Gabriele Gadermaier

 

Science Communication

Science to Science

Invited Lectures - since 2015

2018 Invited lecture, „Weed pollen allergens“, Rencontre Francophone d‘Allergologie Moléculaire, Paris, France
2018 Invited lecture “Detection of proteins and biopharmaceuticals using aptamers”, Analytica Conference, Munich, Germany
2017 Invited lecture “Proteomics in allergy research”, International Symposium on Molecular Allergology (ISMA), Luxembourg, Luxembourg
2016 Invited lecture “Aptamer technology in protein detection and purification”, Workshop on Protein Expression and Purification Strategies, Bangkok, Thailand 
2016
Invited lecture “Sensitization profiles and their relevance for immunotherapy – pollen and cross-reactive allergens”, Mainzer Allergie Workshop, Junior-Member Symposium, Mainz, Germany
2015
Invited lecture “English plantain pollen allergy – resolving the miracle using Pla l 1 for structural and immunological analysis”, Pirquet-Club at the Vienna General Hospital, Vienna, Austria

Science to Science

Oral Presentations - since 2015

2016 Oral presentation “Why I? IgE profile and influencing factors of allergic sensitizations”, Meeting of the research group Allergy and Immunopathology, São Paulo University and Heart Institute; São Paulo, Brazil
2016 Oral presentation “Crystal structure of Pla l 1 unravels an Ole e 1-like fold visualizing allergenic divergence within one allergen family”, Annual congress of the European Academy of Allergy and Clinical Immunology (EAACI), Vienna, Austria
2016 Oral presentation “ALRAUNE – On track of allergies”, Citizen Science Conference, Salzburg, Austria
2016 Oral presentation “Plantain pollen allergy: how to solve the mystery by structural and immunological investigations”, Billroth Kolloquium, University of Salzburg, Austria  
2015
Oral presentation “Structural analysis of Pla l 1, the major Plantago lanceolata allergen, uncovered the Ole e 1-like fold”, Annual congress of the European Academy of Allergy and Clinical Immunology (EAACI), Barcelona, Spain

Science to Professionals - since 2015

2015Lecture on “Allergen molecules” at the General Hospital Linz, Austria
2015Lecture on “Allergies” at the Ausbildungsakademie Rotes Kreuz, Landesverband Salzburg, Austria

Science to Public - since 2015

2018Lecture and hands-on workshop “Allergy – Lifestyle disease or temporary fashion?” at the Internationale Akademie Traunkirchen, Austria
2018Print article „Superabwehrkräfte durch Schmutz? Was dran ist an der Hygienehypothese“, Der Standard, Austria
2017Featured print article “Reizende Kräuter”, Laborjournal 11/2017, Germany
2016Hands-on workshops for pupils “Allergy meets Molecular Biology” at the Science Day, University of Salzburg, Austria
2016Workshop at the Lange Nacht der Forschung „Warum werden wir allergisch?“, Salzburg, Austria
2015Print article „Fragt, fotografiert, forscht als Klasse“, Kurier Extra, Austria
2015Print article „Im Oktober forschen Jugendliche um die Wette“, Kurier Extra, Austria
2015Print article „Von Sparkling Science to Citizen Science - ALRAUNE“, OeaD News, Austria
2015Newsletter „Sparkling Science Projekt ALRAUNE – Allergieforschung mit Schülerinnen“, School of Eduction, PLUS, Austria
  • ENGLISH English
  • News
    Vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung. Wie haben sich in Österreich Einstellungen und Lebensformen in den letzten Jahrzehnten verändert? Das wird vom 26.- 28. September 2019 an der Universität Salzburg beim Kongress „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften“ eines der Schwerpunktthemen sein. Veranstaltet wird der Kongress von der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.
    Die Neurobiologin Belinda Pletzer von der Universität Salzburg erforscht die Wirkung der Antibabypille auf das Gehirn. In einer umfangreichen Studie mit 300 Probandinnen soll festgestellt werden, ob und in welcher Weise dieses Medikament deren Denken beeinflusst. Der Salzburger Spitzenforscherin wurde für ihr Projekt ein Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC) zuerkannt. Die hochkarätige EU-Förderung ist mit 1,5 Mio Euro dotiert.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Welche Rechtsschutzmöglichkeit - Gewährleistung oder Irrtum - ist für Käufer der vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autos vorteilhafter? Die Juristin Christina Buchleitner hat in ihrer an der Universität Salzburg abgelegten Dissertation die beiden Rechtsbehelfe gegenübergestellt. Nun hat die 26jährige Wienerin dafür den ersten Preis beim Young Investigators Award der Universität Salzburg gewonnen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 18.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg