Projects

Abbildung 2139607.JPG

Phosphorylation of Helicobacter pylori CagA by c-Abl: H. pylori stimulates a drastic motogenic response in infected gastric epithelial host cells, which is enhanced by translocation of the pathogenic factor cytotoxin associated gene A (CagA) into host cells via a specialized type IV secretion system. Once injected into the cytosol CagA is rapidly tyrosine phosphorylated by Src family kinases followed by Src inactivation. Hence, it remained unknown why CagA is constantly phosphorylated in sustained H. pylori infections to induce cell migration, while other substrates of Src kinases are dephosphorylated. We have identified the non-receptor tyrosine kinase c-Abl as a crucial mediator of H. pylori-induced migration and novel CagA kinase in epithelial cells.

 

Abbildung 1795206.JPG

HtrA is a new secreted virulence factor that induces disruption of adherence junction complexes: Depolarization and migration of epithelial cells imply the disruption of cell adhesion junctions (AJs) comprising a protein complex of E-cadherin, beta-catenin, p120 and alpha-catenin. In this project, we analyze the disintegration of E-cadherin-mediated AJs and found that loss of E-cadherin-dependent cell-cell contacts is entirely independent of CagA. High-temperature requirement A (HtrA) was identified as a new secreted virulence factor of H. pylori, which cleaves the ectodomain of the cell-adhesion protein E-cadherin. E-cadherin shedding disrupts epithelial barrier functions allowing H. pylori to access the intercellular space.

Abbildung 1795214.JPG

Differential phospho-proteome profiling and identification of novel target molecules: H. pylori-associated diseases might involve a complex network of signal transduction pathways. Since the cellular aspects of those pathogen-host interactions leading to physiological disorders are only marginally understood, we analyze the phospho-proteome to identify novel phosphorylated proteins and activated signaling pathways in H. pylori-infected cells.

Abbildung 1795215.JPG

We provide intensive practical training for advanced graduate students and also offer Diploma theses. Highly motivated candidates with a strong background in Molecular Biology, Cell Biology and Biochemistry are encouraged to send inquiries to Silja Wessler.

  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 15.07.19 Dr. Gabriele Gadermaier (Veniae: „Molekularbiologie“ und „Immunologie“)
    16.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
    17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg