Laufendes Forschungsprojekt

FWF – P20726-B03) – Mating system evolution in the orchid genus Bulbophyllum THOUARS from Madagascar and three Southwest Indian Ocean Islands. Bewilligt: 23/06/08 (Dauer: 15/10/2008 – 15/10/2011)

 

Abgeschlossene Forschungsprojekte

2004–2006 (DFG Co 254/3-2) – Variation in quantitative and molecular genetic traits among populations of Nigella degenii and N. doerfleri (Ranunculaceae): Implications for drift and selection in the Aegean archipelago. (DFG-Schwerpunktprogramm SPP-1127 “Radiationen – Genese biologischer Diversität”)

2002–2004 (DFG Co 254/3-1) – A molecular approach to geographic isolation, allopatric speciation, and non-adaptive radiation in the Nigella arvensis complex (Ranunculaceae) of the Aegean archipelago. (DFG-Schwerpunktprogramm SPP-1127 “Radiationen – Genese biologischer Diversität”).

2002–2004 (DFG Ka 635/8-2) – Molekulare Biogeographie südwest-europäischer Hochgebirgsdisjunktionen: Evolutionäre Divergenzraten von AFLP-Markern in geographisch isolierten Teilarealen (sub)alpiner Pflanzenarten (zusammen mit Prof. J. W. Kadereit, Universität Mainz, Deutschland).

2002–2003 (Universität Mainz, Deutschland, Forschungsfond: AZ-45) – Nukleäre DNA Sequenzmarker für intraspezifisch-phylogeographische Studien bei Pflanzen (Hippophae rhamnoides).

1999–2001 (DFG Ka 254/1-1) – Evolutionary divergence, reproductive biology, and conservation of the Royal Irises (Iris section Oncocyclus) in Israel and the West Bank (in Zusammenarbeit mit Prof. A. Shmida, Hebrew Univ. of Jerusalem, Israel; Prof. N. Iraki, Bethlehem Univ., Palestinian Authority).

1998–2000 (DFG Ka 635/8-1) – Molekulare Biogeographie der europäischen Hochgebirgsflora (zusammen mit Prof. J. W. Kadereit, Universität Mainz, Deutschland).

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg