Foto Johannes Karremans
Karremans Johannes, Ph. D. Visiting Scholar
  • Rudolfskai 42
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0) 662 / 8044-6600
Fax:
+43 (0) 662 / 8044-166
Johannes.Karremans@eui.eu

Johannes (Jan) Karremans is a Visiting Scholar at the Dept. of Political Science at the University of Salzburg. Previously, Jan was a postdoctoral research fellow at the Institute of Social Sciences at the University of Lisbon working for the ERC project ‘MAPLE’. He has also been involved in various research projects at the European University Institute, including the ERC ‘POLCON’ project. In 2017, Jan earned his Ph.D.-degree at the Political and Social Sciences Department of the European University Institute. Prior to his doctoral studies, Jan earned his BA degree from the Vrije Universiteit of Amsterdam (2008-2011) and his MA from the Vrije Universiteit Brussel (2011-2012). Currently, Jan’s main research focus concerns the Responsive-Responsible dilemma of party-government, which he studies through comparative content analyses of budgetary debates. His research appears/is forthcoming in various leading journals in the field, such as West European Politics and Party Politics. For the latter journal, Jan acted as guest co-editor (together with Prof. Zoe Lefkofridi) of a forthcoming special issue on the tension between responsiveness and responsibility during the economic crisis.

  • News
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg