MASTERS PROGRAM

CHEMISTRY AND PHYSICS OF MATERIALS

The last semester of the Masters Course is devoted to a research based Masters Project. The masters thesis (27 ECTS) is to be based in one of the following three fields:

  • Chemistry of Materials
  • Physics of Materials
  • Materials Characterisation

 

or from one of the subjects from one of the 5 study modules. The thesis will be presented in the context of a Materials Seminar (1 ECTS) and defended in a formal thesis examination (2 ECTS). There is a broad range of possible Masters topics as can be seen from the following list of completed theses.

 

Completed Masters Theses - Department of Chemistry and Physics of Materials

Richard Oberreiter

Year Name Topic
2018 Alex Eadie Synthesis of Silicon Based Nanowire Arrays for Surface Enhanced Raman Spectroscopy
Daniela Reiff Polyvinylsilsesquioxan Aerogele: Synthese und Trocknung
2017 Sebastian Scherer 3D-printing of Hierarchically Organized Silica Structures
Chatpawee Taniteerawong Indium in MgO Nanoparticles: Stability and Influence on Structure and Properties
Miralem Salihovic Preparation and Flexibilization of Carbon Aerogels
2016 Susan Korina Montes Gutierrez Synthesis of Fluorescent Silica Nanoparticles for Specific Drug Delivery
Quirin Stahl Ga 3+ Substitution in der Brownmillerite-Type Phase Ca2Fe2O5 – Structural and Spectroscopic Investigations
Julian Wolf Conrad Freiherr von Schleinitz Analysis and Simulation of Ice Friction in the Winter Sport Luge
Matthias Roubal Protein Adsorption on TiO2 Nanoparticles
Fedja Wendisch Electrochemical Control of Core-Shell Metal-Si Nanowire Arrays
Richard Oberreiter Synthesis of Gold/TiO2Nanostructure Arrays with Tunable Plasmonic Resonances Using Nanosphere Lithography and Reactive Sputtering
Thomas Schwab Cobalt Ion Distribution in Oxide Nanocubes: Structure and Spectroscopic Properties
  • News
    Für seine Publikation zur Entgiftung der Metalle Strontium und Barium in den Zellen der Hochmoor-Grünalge Micrasterias erhält der Salzburger Biologe Martin Niedermeier den Fritz-Grasenick-Preis 2018 der Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie (ASEM) im Bereich Life Sciences. Niedermeier hat entdeckt, dass diese Algen aus den Schadstoffen Kristalle bilden, um mit ihnen zurechtzukommen und hat dies mit speziellen Methoden der Elektronenmikroskopie nachgewiesen.
    jeweils mittwochs (10. April, 8. und 22. Mai 2019) von 13:00 - 14:00 Uhr im Clubraum der KHG (Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, Salzburg)
    Eine botanische Malerin, Mischa Skorecz sowie ein Fotograf, Mischa Erben stellen Ihre Bilder im Botanischen Garten Salzburg aus.
    Wo: Im Botanischen Garten, Hellbrunnerstr. 34, A-5020 Salzburg
    Wann: 15.4. bis Ende August 2019.
    »Das Bedürfnis nach gerechter Sühne« Wege von »Berufsverbrecherinnen« in das Konzentrationslager Ravensbrück
    Bereits zum zweiten Mal wandert die >KinderUNI unterwegs< mit gebündeltem Wissen in die Region Pongau, heuer in das Bundeschullandheim Schloss Tandalier in Radstadt. Am 2. und 3. Mai 2019 bietet die Universität Salzburg gemeinsam mit akzente Salzburg dem Regionalverband und der KLAR!-Region Pongau, der LAG Lebens.Wert.Pongau, der Kompass Mädchenberatung sowie Architektur - Technik + Schule ein buntes und kostenfreies Programm.
    Gastvortrag von Herrn Univ.-Prof. Dr. Andreas Heil, Universität Wien, am Montag, 6.5.2019, 17.30, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR. E.33, Fachbereich Altertumswissenschaften
    Montag, 06.05.2019 um 17:00 Uhr, UniPark: Vortrag von Kohei Saito, Universität Osaka, Japan, im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Theologie im Zeichen der Zeit"am 7. Mai 2019 um 18:00 im HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) statt.
    Was Arbeit mit Kommunikation zu tun hat 8. Mai 2019, 15.00-18.00, FÜNFZIGZWANZIG, Residenzplatz 10, 5020 Salzburg
    Vortrag von Daniel Tanuro, Agraringenieur und ökosozialistischer Aktivist, am Donnerstag, 9. Mai um 19:30 im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Vortrag von Birgit Mahnkopf, Berlin, am Donnerstag, 9. Mai um 18 Uhr im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Am: 16.05.2019 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 209 (!) der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
  • Veranstaltungen
  • 24.04.19 subnetTALK: Tangible Aesthetics (Vortragssprache EN)
    25.04.19 Netzwerk Qualitative Methoden
    25.04.19 Praxisseminar Sozialversicherung - Unmittelbarkeit der Leistungserbringung
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg