Rekombinante Allergene: Anwendung in Allergie-Diagnose und Therapie

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

Das Hauptinteresse unserer Gruppe ist die Entwicklung neuer Instrumente für die Allergiediagnose und für eine sicherere und effizientere allergenspezifische Immuntherapie. Typ-I-Allergien, die eine Vielzahl von IgE-vermittelten Erkrankungen wie Heuschnupfen, Asthma, atopische Dermatitis umfassen, betreffen mehr als 20% der Bevölkerung und stellen daher ein schwerwiegendes Gesundheitsproblem dar.

Gegenwärtig arbeiten wir an Birkenpollen und damit verbundenen Nahrungsmittelallergien, allergischen Reaktionen auf Berg- und japanische Zeder- und Ragweed- und Beifußpollenallergien. Um verbesserte Instrumente für die Allergiediagnose und -therapie zu entwickeln, umfassen unsere laufenden Projekte:

  • Identifizierung von natürlichen Allergenen
  • Erzeugung von hypoallergenen Molekülen mit niedriger IgE-Bindung in Expressionssystemen für Bakterien, Hefen und Pflanzen
  • Proteinreinigung
  • Physikochemische Proteincharakterisierung (Analyse der Proteinfaltung und Aggregation, Massenspektrometrie)
  • Immunologische Charakterisierung von rekombinanten Proteinen in-vitro
  • Antigen-Aufnahme und -Verarbeitung
  • Analyse allergener Moleküle in präklinischen Modellen

***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Interessiert?

An einer Master Arbeit in unserer Allergie-Arbeitsgruppe mit den Schwerpunktthemen

  • Allergie gegen Pollen und Hausstaubmilben
  • Entwicklung neuer Strategien für die Allergiediagnostik
  • Impfstoffentwicklung und klinische Versuche
  • Immunologische Tests in Zellkultur-Tiermodellen

 

Wenn Sie Interesse daran haben, mit nationalen und internationalen Partnern (WissenschafterInnen, KlinikerInnen sowie Unternehmen) zusammen zu arbeiten, kontaktieren Sie bitte michael.hauser@sbg.ac.at, gabriele.gadermaier@sbg.ac.at oder lorenz.aglas@sbg.ac.at

***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***

Dr. Lorenz Aglas, senior scientist unserer Arbeitsgruppe, ist Gewinner des AK-Wissenschaftspreises der Areiterkammer Salzburg. Herzliche Gratulation, Lo!

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***NEWS ***

Die Arbeitsgruppe ist Teil des internationalen FWF Doktoratskollegs "Immunity in Cancer and Allergy" (ICA) der Universität Salzburg

Ebenfalls ist die Arbeitsgruppe Teil des "Allergy-Cancer-BioNano Research Centre" der Universität Salzburg

 

  • News
    Bei der SchülerUNI „Syrienkonflikt. Was macht eine Lösung so schwierig?“ war schnell klar, wie komplex die Kriegsrealität in Syrien ist. Licht ins Dunkel brachte die Abt. für Politikwissenschaft der Universität Salzburg gemeinsam mit dem Friedensbüro Salzburg. Mit dabei an den 2 Terminen: PG St. Ursula, HLWM Salzburg-Annahof, BG Seekirchen, ABZ St. Josef, Sport Realgymnasium Salzburg.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    20.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 "Probabilistic Laws from Deterministic Dynamics"
    21.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    21.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    22.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    23.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    24.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    25.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg