anspruchsvollen Situationen. Dem Thema „Lösungsorientiert mit Herausforderungen – kompetent und sicher – umgehen“ widmet sich der vierte Tag der Elementarbildung in Salzburg 22.01.2021, der aufgrund der pandemiebedingten Maßnahmen in digitaler Form stattfinden wird.
    Mit dem PLUS Talk wurde bereits 2020 ein neues Kommunikationsformat der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Im Rahmen dieses Formats treten Mitglieder des Rektorats zu bestimmten Schwerpunktthemen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der PLUS, Studierenden und Vertreterinnen und Vertretern der Öffentlichkeit in Diskurs. Die Diskussionen finden LIVE statt und bieten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, zu aktuellen Themen Fragen zu stellen.
    Am Mittwoch, den 17. März 2021 veranstaltet die PLUS einen virtuellen Tag der offenen Tür und lädt interessierte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen herzlich ein. Alle Informationen dazu finden sich online unter www.uni-salzburg.at/openday.
    Nach Austausch mit dem Ministerium und in intensiver Beratung mit den Dekanen hat das Rektorat der Paris Lodron Universität Salzburg entschieden Prüfungen derzeit grundsätzlich nur mehr online durchzuführen. Dazu gelten folgende Punkte:
    Dialog und Befreiung in einer digitalen Zukunft - Ort und Zeit: Paris Lodron Universität Salzburg; 14.–16. Oktober 2021 - Ansprechpartner: markus.maier@stud.sbg.ac.at
    INTERDISZIPLINÄRE TAGUNG unter der Leitung von Reinhard Heinisch, Reinhard Klaushofer, Christoph Kühberger und Margit Reiter
    10h /Online-Matinee mit Vortrag und Gespräch aus der Reihe „Artes“ mit Robert Brennan und Wolf-Dietrich Löhr.
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 27. Jänner 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Im Rahmen der Reihe „MUSIK & MEDIZIN“ organisiert der Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst am 3. Februar 2021 einen weiteren Online-Vortrag:
    Die Rechtsakademie an der Universität Salzburg bietet im Jänner 2021 drei Online-Seminare zu den Themen Update Wettbewerbsrecht (Kartellrecht und UWG) am Freitag, 15.1.2021, Update GmbH-Recht am Freitag, 22.1.2021 und Update Gewährleistungsrecht am Freitag, 29.1.2021, an.
    Hiermit möchten wir an den Call for Lectures erinnern, welcher noch bis 28.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 23.08.- 04.09.2021 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Mit dem „Award of Excellence“ werden die besten Dissertationen eines Studienjahres an österreichischen Hochschulen ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist Marina Pagano, Mitarbeiterin des FB Romanistik und Mitglied des Doktoratskollegs "Ästhetische Kommunikation".
    Knochen haben die außergewöhnliche Eigenschaft sich an äußere mechanische Einflüsse anzupassen und gezielt dort neues Material aufzubauen, wo es am dringendsten benötigt wird. Bereiche, die nur schwachen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, werden hingegen abgebaut.
    Das Land Salzburg schreibt in Abstimmung mit der Paris Lodron Universität Salzburg das neue Förderprogramm Digital Humanities aus. Unterstützt werden neue, innovative Forschungsvorhaben aus dem GSK-Bereich mit interdisziplinärer Ausrichtung, die sich mit dem Einsatz digitaler Technologien auseinandersetzen.
  • Veranstaltungen
  • 20.01.21 Das doing menstruation in der Gesellschaft der Nachhaltigkeit
    20.01.21 Wie wirkt Musik?
    21.01.21 Friderike ›Zweig‹ und weibliche Intellektualität im frühen 20. Jahrhundert
    22.01.21 Friderike ›Zweig‹ und weibliche Intellektualität im frühen 20. Jahrhundert
    22.01.21 Update GmbH-Recht
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg