Abgeschlossene Diplomarbeiten / Dissertationen

Dezember 2017, Lucie Meyer, B.Sc. Master Thesis: 'Immunological characterization of microglia following activation by PDT-damaged glioma cells'

Juni 2017, Nicole Maeding, B.Sc. Master Thesis: 'Effects of low-dose hypericin-PDT on murine BMDCs and subsequent induction of regulatory T lymphocytes'

August 2016, Elisabeth Kirchmayr, B.Sc. Master Thesis: 'In vitro characterization of a PEGylated diiodo distyryl BODIPY derivative as a potential new photosensitizer for photodynamic therapy'

August 2015, Silke Koch, B.Sc. Master Thesis: 'In vitro tests of a new and improved hypericin-conjugate for application in photodynamic therapy and diagnosis'

März 2015, Erma Avdic, B.Sc. Master Thesis: 'Lipid peroxidation after low-dose hypericin-PDT combined with hypoxia'

Februar 2015, Estefania Obregon-Castrillo, B.Sc. Master Thesis: 'Expression of immune-stimulating factors in CT26 mouse colon carcinoma cells under low-dose hypericin-PDT and hypoxic conditions'

Dezember 2014, Julia Stump, B.Sc. Master Thesis: 'Effects of low-dose hypericin-PDT and hypoxic conditions on the function of murine macrophages - an in vitro study'

Juli 2014, Patrick Larisch, MA rer. nat. PhD Thesis: 'Photodynamic therapy and diagnosis in Epidermolysis bullosa and inflammatory skin'

Juni 2013, Daniela Feinweber, B.Sc. Master Thesis: 'Comparative in vitro studies on thecharacteristics of different new hypericin polymerconjugates applicable as photosensitizers in PDT'

Mai 2013, Birgit Wimmer, B.Sc. Master Thesis: 'Can the beneficial effects of Bad Gastein’sradon therapy be attributed to cellular repairor protective mechanisms?'

Mai 2013, Petra Cantonati, B.Sc. Master Thesis: 'Expression of immune stimulating factors of CT26mouse colon carcinoma cells under hypoxic conditions'

Dezember 2012, Julia Knaup, Mag. rer. nat. Doctoral Thesis: ´Gene expression profiles of different epidermolysis bullosa cell lines´

Dezember 2012, Marina Linecker, B.Sc. Master Thesis: ´Interaction of ALA-induced formation and phototoxicity of endogenous protoporphyrin IX with the pro-inflammatory state of human skin cells´

Juni 2012, Verena Lunzer, B.Sc. Master Thesis: ´Photodynamic treatment using PVP-curcumin as photosensitizer induces apoptosis in a human cancer cell line´

Januar 2012, Nicole Strobl, B.Sc. Master Thesis: ´Mechanisms of therapeutic effects on the cellular level upon radon therapy´

Juni 2011, Renata Sanovic, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´From molecular mechanisms to in vivo effects of low-dose photodynamic treatment with natural photosensitizers´

Januar 2011, Emanuele Bernardinelli, B.rer.nat. Diploma Thesis: ´Curcumin as a potentially tumor selective photosensitizer: studies on different cell lines´

August 2010, Veronika Gfrerer, B.rer.nat. Diploma Thesis: ´In-vitro study on the application of fluorescence diagnosis for epidermolysis bullosa´

Juli 2010, Christoph Resl, B.rer.nat. Diploma Thesis: ´Genexpressionsstudien von CYP1B1 in vitro und ex vivo´

Februar 2009, Juergen Berlanda, Mag.rer.nat. Bakk. biol. Doctoral Thesis: ´Photodynamic Therapy: in vitro experiments and considerations towards an application-oriented approach´

März 2009, Verena Ziegler, B.rer.nat. Diploma Thesis: ´Diagnosis of squamous cell carcinoma of epidermolysis bullosa patients by fluorescence diagnosis: an in vitro study´

November 2008, Julia Knaup, B.rer.nat. Diploma Thesis: ´Treatment of squamous cell carcinoma of epidermolysis bullosa patients by photodynamic therapy: an in-vitro study´

November 2007, Christian Benno Oberdanner, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´ROS and antioxidant systems in apoptosis´

November 2007, Sandra Ruhdorfer, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´Effect of GRP78 (glucose-related protein 78) silencing on hypericin-PDT (photodynamic tumor therapy)´

August 2007, Katrin Flatscher, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´Biological effects of alpha radiation on the immune functions of Langerhans cells´

August 2007, Tobias Kiesslich, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´On the cellular mechanisms of PDT´

March 2007, Heidemarie Mair, Bakk. Biol. Diploma Thesis: ´In vitro experimentation on a novel water-soluble formulation of hypericin for bladder cancer diagnosis´

September 2006, Renata Sanovic, Bakk. Biol. Diploma Thesis: ´Gene expression pattern following photodynamic treatment of the carcinoma cell line A-431 analysed by cDNA arrays´

December 2005, Franz Obermair, Bakk. Biol. Diploma Thesis: ´Impact of PDT generated tumour cell lysates on dendritic cell activation´

April 2005, Juergen Berlanda, Bakk. Biol. Diploma Thesis: ´Characterisation of Apoptosis following Hypericin-based Photodynamic Treatment in A431 Human Epidermoid Carcinoma Cells´

March 2004, Franz Gassner. Diploma Thesis: ´Cloning, Expression and Purification of murine Hsp70.1 and Development of Immunochemical Assays´

Februar 2004, Sandra Ruhdorfer . Diploma Thesis: ´Untersuchung von Genexpressionsmustern nach photodynamischer Tumortherapie mittels cDNA-Arrays und Real-Time RT-PCR´

September 2003, Christian Benno Oberdanner. Diploma Thesis: ´Glucose-dependency of PDT-induced apoptosis´

June 2003, Tobias Kiesslich. Diploma Thesis: ´Regulation of Cellular Energy Metabolism: Theoretical Problems and Methodological Approaches´

September 2002, Kristjan Plaetzer, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´On the energetics of apoptosis´

September 2001, Thomas Verwanger, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´Gene expression following photodynamic tumour treatment´

November 2000, Isabella Elisabeth Reiter , Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´Differential Effect of Apoptotic versus Necrotic Tumor Cells on Macrophage Antitumor Activities in vitro and Tumor Growth, Development and Treatment in vivo ´

Dezember 1999, Markus Grubinger. Diploma Thesis: ´5-Aminolevulinsaeure induzierte Protoporphyrin IX Akkumulation in L929 Zellen´

Oktober 1998, Gerlinde M. Schnitzhofer, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´Analyzation of Cell Cycle and Apoptosis Induction Following Photodynamic Tumor Treatment with Endogenous Protoporphyrin IX´

Juni 1997, Thomas Verwanger. Diploma Thesis: ´Influence of Different Polymerases on mRNA Quantification by RT-PCR´

April 1996, Karl Peter Ueberriegler, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´In-vitro Untersuchungen zum Einsatz des endogenen Photosensibilisators Protoporphyrin-IX in der photodynamischen Lasertherapie von Tumoren: Eine Low Light Imaging Studie´

1995, Dagmar Fiedler, Mag.rer.nat. Doctoral Thesis: ´Photodynamic Therapy, Sensitizers and their Clinical Application´

November 1995, Isabella Elisabeth Reiter. Diploma Thesis: ´The role of Macrophages in photodynamic tumor therapy´

Mai 1995, Elfriede Banieghbal-Girstmair. Diploma Thesis: ´Quantitative and qualitative Bestimmung von ALA-induzierter Protoporphyrin IX-Bildung in Fibroblastenkulturen mittels Fluoreszenzspektrophotometrie und Chromatographie (HPLC) ´

September 1992, Fiedler Dagmar. Diploma Thesis: ´Mutagenitaetstests an Hepatozyten nach Photodynamischer Behandlung ´

Oktober 1991, Alexander K. Hubmer. Diploma Thesis: ´Aufnahmekinetiken verschiedener Photosensibilisatoren in menschliche Hautfibroblastenzellen mittels konfokaler Lasefluoreszenzmikroskopie, Absorptions- und Fluoreszenzspektrophotometrie´

  • News
    Einladung zur Lesung auf Portugiesisch und Deutsch aus seinem Werk „Eine allgemeine Theorie des Vergessens“
    Die Tagung findet am 18.10., ab 9 Uhr im Europasaal der Edmundsburg am Mönchsberg statt. Veranstalter sind die Universität Salzburg, Das WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt und der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.
    Mit dieser Neuerscheinung zeigt der aus Oberösterreich stammende Autor, wohin falsch verstandene Liebe führen kann.
    Mit einem Gastvortrag der Soziologin Paula-Irene Villa wird am 18. Oktober 2018 um 19h die in unregelmäßigen Abständen stattfindende Vortragsreihe POLEMIK UND GENDER fortgesetzt. // Unipark, Erzabt-Klotz-Str. 1, E.002 (Agnes Muthspiel) // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    In diesem Workshop soll das Auge neben dem Ohr eine wichtige Rolle spielen. Anhand von Übungen werden sich die TeilnehmerInnen in Kleingruppen der Thematik nähern und sowohl visuellen als auch akustischen Klang formen.
    Im Rahmen der Ringveranstaltung „Impuls-Idee-Innovation“ hält Professor Claus Baldus/Berlin am Freitag, den 19. Oktober 2018, von 15-17h im HS 380 (Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42) einen Vortrag zum Thema "Kultur und Konstruktion - Transit in die Moderne".
    Das Thema der Panorama:Uni am 22.10., 19 Uhr, Panoramabar Lehen, ist "Wanted: Die Kreativität der Kunden. Oder warum die neuen Technologien die Geschäftswelt verändern".
    Um den AbsolventInnen der Uni Salzburg in München eine gute Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch zu bieten, wurde am 12. Oktober das München Chapter des Alumni Clubs gegründet.
    Alexander van der Bellen zeigte sich beeindruckt von den kritischen Beiträgen der Studierenden des Salzburger Erasmus Master-Studiums „Digital Communication Leadership“ (DC Lead). In einer Audienz am Freitag, 5. Oktober, trugen fünf Studierende ihre Visionen einer digitalen Kommunikationswelt in der Hofburg in Wien vor.
    Mo 22.10.2018, HS E.001 (Unipark) Dr. Eveline Brugger (St. Pölten) "Unsern juden gemainklich solich genad getan". Mittelalterliches Judenrecht und fürstliche Judenpolitik am Beispiel Österreichs
    Dr. Lorenz Aglas, senior scientist der Arbeitsgruppe von Prof. Fatima Ferreira (FB Biowissenschaften), erhält aufgrund der hervorragenden wissenschaftlichen Ergebnisse seiner Doktorarbeit mit dem diesjährigen “Ursula und Fritz Melcher Dissertationspreis 2018” der Österreichischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (ÖGAI).
    Herr Prof. Dr. Christoph Schäfer (Alte Geschichte, Universität Trier) hält zu diesem Thema am 23. Oktober 2018 um 18.30 Uhr in der Abgusssammlung SR E.33, Residenzplatz 1, einen Vortrag.
    Der weltweit wichtigste Muskelkongress, die European Muscle Conference (EMC) fand dieses Jahr in Budapest statt. Salzburg war auf der Konferenz in Budapest mit Stefan Galler vertreten. Galler hatte die EMC-Konferenz 2014 in Salzburg ausgetragen und war nun Mitglied des Scientific Commitees in Budapest.
    Die Leopold-Kohr-Akademie organisiert im September und Oktober 2018 zwei Veranstaltungen. Gemeinsam mit der Universität Salzburg betreibt die Einrichtung das Kohr-Archiv.
    Prof. Ruslan Mitkov, Professor für natürliche Sprachverarbeitung und Computerlinguistik an der Universität von Wolverhampton, UK, wird am Dienstag, 30. Oktober um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema linguistic intelligence: computer vs. humans halten.
    Der Empfang findet am Mittwoch, 7. November 2018 an der Katholisch-Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1 (Salzburg) statt. 18:15 in der Kollegienkirche (Religionsverbindendes Gebet - gestaltet vom Afro-Asiatischen Institut Salzburg) 19:00 Empfang im HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, EG)
    Einladung zur Lesung auf Französisch und Deutsch aus dem Roman "La concordance des temps", Mittwoch, 7.11.2018, 18:00 Uhr, Leselounge Fachbibliothek Unipark
    Konzertperformance im Rahmen des OPEN MIND Festivals WHAT'S LEFT / WHAT'S RIGHT in Kooperation mit ARGEkultur // Freitag, 09.11.2018 | 21.00 Uhr, Ulrike-Gschwandtner-Str. 5, 5020 Salzburg, Saal // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst // Eintritt frei
    9.11.2018, 14.00 bis 17.30 Uhr, Bischofshaus, Kapitelplatz 2: Symposium "Stille Nacht. Weihnachten zwischen theologischem Anspruch und Populärkultur" und Ausstellungseröffnung "Stille Nacht, heilige Kunst" – Bilderzyklus von Johann Weyringer (Ausstellungsdauer bis zum 7. Dezember 2018). Veranstaltet von Erzdiözese Salzburg und Universität Salzburg, Theologische Fakultät (Organisation: Alexander Zerfaß).
    Im Rahmen der Vortragsreihe POLEMIK UND GENDER wird Ulrike Vedder vom Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin am 14. November um 19h einen Gastvortrag im Unikpark Nonntal halten. // Erzabt-Klotz-Str. 1, E.002 (Agnes Muthspiel) // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Es ist wieder so weit, am 17. November 2018 findet das Konzert des Universitätsorchesters für dieses Semester statt.
    Angehörige des Fachbereichs Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht und RichterInnen und juristischen MitarbeiterInnen des LVwG Salzburg trafen einander zum Diskurs über praxisrelevante Fragestellungen.
    Politische Bildung ist in Österreich seit 1978 ein allgemeines Unterrichtsprinzip, also eine Bildungs- und Erziehungsaufgabe, die den Lehrkräften aller Schulfächer und Schulstufen obliegt. Die Ringvorlesung soll Wege aufzeigen, wie Demokratiebildung in verschiedenen Unterrichtsfächern funktionieren kann, sodass sich für Lehramtsstudierende und LehrerInnen unterschiedliche Perspektiven auf dieselbe grundsätzliche Herausforderung eröffnen.
    Herr Dr. Sven Th. Schipporeit (Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien) hält zu diesem Thema am Mi, 21. November 2018 in der Abgusssammlungs SR E.33, Residenzplatz 1, einen Vortrag
    The workshop aims to examine the musicality of the body and vice versa the corporeality of music from a choreographic perspective. This approach corresponds with the extension of the concept of music as well as the questioning of performance traditions in the context of New Music, which also puts a stronger emphasis on the body.
    The relatively young democracy Poland, whose political climate has intensified considerably since the last elections, is also moving increasingly to the fore. Politically critical leaders of representative cultural organisations have been and continue to be replaced by the new administration, while independent creative artists appear to be able to find niches so far or already live outside the country.
    Vom 29.11. bis 01.12.2018 im Unipark Nonntal
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 18.10.18 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    18.10.18 Genderismus: Symptomatiken post-essentialistischer Erregungen
    18.10.18 P-ART Impuls: mit_ein_ander(s) als Kulturauftrag
    18.10.18 Herbert Dutzler präsentiert seinen neuen Kriminalroman „Am Ende bist du still“
    19.10.18 P-ART Transfer: Abschlusspräsentationen
    19.10.18 KLANG-FORMEN
    20.10.18 KLANG-FORMEN
    23.10.18 Die Seeschlacht von Actium – Ein Sieg des Antonius?
    24.10.18 The Psychology of Cognitive Illusions
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg