1990-1994

Fiedler, D.M., B. Krammer, and P.M. Eckl, Cyto- and genotoxic potential of the photosensitizer Photosan 3 in the absence of light. J Photochem Photobiol B, 1994. 22(3): p. 241-6. PUBMED

Hubmer, A., F. Blum, D. Fiedler, and B. Krammer, Fluorescence measurements of photosensitizer uptake and retention in different cell lines. Deutsche Zeitschrift für Onkologie, 1994. 26(5): p. 117-119.

Fiedler, D. and B. Krammer, Cell survival following photodynamic therapy in combination with radiotherapy. Deutsche Zeitschrift für Onkologie, 1994. 26(6): p. 162-165.

Krammer, B., A. Hubmer, and A. Hermann, Photodynamic effects on the nuclear envelope of human skin fibroblasts. J Photochem Photobiol B, 1993. 17(2): p. 109-14. PUBMED

Krammer, B., Investigation about the action of ionizing radiation in vitro and in vivo. Ber.Nat.-Med.Ver. Salzburg, 1993. 10: p. 97-114.

Krammer, B., J. Rotomskienè, and R. Rotomskis, Photosensitization activity of preilluminated porphyrins: general observations. Biologija, ISSN 0235-7232, 1993. 3: p. 32-35.

Krammer, B., Photodynamic action of the photosensitizer Photosan 3 on the membrane of normal and transformed human fibroblasts. Lasermedizin, 1993. 7: p. 239-243.

Krammer-Reubel, B. and W. Hofmann, Concentration and fluence dependence of the disturbance of the membrane integrity of human fibroblasts by the photodynamic action of Photosan III. J Photochem Photobiol B, 1991. 10(1-2): p. 111-8. PUBMED

Krammer, B., A fast test system for the effect of in-vitro parameters on the sensitizing efficiency in photodynamic laser (tumor) therapy. Onkologie, 1990. 13(6): p. 462-3. PUBMED

Krammer, B., Verwendung und Wirkung von Laserlicht in der Medizin, in Jahrbuch der Universität Salzburg 1989/1990 und 1990/1991. 1993. p. 353-357.

Krammer-Reubel, B., Transmembrane potential measurements of normal and transformed human fibroblasts following photodynamic lasertherapy. Bioelectrochemistry and Bioenergetics, 1992. 27: p. 19-22. Journal Homepage

Krammer-Reubel, B. and W. Gruber, Preliminary study on differences in the transmembrane resting potential of normal and neoplastic transformed tissue. Bioelectrochemistry and Bioenergetics, 1992. 27: p. 23-26. Journal Homepage

Krammer, B., Comparison of in vitro photosensitizer efficiencies, in Proc. of "Physiological Monitoring and Early Detection Diagnostic Methods", T.S.M.e. al., Editor. 1992, SPIE: Los Angeles, USA. p. 170-176.

Hubmer, A., B. Krammer, and A. Hermann. Investigation of uptake and distribution of hematoporphyrin derivatives with different aggregation state in fibroblast cells. in International Conference "Photodynamic Therapy and Medical Laser Applications". 1992. Milan,Italy: Proc. of the International Conference "Photodynamic Therapy and Medical Laser Applications".

Krammer-Reubel, B., Tumordiagnose and -behandlung mit der photodynamischen Lasertherapie, in Jahrbuch der Universität Salzburg1987-1989. 1991. p. 333-336.

Krammer, B., Physical methods in tumor diagnosis and photodynamic lasertherapy (3. Teil). Deutsche Zeitschrift für Onkologie, 1991. 23(5): p. 132-135.

Krammer, B., Physical methods in tumor diagnosis and photodynamic lasertherapy (2. Teil). Deutsche Zeitschrift für Onkologie, 1991. 23(4): p. 99-110.

Krammer, B., Physical methods in tumor diagnosis and photodynamic lasertherapy (1. Teil). Deutsche Zeitschrift für Onkologie, 1991. 23(3): p. 57-63.

Krammer, B., M. Huber, and I. Engler, Der Einsatz von ionisiertem Sauerstoff in der photodynamischen Lasertherapie (PDT). Deutsche Zeitschrift für Onkologie, 1990. 6(22): p. 178-180.

  • News
    45 Teilnehmer und 15 Vortragende aus aller Welt diskutieren derzeit im Rahmen des 20. Jubiläumssommerkurses der Salzburg Law School on International Criminal Law, Humanitarian Law and Human Rights Law aktuelle Probleme des Völkerstrafrechts.
    Montag 20.08., 12:30-15:00, Unipark Salzburg, Georg-Eisler-Saal
    Der Angst als Grundgefühl der Gegenwart, deren pathologischer Ausformung zu widerstehen sei, waren die Salzburger Hochschulwochen 2018 gewidmet.
    Wer gut schläft, lernt besser. Das hat jetzt eine Langzeitstudie an Schülern bestätigt. Konkret haben Salzburger Schlafforscher um Kerstin Hödlmoser in einem 8-Jahres-Vergleich herausgefunden, dass für das Festigen von Informationen im Schlaf ein ganz bestimmtes Hirnstrommuster eine Schlüsselrolle spielt.
    Am Samstag, den 22. September 2018 ab 11 Uhr stellt der Botanische Garten die Bilder der Künstlerin Karin Wimmeder aus. Nur bei Schönwetter, Ersatztermin: Samstag, 29. September 2018, 11 Uhr. Musikalisch untermalt von der Rhythmusgruppe "Schlagartig.org".
    Von 31.Juli bis 31. August 2018 zeigt das Literaturarchiv Salzburg die Ausstellung "Raus aus der Stadt! Hofmannsthal und das Junge Wien auf Sommerfrische". Dies ist der einzige außerhalb Wiens gezeigte Teil eines vom Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie initiierten Ensembles von Ausstellungen mit dem Titel „Das Junge Wien. Natur plus X“ zur Autorengruppe Jung-Wien – Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler, Richard Beer-Hofmann, Hermann Bahr und Felix Salten.
    Become an expert in EU politics, law and economics
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg